Ritzen --> tot?

G

Gast

Gast
Ich ritze mich seit 9 Wochen.
Und zwar wirklich brutal.
Ich musste bereits dreimal beim Arzt nähen, weil die durch die Scherben verursachten Wunden sehr tief waren.
Ich bin ein paar Mal mit dem Messer über meine Pulsader gefahren. Und manchmal packt mich der Drang einfach fest zu zu drücken und warten bis das Blut kommt und dann einfach weg von der Welt und der Dunkelheit, hinein ins Warme, ins Helle.
Ich schaff es nicht mehr. Alle sagen mir ich soll aufhören, aber ich kann nicht ... Was soll ich nur tun?
 

Anzeige(7)

T

TearOfBlood

Gast
wenn du nicht sterben willst, musst du dir so schnell wie möglich hilfe holen, weil da aus eigener kaft rauszuschaffen ist seeeeeeeeehr schwer, falls es überhaupt möglich ist...
 

Darksky87

Mitglied
hey ich weiss wie du dich fühls stecke grad auch mitten drin und habe mir vor 4 wochen die pulsadern aufgeschnitten doch mein freund hat mich ins krankenhaus gebracht..wurde auch schon 3mal genähnt...wenn du etwas erfährst wie man daraus kommt melde dich bitte,das wär sehr nett und würd mir auch helfen!
LG
 
G

Gast

Gast
hi ich ritze mich schon seit ungefär einem halben jahr. ich kann auch nicht damit aufhören. ich lasse es manchml für eine knappe woche, weil ich aufhören will aber dann überwältigt mich dasgefühl, verloren zu sein und alles verloren zu haben wieder und ich ritze mich immer tiefer. ich habe überall au meinem arm narben und neue schnitte. ich muss das vor meiner mutter verstecken. ich denke auch darüber nach, mich umzubringen. ich habe zu den 2 wichtigsten menschen in meinem leben den kontaktverloren. mein (ex-) Freund, den ich nie aufhöre zu lieben und mein adoptivbruder. ich fühle mich einsam, vermisse sie ununterbrochen und werfe mein leben weg. ich bin erst 13, deshalb bekomme ich auch immer mehr stress durchs jugendamt und so. mein bruder lebt auf der straße. ich hab auch ne zeit lang da gelebt. es war die einzige zeit in meinem leben, in der ich nicht andauernd angst hatte, von irgendwelchen sozialarbeitern fertig gemacht zu werden oder von meiner mutter geschlagen zu werden. ich kann nicht nochmal abhauen, weil ich dann ins heim käme und dann würde ich wirklich ALLES verlieren. ich sehe keinen ausweg mehr!!! ich fühle nur noch schmerz. kann mir irgendjemandhelfen??? bitte
 
S

Salome3

Gast
Wenn das Ritzen so entartet wie offenbar bei dir, dann bleibt nur zu deinem Selbtschutz ein Klinikaufenthalt, wo du unter Kontrolle bist und eine entsprechende Therapie dich von diesem Zwang befreien hilft.
Bitte lass dich sobald wie möglich einweisen, damit es nicht in Kürze doch mal ein schnitt zu tief werden könnte...
Ein Gast auf Erden
 
G

Gast

Gast
ich ritze mich schon seit ich 12 war bin jetzt 23 und habe viele klinikaufenthalte hinter mir. mittlerweile hab ich es ganz gut im griff nur wenn der druck zu stark wird kann es immernoch passieren. momentan lebe ich im betreuten wohnen und gehe regelmäßig zum psychiater und nehme medikamente. ich würde dir dringendst zu einer therapie raten, am besten erstmal psychiatrie und im anschluss in reha, gibt viele gute kliniken die darauf pezialisiert sind. es ist zwar nicht zwingend das du eine borderline-störung hast, aber doch wahrscheinlich.

ich wünsche dir alles gute

lg
 
G

Gast

Gast
hallo erst mal muß ich sagen ich habe jahre lang mich geritzt und das sehr derbe so das ist das öfteren an armen beinen genäht werden mußte.nun ja die meisten haben das in der pupertät und meistens sind auch mädchen betroffen und oft mal ist es eine persöhnlichkeits stöhrung auch borderlinesyndrom genannt die bei den einen von selber und bei den anderen nur durch therapeutische hilfe nachläßt.und wenn du sowas machst dich ritzen dann gehe doch einfach mal zu einem psychiater und rede mit dem ob der dir nicht eine medikamentöse behandlung geben kann oder dich in eine therapie schicken kann, weil da lernst du damit umzugehen und du lernst auch gleichgesinnte kennen.also ich lebe schon viele jahre mit dem borderlinesyndrom und ich habe gelernt damit umzugehen und ich ritze mich nicht mehr obwohl es mich manchmal überkommt chaffe ich es dem stand zu halten.was ich dir noch empfelen kann kaufe dir das schwarz weiße buch das heißt ich hasse dich bitte verlasse mich nicht und da steht sehr viel drin über das borderline und wenn du recht siehst wirst du denken endlich hast du was gefunden wo du dich selber verstehen lernen kannst und dich auch wieder finden wirst....


also ich wünsche dir alles gute gruß
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben