Anzeige(1)

Schilddrüsenunterfunktion was tun?

G

Gelöscht

Gast
Jo Leute,

2014 wurde bei mir eine eine leichte Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Diese Diagnose fand bei einem Arzt in Hamburg statt. Ich lebe jetzt jedoch woanders und mein aktueller Hausarzt weiß von der Krankheit auch nichts, da ich die Tabletten (warum auch immer) Mitte 2015 abgesetzt habe. Da meine Symptome jetzt jedoch stärker werden, hielt ich es für gut, das nochmal checken zu lassen, da sich so ne Unterfunktion über die Jahre ja auch verschlechtern kann.

Meine Frage ist jetzt:
Was soll ich am Telefon sagen wenn ich jetzt einen Termin wegen diesem Problem haben möchte? „Ich will das nochmal testen lassen da ich die Tabletten irgendwann abgesetzt habe“ geht das so einfach? Kann ich da einfach anrufen um zu sagen das ich mein Blut abnehmen lassen will und mich auf die Unterfunktion testen lassen möchte? Bin Kassenpatient und kenn mich da 0 aus.

Vielen Dank für eure Hilfe
 

Anzeige(7)

Sad Sandy

Mitglied
Hi!

Ich würde es so dem Arzt sagen, wie du es geschrieben hast... dass bei dir 2014 eine Unterfunktion festgestellt wurde und du Tabletten verschrieben bekommen hattest, und dass du die halt schon länger nicht mehr nimmst. Jetzt aber denkst, dass die Schilddrüse wieder Probleme macht und du das gerne kontrollieren lassen möchtest.
Das kannst du ruhig so sagen.

LG Sandy
 

Jorafina

Mitglied
Hallo

Eine Unterfunktion muss behandelt werden, weil die Schilddrüse keiner, oder weniger Hormone bildet !
Der Arzt sollte Blut abnehmen und Den Wert bestimmen. Zusätzlich sollte noch eine Ultraschall Untersuchung gemacht werden
Damit kann der Arzt die Schilddrüse genau ansehen und auch feststellen, ob Knoten vorhanden sind.
Und erst nach dem Blutwert wird die Dosis des Medikament festgelegt.
Und es sollten immer wieder Kontrollen gemacht werden, um zu sehen, ob das Medikament ausreichend ist .
Gruß jorafina
 

Margret68

Neues Mitglied
Hallo... ich sehe das genauso. Habe selbst auch eine Unterfunktion und gehe deshalb alle paar Monate zur Blutuntersuchung. Mittlerweile nehme ich Thyroxin 100, angefangen bin ich damals mit 25 mg. Die Blutuntersuchung ist also wichtig. L. G.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Schilddrüsenunterfunktion - wer hat das auch? Gesundheit 12
R Was oder wie sich jetzt noch sportlich betätigen? Gesundheit 11
Kampfmaus Ganglion - was tun? Gesundheit 13

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben