Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schlafrhytmus für 2 Monate im Eimer!!! möglichkeit der Schlaf zusteuern

JeGeo

Mitglied
Hallölle,

aufgrund eines Umzuges, der nicht so leicht zu bewerkstelligen ist (finden und einziehen dauert bekanntlicherweise), werde ich nicht drum rum kommen die nächsten 2 Monate täglich insgesamt ca. 250 km zufahren.
Aufgrund dessen ist mir gerade aufgefallen, dass ich wahrscheinlich Probleme mit dem Schlaf bekomme. D.h. Um 4:30 aufstehen und selten vor 19:30 wieder Zuhause. Wenn man jetzt nen 10 h Schlaf ansetzt, müsste ich auf direktem Wege ins Bett. Ansonsten habe ich ganze 2 h Freizeit. juhu. Frage: Kennt jmd. Lösungen um den anstehenden massiven Schlafmangel irgendwie auszugleichen?

P.S.: Bin leider der Typ, der in jeglichen beweglichen Transportmitteln nicht schlafen kann, selbst in der tiefsten Nacht.
 

Anzeige(7)

Bob73

Aktives Mitglied
Hi,
du wirst dich daran gewöhnen kürzer zu schlafen. Ich kam über zwei Jahrzehnte lang unter der Woche mit 6 Stunden Schlaf bestens klar, ohne irgendwelche Schäden dadurch bekommen zu haben. Auch heute schlafe ich selten mehr als 7 Stunden.
 
G

Gelöscht 87651

Gast
Wenn Du weißt, daß es nur diese zwei Monate zur Übebrückung sind, kannst Du in dieser Zeit ja Deinem Schlaf mit frei verkäuflichen Schlafmitteln nachhelfen. Bevor Du Dich unnötig dann mit "Jetlag" quälst. Es gibt da rein pflanzliche, die auch nicht abhängig machen, wie Baldrian und ähnliches. Oder in der Apotheke beraten lassen, was es da so gibt und was zu einem paßt. Wünsche Dir, daß Du diese belastende Zeit gut überstehen wirst.
 

Blaumeise

Aktives Mitglied
Ich würde dir empfehlen einfach kürzer zu schlafen. 6-7h reichen für einen gesunden Menschen im Grunde völlig aus. Vielleicht findet sich vor Ort auch eine günstige Übernachtungsmöglichkeit, wo du mal 1-2 Tage in der Woche unter kommen könntest. Dann hast du nicht ganz so viel Stress mit der Fahrerei.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben