Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Scheiß Tag

R

Rudi1

Gast
Hallo,
ich hatte und habe heute einen richtig miesen Tag. Ich bin 15 Jahre mit meiner Frau verheiratet. Sie sagte mir heute um 18 Uhr, dass sie total unglücklich ist und sich von mir trennen möchte. Wir haben einen 15 jährigen Sohn, der total OK ist und bis jetzt immer noch denkt, dass wir eine gute Ehe führen und das Mama und Papa sich richtig lieb haben. Ich empfinde noch viel für meine Frau. Sie aber nichts mehr für mich. Ich bin schon 48 Jahre alt. Irgendwie habe ich keine Ahnung wie es weitergehen soll und bin ganz schön verzweifelt. Was soll ich nur tun?
 

Anzeige(7)

heimwerkerqueen

Aktives Mitglied
hallo rudi,

schade, das dir noch keiner geantwortet hat...dann will ich mal :)

das dasn echter scheisstag ist, ist wirklich nachvollziehbar.
und leider merken es männer erst, wenn man es ihnen sagt, das etwas "vorbei" ist. (wenn du aber drüber nachdenkst, wirst vielleicht feststellen, das es eine schleichende entwicklung war...).
hat deine frau mit dir da ruhig und sachlich drüber gesprochen? das wäre ja schon die halbe miete für ne freundliche trennung, ohne gross gezanke.

auch wenns dich grad eiskalt erwischt hat mit der ankündigung, versuche es ein bissl positiv zu sehen:
- euer kind ist aus dem gröbsten raus, in dem alter versteht er, das liebe kommt und geht..das könnt ihr ihm erklären.
- du hast noch ein riesenstück deines lebens vor dir - erzähl mir nix von "schon 48" ! du bist in den besten jahren.
- du kannst alles tun, wo du in den letzten jahren wegen familie zurückgesteckt hast.
- und auch wenn du es dir jetzt im moment nicht vorstellen kannst, aber es wird auch weiterhin liebe in deinem leben geben - vielleicht auch eine neue, heissere als die "alte, gewohnte"....

auch wenn du gerade sehr traurig bist - es ist nicht alles nur scheisse. ihr werdet einen weg finden - und du die neuen chancen sehen, die sich dir dadurch eröffnen.

alles gute dir & kopf hoch!
 

Acromantula74

Sehr aktives Mitglied
Autsch... :(

Ich kann mitfühlen, wie es Dir geht.

Gab es denn in letzter Zeit Anzeichen für diesen Schritt bei Deiner Frau? Häufigere Streits oder ist sie Dir aus dem Weg gegangen?

Ansonsten würde ich ein paar Tage abwarten und dann ruhig und sachlich das Gespräch mit Deiner Frau suchen.

Vielleicht würde Euch beiden aber auch eine "Auszeit" gut tun, in der sie zur Ruhe kommt, nachdenken kann und vielleicht doch merkt, dass noch Gefühle für Dich da sind.

Viel Glück wünsche ich Dir!
 
G

Gast

Gast
Hallo Rudi,

15 Jahre Ehe, und dann eine solche Aussage. Dies ist vielleicht ein Zeichen, dass Eure Ehe etwas routiniert geworden ist. Dies ist in dem meisten Ehen irgendwann der Fall. Deine Frau rief nach Anerkennung. Um Eure Ehe zu retten würde ich Dir raten, einmal in der Woche mit Deiner Frau auszugehen. Schön essen, Kino. Die gemeinsamen Unternehmungen werden es Euch ermöglichen, eventuell vorhandene Probleme auszusprechen, Euch gemeinsam über den schönen Abend zu freuen und Euch dadurch wieder zugehörig zu fühlen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Anja
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Scheiß Verhalten oder stelle ich mich an? Familie 14
B Stress jeden Tag Familie 14

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben