Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ritzen ---> Ausreden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

bordigirl

Aktives Mitglied
hallo
ich habe mal eine frage an euch eigentlich eher an die die sich ritzen bzw es getan haben
was habt ihr für ausreden wenn ihr euch geritzt habt und einen verband tragt deswegen
zB.wenn ihr euch den unterarm voller schnitte habt oder sonstige gegenden wo man sich so ritzt
den man wird ja auch gefragt und ja man kann die wahrheit sagen aber meistens will man das nicht und wenn geht das ja auch nur gute freunde was an oder die denen man sehr vertraut aber was erzählt man den anderen

deswegen auch die frage

was erzählt ihr wenn ihr verbände tragen müßt weil ihr euch geritzt habt
zB:
-den ganzen unterarm
-das bein
-oder sonstige stellen
 

Anzeige(7)

C

claas

Gast
-Prellung
-Schürfwunde
-Kratzwunde
-Ausschlag
-Verbrennung
___
Das dann alles gespickt mit:
-Sturz
-Unfall
-meine Katze, meine Katze
-"Empfindlichkeit"(Allergie)
-Ungeschicktheit

____
Das verpackt man dann einfach in eine kurze Story und hat somit eine perfekte Fassade vor Fremden.
Gibt natürlich noch unzählige andere Möglichkeiten...die beste ist's ritzen gleich wieder aufzugeben:D
Aber vielleicht schreiben hier noch ein paar andere die sich schon tatsächlich etliche male rausgeredet haben.
Wer nicht blöd ist sieht es sowieso wovon welche Schnitte kommen und selbst wie lange diese schon in etwa her sind.:eek:
Finde es dann immer sinnlos wenn sich die Leute noch rausreden wollen...wenn Ich quasi längst kapiert hab wovon das ist.
Ich bin wohl irgendwie doch ziemlich damit involviert...oder ist das einfach gerade ne Massenerscheinung den 15-19 Jährigen?


MfG Alex

PS: Passt ja gerade zu meiner Selbstfragenden Signatur^^
 
Zuletzt bearbeitet:

sagittarius

Aktives Mitglied
- vom Hund gekratzt
- beim Ausreiten am Busch gekratzt
- Bein Inlinern gestürzt

Das waren so die gängisten Ausreden meiner Tochter. Inzwischen zieht das nicht mehr.
Aber sie ritzt sich nur noch ganz selten, bin sehr stolz auf sie. Sie sagt es auch inzwischen ganz offen, wenn jemand neue Schnitte entdeckt.
 

Momo 13

Aktives Mitglied
Bei meinen Narben nützen keine Ausreden mehr.Wenn ich ritze dann nur noch an Stellen die niemand zu Gesicht bekommt.
Ich steh dazu und erfinde keine Ausreden.
Leider schaffe ich es noch nicht ganz ohne ritzen aber es passiert nur noch sehr selten

Momo 13
 
  • Like
Wertungen: Sun
S

seele28

Gast
Wenn ich ein Verband trage:

*Arm verstaucht
*Arm Verbrannt (Kindheit)
*gekratzt von katze
*sonstiger Unfall

wenn ich in der hitze stulpen trage sage ich meistens entweder, das es die neuste Mode ist und ich es einfach cool finde. ( auch wenn ich dann doofe blicke zu sehen bekomme, aber ist immer noch besser wenn die mich mit ihrem schockierenden blick anstarren) Oder ich sag ganz einfach ich hab als kleines Kind kochendes Wasser auf meine Arme bekommen, seit dem sind sie verbrannt und es sieht nicht schön aus, deshalb trag ich schulpen. Die leute nehmen sowas ab und sie geben ruhe. Eigentlich *gg* ist es ja auch die halbwarheit, brandwunden hab ich ja auf meinen Armen.
 

Eila

Mitglied
Ich bin zum Glück davon los gekommen, aber früher war meine Lieblingsausrede "Meine Katze". War auch halbe Wahrheit, immerhin hat sie mir ziemlich viele Schnittwunden zugefügt.

Aber ich habe es auch sehr geschickt getarnt, so dass es nur beim damaligen Sportunterricht aufgefallen ist und mit der Zeit die Menschen aus meiner damaligen Klasse das Interesse verloren haben.

Beste Lösung ist natürlich: gar nicht Ritzen - nur hat man einmal angefangen, ist es ein weiter Weg, bis man wieder aufhören kann.
 
G

Gast

Gast
hayyy
am besten du sagst das was du selber geschrieben ahst!
und zwa
das es keinen was angeht ausser mich und meinen leuten!

wobei am aller aller besten wen du dammit GANZ aufhörst!!

finde das erlich gesgat von eucha llen schwachsinnig was ihr hier reinschreibt
ihr unterstüzt sie hiermit weiter zu machen!
und gibt ihr auch noch tip
erlich könnt euch schämen!

!!

Hoffe du hörst dammit auf!
HAbe icha uch getahn und es geht mir viel viel besser jetzt!
wünsche es dir auch das dus schafst!
(ohne welche aussreden)
 
C

claas

Gast
finde das erlich gesgat von eucha llen schwachsinnig was ihr hier reinschreibt
ihr unterstüzt sie hiermit weiter zu machen!
und gibt ihr auch noch tip
erlich könnt euch schämen!
Ja dann reden wir Ihr nur gut zu...
in der Hoffnung das Sie von heute auf morgen aufhört.
Wäre das in deinem Sinne Gast?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T bin ich gestört oder suche ich nur ausreden Ich 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • @ Otter:
    Die TS ist 24/7 besetzt ja, je nach Problem nur leider nicht ausgebildet. Da es Ehrenamtliche sind. Viele erwarten zu viel und werden dann enttäuscht.
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Darf ich fragen worum es dir genau geht? Nein, du musst darauf nicht antworten
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Ich habe angst raus zu gehen. Weil ich verfolgt und beobachtet wurde zweimal. Es ist schwer zu beschreiben. Ich lebe ehrlich gesagt seit 2018 wie im Gefängnis deswegen.
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ist das für dich ok, wenn ich dir eine private Nachricht schreibe? Hätte da die ein oder andere Idee.
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Das beeinflusst sehr meine Lebens Qualität und meinen Alltag. Eigentlich fühle ich das ich eine Therapie, Unterstützung brauche. Jemandem zum reden. Aber es ist durch Corona sehr schwierig irgendwo einen Termin zu bekommen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter. Noch länger halte ich es so nicht durch.
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Ja
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    sehe ich das dann bei Post?
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja genau
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    ok
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Luciegirl12 hat den Raum betreten.
  • @ Otter:
    Hey Lucie
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    ich will niemandem die Laune verderben. Mir wird nur in letzter zeit alles zu viel.
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Das ist absolut okay :) Dafür ist dieses Forum da. Wir sind hier um einander zu helfen und unter die Arme zu greifen.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Hey unnamed also ich kann dir empfehlen dich selbst evtl in einer Klinik einzuweisen .. mir persönlich hat das sehr geholfen und es ging von jetzt auf gleich ohne zu warten
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ich musste dann zwar auf die geschlossene Abteilung aber durfte alles in der offenen machen
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Warst du in einer privat Klinik oder einer öffentlichen Einrichtung?
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ich war in einer öffentlich .. allerdings war die Klinik nicht für mich zuständig und daher nicht gezwungen mich aufzunehmen .. haben sie aber trotzdem .. man muss halt ehrlich sein .. aber im Grunde wenn die Klinik in deinem Wohnort gut ist kannst du sagen du möchtest dahin und dann müssen die dich aufnehmen .. ansonsten gibt es auch außerhalb sehr schöne
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Danke für die nachrichten
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja gut, was heißt zuständig, das muss man sich immer Fragen. I.d.R. ist jede Klinik für jeden Zuständig, es gibt nur welche die sind Spezialisiert.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Bitte ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ansonsten denke ich dass du hier eine gute Anlauf Stelle hast .. und Gib nicht auf .. ich hatte Glück und habe einen Psychiater gefunden wo ich keine 6 Monate oder länger warten musste .. ich musste nur lang genug suchen
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Aber ich wohne an einem Ort, wo es von Verwandten und Familie lümmelt die mich nicht ,mögen und unterstützen. Ich könnte es mir nicht leisten an meinem Wohnort mich in eine Klinik einzuweisen. Ich Brauche Therapie Sitzungen. Oder einfach Leute mit denen ich reden kann. damit ich nicht Alles rein fresse. Privat möchte ich mit niemandem mehr darüber reden denn am ende hauen sie eh alle ab.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Aber im Grunde würde deiner Verwandten oder Familie das ja niemand mitbekommen außer sie sind selber dadrin .. aber wie gesagt du bist nicht gezwungen in deinem Wohnort in Klinik zu gehen .. informiere dich über Kliniken außerhalb du findest bestimmt etwas und nicht falsch verstehen aber ich hatte zum Beispiel Probleme mit sehr sehr schlimmen Gedanken die ich aber nicht ausführen würde oder könnte und die haben mich gerade deswegen aufgenommen
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Das tut mir sehr leid für dich. Bei mir ist das so, ich will trotz allem leben, könnt ihr das verstehen? aber ich kann eben nicht leben. Ich habe keinen richtigen Alltag, ich mich kaum mit Leuten treffen ich habe angst auf der Strasse zu gehen und muss ständig nach hinten schauen weil ich immer das Gefühl habe ich werde wieder verfolgt. Ich halte seit 2018 gezielt Menschen von mir fern weil ich angst habe die mögen mich dann und ich die, dann passiert wieder so ein Vorfall die bekommen es mit. Das ist mir sehr peinlich und die würden eh nicht bei mir bleiben sondern nichts mehr mit mir zu tun haben wollen.
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Ich bin seit 2018 wie eingesperrt es gibt so viele orte und sagen die ich so vermisse aber nicht machen kann. Ich drehe noch durch weil ich ständig in meinem Zimmer bin und das war bei mir schon wie gesagt vor Corona so. Bei mir ist das also nichts neues.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben