Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Rotes Dreieck auf der Wange...

a1b2c3

Mitglied
Hi,

ich war heute morgen etwas draussen, seitdem habe ich ein (knall)rotes Dreick zwischen Wange und Auge. Auf der andren Seite ist es nicht so schlimm, man sieht es nur minimal. Als ich heimkam hab ich gleich mal eingecremt mit Nivea, es hat gebrannt ohne Ende an den roten Stellen. Gleich wieder abgewaschen, ca. 3 Stunden gewartet, war immer noch nicht weg. Gut noch etwas gewartet, wieder etwas draußen gewesen, immernoch da. Es belastet mich sehr weil es erstens nur einseitig ist und extrem auffällt. Was könnte das sein und was könnte ich dagegen tun?
 

Anzeige(7)

D

desira drake

Gast
allergische reaktion auf deine medis - du hast doch auch den thread mit dem bluthochdruck, oder?

schau mal in die packungsbeilage, bestimmte hauterscheinungen könnten dadurch ausgelöst werden.

kitty





Hi,

ich war heute morgen etwas draussen, seitdem habe ich ein (knall)rotes Dreick zwischen Wange und Auge. Auf der andren Seite ist es nicht so schlimm, man sieht es nur minimal. Als ich heimkam hab ich gleich mal eingecremt mit Nivea, es hat gebrannt ohne Ende an den roten Stellen. Gleich wieder abgewaschen, ca. 3 Stunden gewartet, war immer noch nicht weg. Gut noch etwas gewartet, wieder etwas draußen gewesen, immernoch da. Es belastet mich sehr weil es erstens nur einseitig ist und extrem auffällt. Was könnte das sein und was könnte ich dagegen tun?
 

a1b2c3

Mitglied
ja daran könnte es liegen, komisch aber das es erst ca. nach 2 Wochen auftritt...

Das andere wäre, ich habe mich heute seit langem vor dem rausgehen mit Nivea eingecremt was ich sonst nie mache (dachte ich tu der Haut mal was gutes), es war unangenem kalt im Gesicht (hatte ca. -2Grad und sehr windig), kann es viell. auch damit zusammen hängen?

Und warum ist das nur auf einer Seite, das verstehe ich garnicht ?!?!??
 
D

Deichgräfin

Gast
Es wird sich um einen Frostschaden handeln.
Fühlt sich genauso an wie eine Verbrennung.
Nivea Creme ist stark wasserhaltig, gefriert auf der Haut.

Wahrscheinlich ist der Hautschaden auf der einen Seite stärker,
weil der kalte Wind aus dieser Richtung kam.

In Zukunft besser eine reine Fettcreme verwenden.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) quiris:
    Mensch, wie loggt man sich hier aus?
    Zitat Link
  • (Gast) quiris:
    Zitat Link
  • (Gast) quiris:
    Netter Hinweis ;P
    Zitat Link
  • Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben