Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

schlechter Ruf in neuer Stadt

Ali123

Neues Mitglied
Hallo Leute,
Ich (19/w) trinke normalerweise kaum und nur wenig Alkohol. Vor kurzem war ich auf einer Party mit einigen Freunden und habe an diesem Abend zu viel getrunken und war auch relativ schnell sturzbesoffen. Ich selbst weiß fast nichts mehr, von dem was ich gemacht habe, sondern habe es erst am nächsten morgen erzählt bekommen.
Anscheinend habe ich mich ziemlich daneben benommen, Leute angepöbelt und mit zwei verschiedenen Kerlen rumgemacht. (Mehr ist zum Glück nicht passiert, weil mich eine Freundin von ihm weggezogen hat)

Ich bin gerade frisch umgezogen, zum Studienbeginn, deswegen waren auf der Party fast nur Leute, die mich zuvor nicht kannten. Jetzt habe ich natürlich bei allen einen schlechten Eindruck hinterlassen und es wird wahrscheinlich kaum möglich sein diesen Ruf wieder loszuwerden. (Die meisten sind in meinem Studiengang)
Ich weiß, dass es dumm war was ich gemacht habe und ich vorher hätte nachdenken sollen, dennoch kann ich jetzt nichts mehr daran ändern.

Ich kann die letzten Tage an nichts anderes mehr denken und fühle mich mittlerweile selbst schon als "Partyschlampe"... Ich weiß nicht mehr weiter, hoffe ihr habt irgendwelche Tipps für mich.

Liebe Grüße
eure Ali
 

Anzeige(7)

MrHokusPokus

Mitglied
Ich denke das Ganze sacken zu lassen,wird die einfachste und vernünftigste Lösung sein,zumal du dich nicht bei jedem für dein peinliches Verhalten rechtfertigen kannst.Mit voranschreitender Zeit sollte sich der erst gewonnene Eindruck auflösen.
Hoffe ich konnte helfen :),
MrHokusPokus/Artur
 
L

LinusVanPelt

Gast
es wird wahrscheinlich kaum möglich sein diesen Ruf wieder loszuwerden.
Doch, gibt es. Geh' einfach (nur wenn Du magst) weiter auf Parties, aber achte darauf, dass Du nicht zu viel trinkst. Die nächsten Male werden die Leute auf Parties bestimmt noch eine gewisse Erwartungshaltung haben, aber das legt sich mit der Zeit dann ganz schnell, wenn sie realisieren, dass es wirklich ein einmaliger Ausrutscher war.

Sowas passiert vielen Menschen mal in ihrem Leben. Bei dir ist es jetzt leider in einem ungünstigen Kontext bzw. zu einem ungünstigen Zeitpunkt passiert. Ist doof, ja. Aber davon geht die Welt nicht unter - wenn Du dich selbst davon nicht zu sehr aus der Bahn schmeißen wirst.

Wenn dich die Leute darauf ansprechen: Reagiere gelassen, nicht zu viele Rechtfertigungen, vielleicht kannst Du ja bald selbst über dein peinliches Verhalten lachen, sowas sorgt jedenfalls dafür, dass auch kein großer Wirbel darum gemacht wird.
 
G

Gast

Gast
Ist das jetzt wirklich sooo schlimm? Mir ist das auch so ähnlich passiert aber ich bin danach ganz normal mit den Leuten umgegangen. Je souveränder du damit umgehst desto eher wird man dir "verzeihen". Hinterher haben alle kurz über mich gelacht und gut wars. Wir leben doch nicht mehr im 19 Jahrhundert, dass man sich für sowas derartig schämen müsste. Es gibt doch echt schlimmeres auf der Welt.
 
P

Phelia

Gast
Und ich finde schon, dass man sich für so ein Benehmen schämen sollte. Leider ist gutes Benehmen insgesamt aus der Mode geraten. Aber das ist nicht das Thema. Die TE scheint sich ja zu schämen.

Ein rufer Ruf läßt sich wieder herstellen, indem das ein einmaliger Ausrutscher war. Geh weiter aus und benimm Dich diesmal. Nächstes Mal wird über jemanden anders geredet.
 
G

Gast

Gast
Nächstes Mal wird über jemanden anders geredet.
Warum sollte man sein Leben vergiften indem man sich Gedanken darüber macht was andere über einen sagen? Ich lebe für mich und nicht für meine Nachbarn oder generell Menschen, die mir fremd sind. Was geben sie mir denn, dass ich mein Leben nach ihnen ausrichten müsste?
 
G

Gast

Gast
Und ich finde schon, dass man sich für so ein Benehmen schämen sollte. Leider ist gutes Benehmen insgesamt aus der Mode geraten. Aber das ist nicht das Thema. Die TE scheint sich ja zu schämen.
Solange ich niemanden mit meinen Verhalten Schaden zufüge sehe ich darin kein Problem.

Zum Glück entwickelt sich vieles weiter wie auch die Emanzipation (und das nicht nur im Bezug auf Geschlechterverhalten).
Und manche tradierte Werte gehören vielleicht auch auf ewig in Mottenkiste verstaut ;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Einsam in neuer Umgebung, unter Leuten Freunde 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben