Anzeige(1)

schlimm

G

Gast

Gast
nun ja ich bin in der 11. klasse eines gymnasiums. meine noten sind nicht wirklich gut ich steh überall 4 und weiß nicht was ich tun soll. ein anderes problem sind aber die freunde an der schule. ich habe da fast gar keine. ich vermisse das gefühl spaß im leben zu haben und freunde, die für einen da sind zu haben. sowas kenne ich nicht. manche denken ich wär voll der spastie oder langweiler obwohl das garnicht stimmt. ja und man gibt mir nicht mal die chance etwas zu sagen.
 

Anzeige(7)

Polux

Aktives Mitglied
Hallo Gast,
dir geht es nicht gut, in der Schule bist du nicht so besonders, du hast fast keine Freunde und du fühlst dich unverstanden. Du vermisst den Spaß. Das alles findest du schlimm.
Ja, so richtig toll hört sich das nicht an.

Was möchtest du denn aber wirklich? Vielleicht würde es dir helfen das heraus zu finden?
Möchtest du gute Noten? Da hilft meist mehr lernen, viel lesen, evt. Nachhilfe. Rede mit deinen Eltern und dem Vertrauenslehrer ob sie dir helfen einen Plan zu machen - ...

Möchtest du mehr Freunde? Kümmere dich erstmal gut um die - auch sind es nur wenige - die du hast. Sei so ein Freund wie du haben möchtest. Höre zu, nehme Anteil, sei zuverlässig und ehrlich...

Rede über deine Probleme mit deinen Eltern, einer Tante oder einem Onkel oder mit einem Lehrer dem du vertraust.

Erfolg. Polux
 
G

Gast

Gast
ja das mit der schule habe ich schon in anspruch genommen. meine probleme sind aber auch in den fächern deutsch und englisch zumindest dass ich mich kaum konzentrieren kann, mich immer schnell ablenken lasse und mir nicht viel einfällt und den text immer unkonzentirert lese. kann mich halt schlecht konzentrieren. dabei müsse mir erst einmal geholfen werden. ich würde mich für sehr hilfreiche tipps bedanken.
 
R

RoteRose

Gast
ja das mit der schule habe ich schon in anspruch genommen. meine probleme sind aber auch in den fächern deutsch und englisch zumindest dass ich mich kaum konzentrieren kann, mich immer schnell ablenken lasse und mir nicht viel einfällt und den text immer unkonzentirert lese. kann mich halt schlecht konzentrieren. dabei müsse mir erst einmal geholfen werden. ich würde mich für sehr hilfreiche tipps bedanken.
Vielleicht solltest du lieber auf die Realschule gehen (nich bös gemeint)
 
F

Franz Josef Neffe

Gast
Entfalte Deine Talente

Du denkst, die denken, Du seist der Spasti und Langweiler. Und Du strahlst das aus. Und Strahlen gehen überall durch - Du hast also volle Wirkung. Und Du hättest natürlich eine andere WEirkung, wenn Du was anderes ausstrahlst. Und dafür muss man was anderes denken. Und: was Du denkst, kann vollkommen unabhängig von dem geschehen, was andere denken. Wenn man auf diese Kräfte achtet, kann man sie nutzen. Wenn man sie nicht achtet und versteht, ist man ihnen ausgeliefert.
Ein Ich-kann-Schule.Beispiel: Eine Schülerin von mir bat auf ihrem Vortrag eine Frau nach vorn und die anderen 50 sollten denken, dass sie umfällt. Die Frau konnte sich nicht auf den Beinen halten.
Noch eins andersrum: ein 7jähriges Mädchen wird täglich von der Lehrerin vor der Klasse blamiert. Sie "verzaubert" ihre Lehrerin, indem sie ihr in gedanken all das schickt, wonach ihre Seele ausgehungert ist und was sie braucht, um GUT zu sein. Und sie schickt von dem GUTEN gleich 100mal mehr als bei der Frau Platz hat, dann muss sie es sofort wieder mit vollen Händen austeilen.
Das Gute, das einem fehlt, kann man sich natürlich auch selber schicken: Konzentration, Freude, gute Ausstrahlung, Wachstum, ..... Wozu wäre man sonst mit Geist begabt? Für Geist gilt aber eine "Manipukationsschutzregel": "Was du beherrschen willst, musst du beDIENEN lernen." Ich wünsche Dir guten Erfolg!
Franz Josef Neffe, DCI
 
G

Gast

Gast
so jetzt werde ich hier mal einige dinge klarstellen.
1. ich strahle eigentlich keine langeweile aus und die anderen machen sich nur ein falsches bild von mir weil sie dumm sind.
2. ich bleibe in jedem falle an der schule weil ich mein abitur machen will. man soll mir hier garnicht nen schulwechsel raten, damit das klar ist. ihr könnt mir ruhig einige tipps geben wie ich mich verbessern könnte. das potenzial habe ich 100% es zu schaffen. also ich muss mich erstmal vernünftig konzentrieren können.
 

vanDark

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

mach dir doch nicht so viele Gedanken ;)

Alles, was du schreibst, kommt mir total bekannt vor, lach.

Nur, das meine Noten in der Elften wesentlich schlechter waren als deine (wow, ne Vier in Mathe wäre ein Traum für mich gewesen :D).

Also, was ich damals gemacht habe:

- Mir gewaltig den Hintern aufgerissen und in den Fächern, in denen ich echt schlecht war, gelernt, gelernt und nochmals gelernt...und wenn du konzentrationsprobleme hast, dann leg öfter Lernpausen ein, lerne ohne Ablenkung (also auch keine Musik im Hintergrund) und finde raus, wann du am besten lernen kannst (morgens um 8 könntest du mich z.B. in die Tonne treten, aber abends um 11 bin ich fit wie ein Turnschuh, lach). Achte auf ausreichend Schlaf und eine halbwegs gesunde Ernährung. Und mach deinen Kopf frei von Problemen und anderen Gedanken, bevor du lernst, geh z.B. ne Runde an die frische Luft vorher oder was dich eben sonst noch so entspannt...

- Mich damit abgefunden, dass ich nunmal anders bin und mich nicht jeder mögen muss und ich nicht jeden mögen muss...ich war zwar die Aussenseiterin ohne Freunde, aber zu akzeptieren, dass es so ist, anstatt sich dauernd bemühen zu müssen, gemocht zu werden, hat es wesentlich angenehmer und leichter gemacht, damit klar zu kommen....und wenn man sich rar macht, anstatt sich ständig nett und bemüht zu zeigen, kann einen das auch durchaus interessanter machen ;)

Und weißt du, was inzwischen ist:

- Ich hab ein echt gutes Abi hingelegt und ein interessantes Berufsziel gewählt, was mir keiner der Leute damals zugetraut hätte (genau die ewig Coolen mit der großen Klappe...die mal ganz groß rauskommen wollten und dann ach und Krach im hiesigen Architektur- oder Schauspielstudium gescheitert sind...)

- KEINEN einzigen von den Leuten, die mich damals nicht gemocht oder verarscht haben, habe ich je wieder gesehen und wenn, könnte ich sie jetzt mit erhobenem Hauptes angrinsen.

- Ich hab ein paar wenige Leute gefunden (genau solche Nerds wie ich, lach), mit denen ich gut klarkomme und das ist mehr wert als ein Riesenfreundeskreis mit Leuten, auf die man im Ernstfall vielleicht nicht zählen kann.

- Ich weiß aus zuverlässlichen Quellen (meine Mutter unter anderen Müttern, grins), dass es zwischen diesen wir-haben-uns-alle-ganz-doll-lieb-nur-die-nicht-Grüppchen keinerlei großartige Verbindungen mehr gibt, was ja auch wiederum durchaus etwas aussagt über die "Qualität" der Freundschaften zu Schulzeiten.

Also denk nicht zuviel über diese ganze Schulgeschichte nach - du hast noch so ein langes Leben vor dir, du wirst noch auf so viele unterschiedliche Menschen treffen...
Und wenn du vielleicht auch jetzt nicht so gut ankommst bei deinen Klassenkameraden - du wirst mit der Zeit auf Menschen treffen, die dir ähnlicher sind, vielleicht im Studium oder bei deiner zukünftigen Arbeitsstelle und da wirst du auch erst merken, dass alles, was "damals" in der Schule war (oh Mann, ich fühl mich wie eine alte Frau, lach), schlicht und ergreifend oberflächliche "Kindereien" von Menschen waren, die du nie wieder gesehen hast und die es nicht wert waren und daraufhin wirst du dich ärgern, dass du so viel deiner wertvollen Zeit damit vergeudet hast, traurig zu sein oder dich zu ärgern.

Bleib dir selber treu und glaub an dich.

Zieh dein Ding durch, fang an, nochmal mit richtig Power an deinen Noten zu feilen (naja, meine Mathe-Geschichte: ich hab mir immer gesagt, ich wäre zu dumm und raff das einfach nicht und Mathe ist einfach nichts für mich - aber nachdem ich den gesamten Stoff endlich mal intensiv angeschaut habe, war es plötzlich gar nicht mal so schwer) und lass die Anderen die Anderen sein.

In deinem zukünftigen Leben wird noch soviel passieren, dass du in ein paar Jahren nicht einmal mehr alle Namen deiner Mitschüler wissen wirst - es ist nur ein Abschnitt deiner langen Reise - versuch, das beste Draus zu machen und die richtigen und wichtigen Mitbringsel einzupacken :)

Verlier nicht die Zuversicht und gib dein Bestes, es kann und wird bestimmt besser werden ;)

LG und viel Glück,
vanDark
 
G

Gast

Gast
damals hatte ich so gute noten. ich stand nirgends schlechter als 2. mein leistungsabfall macht mich sehr zu schaffen. ich weiß nur noch wo ich anfangen soll...
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast lonely hat den Raum betreten.
  • (Gast) lonely:
    hey ich habe seit einigen monaten, vielleicht schon jahren keinen wille zum leben gehabt. ich habe das gefühl dass ich alles falsch mache und je mehr ich mit den menschen in meiner umgebung zeit verbringe desto weniger wohl fühle ich mich auf dieser welt :(
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ok keiner antwortet mir
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ich weiß echt nicht mehr weiter... ich möchte nicht mehr auf dieser ekelhaften welt sein aber ich weiß auch nicht wie ich hier wegkomme... ich hab einfach keine gefühle mehr und ich fühle mich so unwohl hier aber wie soll man hier hilfe bekommen wenn alle mit sich selbst beschäftigt sind
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    tschüss ich gehe sterben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast fikken statt sterben hat den Raum betreten.
  • (Gast) fikken statt sterben:
    Fikken statt sterben
    Zitat Link
  • (Gast) fikken statt sterben:
    Oder du guckst nun auf pro7
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast würde gerne fikken hat den Raum betreten.
  • (Gast) würde gerne fikken:
    Naja, zum fikken muss man auch jemanden haben
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben