Anzeige(1)

Schlimmer als: ich hab kein Bock

peace

Neues Mitglied
Hallo Leute.

Ich befinde mich momentan in einer Situation wo ich sagen muss: Ich hab ein etwas krasseres Problem.

Schon oft hatte ich solche 0-Bock Phasen wo ich einfach nur in der Schule saß und auf das Wochenende wartete.

Nun ist es aber schlimmer. Ich entwickle schon extrem negative Emotionen und eine extrem schlechte Gesinnung gegenüber mancher Lehrer, einigen Schülern und dem Gesamtbild des Schultages. Ich hab schon einen richtigen Hass teils gegen das Schulleben. Es mag vll nicht unbedingt an den anderen liegen, vll bin ich ja noch fauler als faul geworden aber normal kann das doch nicht sein.

Hat jemand Tipps wie ich mich wieder aufrappeln kann für die Schule?
 

Anzeige(7)

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hmm, was möchtest du denn einmal erreichen in deinem Leben? Welchen Schulabschluss setzt dein Ziel voraus? Hast du überhaupt ein Ziel, oder weißt du noch nicht, wohin es dich treiben wird in deinem Leben?

Gruß
Sisandra
 

peace

Neues Mitglied
Habe momentan den Realschulabschluss, könnte jetzt in der Klasse noch den erweiterten machen. Habe mich für kommendes Schuljahr angemeldet für die FOS Gestaltung und Fachgymnasium Wirtschaft(je nach dem wo ich angenommen werde).
Bin momentan eher Ziellos und weiß eigentlich nicht genau was ich werden willl...außer glücklich werden :)
 

Mausy

Mitglied
Mhm...es liegt scheinbar auch an Schülern und Lehrern?
Verhalten sie sich dir blöd gegenüber oder aus welchem Grund hast du diesen Menschen dein Empfinden gegenüber?

Vielleicht kannst du versuchen dir die postiven Dinge anzuschauen - an dir und an den Lehrern und Schülern ... das würde dir vielleicht helfen auch die postiven Seiten zu erkennen?

Ich hatte letzt auch so eine "Nullbockphase" doch dann hatte ich Ferien und bin wieder mit viel mehr Freude in die Schule gegangen.
Es gibt ja auch Themen die vielliecht gar nicht so schlecht sind und wenn man sich des öfteren meldet und auch das Gefühl hat etwas geleistet zu haben kann das auch helfen.

Ich hoffe dir hilft das vielliecht etwas weiter ;)

Alles Liebe
Mausy

PS: Ich bin selbst in der 9.Klasse eines Gymnasiums.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo peace!

Hallo Leute.

Ich befinde mich momentan in einer Situation wo ich sagen muss: Ich hab ein etwas krasseres Problem.

Schon oft hatte ich solche 0-Bock Phasen wo ich einfach nur in der Schule saß und auf das Wochenende wartete.

Nun ist es aber schlimmer. Ich entwickle schon extrem negative Emotionen und eine extrem schlechte Gesinnung gegenüber mancher Lehrer, einigen Schülern und dem Gesamtbild des Schultages. Ich hab schon einen richtigen Hass teils gegen das Schulleben. Es mag vll nicht unbedingt an den anderen liegen, vll bin ich ja noch fauler als faul geworden aber normal kann das doch nicht sein.

Hat jemand Tipps wie ich mich wieder aufrappeln kann für die Schule?
Vielleicht brauchst Du mal eine negative Erfahrung außerhalb der Schule, zB im Rahmen eines Jobs oder Praktikums. Das Leben außerhalb der Schule kann so schlimm sein, dass manch einer sich die Schule zurückgewünscht hat.

Fazit:
Vieles wird relativ erlebt. Schule kann einem auch zu schaffen machen (zB in Form von Mobbing). Aber in der Regel sind die Anforderungen weniger hoch als in der "freien Wirtschaft".
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben