Anzeige(1)

Schlecker:-Kurt-Beck-schämt-sich-für-FDP

Anzeige(7)

D

Dr. HuH

Gast
(Mir kommt es so vor als ob in JEDER Talkshow jemand von der FDP zu Gast ist.
Als sollten die gepusht werden...)
 

mikenull

Urgestein
Na ja, schon erstaunlich was eine 1,5% Partei noch alles bestimmen kann. Aber im heutigen Politbarometer steigt die Zahl derer die dieses Partei für "überflüssig" halten auf 60%.
 
S

Schatten2oo9

Gast
40% Idioten im Land. Ich dachte die Zahl wäre höher. :D
Hm, bin kein Fan der FDP, aber als Idiot würde ich ungern beschimpft werden.

Alle die, die SPD und CDU wählen müssten demnach auch Idioten sein. Denn jeder weiß, dass die Sprit- und Strompreise steigen und KEINER der Parteien jemals was dagegen getan hat.
 
P

Playboy

Gast
Ich finde es echt für eine Schweinerei.
Was die FDP da abzieht. So hätte man evtl. noch eine Chance gehabt.
Nennt man Ordnungspolitik, sollte die FDP häufiger anwenden, wenn sie ihrem Namen gerecht werden möchte. Zum Beispiel bei der Eurorettung.

Darüber hinaus ist die Argumentation der FDP durchaus vernünftig und stichhaltig. Wahltaktisches Manöver zwar, aber nichts anderes ist das in die Bresche springen der anderen Parteien für die armen, armen Schleckerfrauen auch nicht.
 
D

Dr. HuH

Gast
Hm, bin kein Fan der FDP, aber als Idiot würde ich ungern beschimpft werden.

Alle die, die SPD und CDU wählen müssten demnach auch Idioten sein. Denn jeder weiß, dass die Sprit- und Strompreise steigen und KEINER der Parteien jemals was dagegen getan hat.
Okay, Du hälst die FDP nicht für überflüssig.
Versteh ich zwar nicht, aber auch okay. :blume:
Über SPD und CDU hab ich kein Wort verloren.
 

Rhenus

Urgestein
Kurt Beck hätte allen Grund sich selbst zu schämen...

Hat Kurt Beck nicht Hartz4 (mit)gemacht und stützt es immer noch?
Hat er nicht die Rente mit 67 eingeführt?

Ich denke, dass ich wohl nicht der FDP nahestehend bin, doch muss man das mal durchdenken.

Warum ist ein Arbeitsloser von Schlecker schlimmer als ein anderer Arbeitsloser?

Warum fordert niemand, die 70 Millionen, die letztendlich Schlecker zugute kämen, nicht als Maßnahme in die Arbeitslosenkasse zu spenden?

Warum fordern die bigotten Politiker nicht die Verlängerung der ALG II Zahlung?

Wenn ich die 11.000 Arbeitsplätze nur auf die Städte in Deutschland aufteile (nicht einmal die Gemeinden!), dann sind das etwa 5 Arbeitsplätze pro Stadt, wobei die anderen Läden wohl Leute einstellen und neue Läden entstehen werden.

Ich fand es schlimmer als Nokia dicht machte oder wenn Opel zumacht.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben