Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schlimm noch nie Eine Beziehung gehabt zu haben? Nein! Arbeitet an euch

Tobi31

Mitglied
Guten Tag,

Ich bin 32 und hab von Liebesbeziehungen gar keine Ahnung. Das einzigste was ich bisher vorzuweisen habe ist Sex und Frauen im Freundeskreis.

Bis vor 2 Jahren hab ich mir wenig Gedanken um eine Freundin gemacht. Wenig soziale Kontakte. In der Bude hocken und zocken wenn andere Party machen.. Jahre später brauch man sich dann nicht wundern das nix läuft. Denn egal wie gut oder schlecht man aussieht wenn man nicht vor die Türe geht, wird das eh nix. So hab ich also Locker mal 14 Jahre meines Lebens rückblickend verschwendet, wobei das schon krass formuliert ist denn ich habe ewig gebraucht einen guten festen Job zu bekommen und den hab ich mittlerweile. Finanzen und Job war mir also wichtiger wie ein Partner, ob es eine falsche Prioritätensetzung war "möglich" ich hätte wohl auch im Bereich Sozialleben was tun sollen.

Mir hat geholfen einem Sportverein beizutreten. Auf Reisen zu gehen und mittlerweile auch dinge alleine zu machen. Am PC sitze ich nur noch selten und ich geniesse es einfach auch mal alleine ins Eiscafe zu gehen etc. Wenn man mich persönlich kennen würde. Ein ding der Unmöglichkeit vor 2 Jahren gewesen :) mich bauen kleine Sachen momentan ungemein auf.

Was ein kleiner Vorteil bei mir ist, dass ich seit 5 Jahren eine beste Freundin habe die das Familienleben lebt mit Mann und 2 Kindern. Sie weiss wenn ich ein Date habe bereits im vorraus wie es weitergeht und es beängstigt mich schon etwas, da sie immer recht behält :) Ich will mich aber auch nicht so darstellen, als wäre ich ein Verlierer bei Frauen denn ich habe dieses Jahr eine Frau kennengelernt mit der ich mich mehrmals getroffen habe und auch noch treffe. Wir telefonieren oft und sie schläft morgen auch bei mir. Sie stört meine Vergangenheit übrigens überhaupt nicht. Dennoch ist es so das ich gar nicht recht weiss was da zwischen uns entsteht. Denn ich muss mir auch eingestehen das sich da eine gewisse Beziehungsangst mit eingespielt hat, da ich gar nicht weiss wie ich mit der Situation umgehen soll. Fakt ist aber eine Beziehung ist für mich wenn ich auch zu 100% dahinterstehe und nur um jemanden sagen zu können ich hab endlich eine und ich sie dann bitter enttäusche und ausnutze. Nein, dass hat niemand verdient!

Ich habe auf all den Reisen etc Frauen kennengelernt die ähnlich ticken wie man selbst. Keine Beziehung. Keine kinder. Über 40 etc. also man muss sich nicht fühlen, als wäre man kacke :) ich kenne Paare die sind unglücklicher wie ich selber. Liegt aber dadran das ich gerne Reise und mittlerweile versuche mein Single Leben zu geniessen mit all seinen Facetten.

Ich will aber trotz allem Positiven was ich so berichte auch sagen, dass ich hin und wieder auch in so ein Loch falle wo ich mich selber frage wie es wohl endet. In Foren suchte ich schon Meinungen dazu und die Meinungen gingen da in verschiedene Richtungen. Als Beziehungsunerfahrener wird man halt schnell in eine Schublade geschoben, dass heisst für dein eigenes Selbstbewusstsein wenig dienlich. Ich muss aber hier positiv hervorheben das es auch viele gibt die das nicht juckt. Sind wir ehrlich wenn du ein bisschen was auf dich hälst werden zwar welche neugierig nachfragen wieso es nicht geklappt hat, aber ist es wirklich nen Grund? ich weiss ja nicht. Bei mir ist es sogar noch etwas verstrickter, weil ich ein Haus besitze wo meine Eltern mit drin wohnen, zwar eine eigene Wohnung, aber im selben Haus. Das ist auch nicht so beliebt scheinbar, aber aus rein Wirtschaftlicher sicht eine vernünftige Lösung. Man wird also immer bei einem Potenziellen Partner die Nadel im Heuhaufen finden wenn man danach sucht.

Tatsächlich ist es aber auch so das ich halt auch merke man steckt sein Leben für sich bereits ab. Eine Beziehung ist halt auch immer eine Veränderung und für Typen wie uns die sich trotz gewünschter Partnerschaft an ein Single Leben bereits gewöhnt haben finde ich es schwierig sich das dann anzutun. Ich wiegele bei einer Potenziellen Partnerin einfach im vorhinein zuviel ab. Job, Wohnsituation, Entfernung etc. Also sachen über die man sich mit 18 jetzt nicht so die platte macht. Ich finde diesen Aspekt halt auch wichtig.

Abschliessend kann man nur sagen. Neue sachen ausprobieren, offen für neues sein. Dinge alleine angehen. Kurse besuchen, Sport machen, sich pflegen. Die Standart Floskeln die stimmen aber auch ich merke es ja selbst. Über allem steht. Das Leben geniessen! weniger auf Leute hören die denken man sei nix wert ohne Beziehung.

Ursprünglich war der Text auf eine Person bezogen. Ich hab ihn jetzt umgeschrieben und nochmal meine Situation erläutert :) um Mut zu machen den gleichgesinnten, ob sich meine Situation je ändert steht in den Sternen.

Schöne Grüsse

PS: Ich mach dieses Thema jetzt auf für die Allgemeinheit. Ich hab mir soviel Mühe gegeben beim Verfassen des Textes und das andere Thema dazu wurde während des Schreibens Geschlossen :)
 

Anzeige(7)

D

Dauer Single

Gast
Schön und gut das du das so positiv siehst. Aber warum hast du dann noch immer keine Freundin,wenn du dich so geändert hast??!

Aber du hast noch lange nicht so versagt wie ich!!
 

Amory

Aktives Mitglied
Schön und gut das du das so positiv siehst. Aber warum hast du dann noch immer keine Freundin,wenn du dich so geändert hast??!

Aber du hast noch lange nicht so versagt wie ich!!
Er ist doch auf dem besten Weg dazu... auch wenn es vielleicht mit dieser Frau nichts wird. Dann halt mit der nächsten. Es sind die kleinen Schritte, die einem voran bringen. Aber gar nichts Tun und rumjammern, führt 100% zu nichts...

ch will mich aber auch nicht so darstellen, als wäre ich ein Verlierer bei Frauen denn ich habe dieses Jahr eine Frau kennengelernt mit der ich mich mehrmals getroffen habe und auch noch treffe. Wir telefonieren oft und sie schläft morgen auch bei mir. Sie stört meine Vergangenheit übrigens überhaupt nicht.
 

Tobi31

Mitglied
Schön und gut das du das so positiv siehst. Aber warum hast du dann noch immer keine Freundin,wenn du dich so geändert hast??!

Aber du hast noch lange nicht so versagt wie ich!!
Es ist eine berechtigte frage, aber ich muss dazu auch sagen, dass ich kein aufreisser Typ bin und auch nicht derjenige der fremde Frauen anspricht, zumindest jetzt nicht aus der Laune heraus. Ich bin gut wenn ich eine Verbindung zu einer Frau habe. Sei es am Flughafen zum Reisen wenn sie der selben Gruppe angehört etc aber eine Frau einfach auf der Straße oder im Park ansprechen fällt mir schwer.

Ich bin viel am arbeiten und wenn man kein Party mensch ist, ist es ebenfalls schwer allgemein auch Menschen bzw Frauen kennenzulernen. Ich hab aber gemerkt wenn ich mich für Kurse oder sowas anmelde und ich Freizeitgruppen beitrete, dass ich damit besser zurecht komme und kontakte knüpfen kann die dann in einem möglichen Date enden.

Dazu kommt auch die Tatsache das ich durchaus schon eine Freundin hätte haben können ich aber unsicher in manchen Situationen bin was mich selber betrifft, dazu hab ich noch nen Hohen Anspruch an einen Partner etc. Das was ich schreibe ist nicht alles Gold was glänzt. Natürlich hab ich auch genug mit mir zu tun was das ganze betrifft. Ich kann ja auch nicht wegdiskutieren das ich keinen schimmer von einer Beziehung habe, aber ich für mich bin auf nem guten weg. Das bezieht nicht nur die Beziehung an sich an, sondern auch der Mensch an sich. Wie ich schon geschrieben habe, dass ich mittlerweile viel aktiver bin. Ich fühl mich einfach besser und werde sicherer.

Schöne Grüsse
 
D

Dauer Single

Gast
@ Tobi

Dann wünscheich dir viel Erfolg und finde es gut das du dich änderst

@ Evil

nochmal ,dass ist kein meckern und jammern sondern eine Tatsache!
 

Regis

Aktives Mitglied
Wenn man weder beruflich noch privat Kontakt zu Frauen hat, macht das eine Beziehung natürlich unmöglich. Das hat dann auch nichts mit dem Aussehen oder anderen Faktoren zu tun, sondern ist eine logische Konsequenz. Bei mir ist es zwar auch so, aber da ich nicht auf der Suche bin, ist es mir egal.
Wenn das anders wäre, hätte ich natürlich ein Problem, da ich auch nicht bereit dazu bin, meine Lebensweise in der Hinsicht zu verändern. Man sollte sich halt auch ehrlich hinterfragen und nach Ursachen suchen.
Ich finde es gut, dass Du das für Dich so geregelt hast und wünsche Dir für die Zukunft alles Gute!
 

Amory

Aktives Mitglied
Ich bin viel am arbeiten und wenn man kein Party mensch ist, ist es ebenfalls schwer allgemein auch Menschen bzw Frauen kennenzulernen. Ich hab aber gemerkt wenn ich mich für Kurse oder sowas anmelde und ich Freizeitgruppen beitrete, dass ich damit besser zurecht komme und kontakte knüpfen kann die dann in einem möglichen Date enden.
Das ist eigentlich auch der "normale" und erfolgversprechendste Weg für eine Beziehungsanbahnung! Weil man sich da ganz normal über gemeinsame Themen näher kommen kann und es nicht einen zwanghaften Date-Charakter hat.
Du machst das schon gut!
 
C

CompletelyLost

Gast
@ Tobi

Dann wünscheich dir viel Erfolg und finde es gut das du dich änderst

@ Evil

nochmal ,dass ist kein meckern und jammern sondern eine Tatsache!
Ich kann Deinen Frust verstehen. Bei manchen Menschen ist irgendwann ein Zustand erreicht, da helfen keine guten Worte, Ratschläge und so, da braucht es einfach mal handfeste Tatsachen. Es braucht mal einen kleinen, besser noch größeren Erfolg. Es hat auch nicht jeder die Kraft, sein Leben alleine zu gestalten, wir Menschen sind auf Partnerschaft ausgelegt. In der Werbung, in Filmen, im allgemeinen Leben, überall sind Liebe, Sex und Beziehung ja die Dauerbrenner.

Mag sein dass manche auch mit 30, 40 noch Geduld haben. Ist das aber noch Geduld, oder eher schon eine Art Resignation?

Andererseits haben viele Recht, wenn sie sagen, dass Traurigkeit alleine nichts hilft. Sie zementiert deinen Zustand eher und du drehst dich immer tiefer in diese Schraube hinein.

Allerdings, wie du das schaffen kannst, da sind andere in einem Forum gewiss überfordert mit, dir das zu beantworten.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast NordlichtM84 hat den Raum betreten.
  • (Gast) NordlichtM84:
    Hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben