Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Riester-Rente - Lohnt sich das für mich?

G

Gast

Gast
Hallo Leute,

ich beschäftige mich zur Zeit sehr mit der Rieser-Rente, da die Frist bis Ende des Jahres läuft. Ich weiß aber nicht ob es sich für mich lohnt, keiner kann mir Rat geben und der Typ von der Gesellschaft sagt, dass es sich lohnt, was soll er auch sonst sagen, er will ja verkaufen. Es ist eine Gesellschaft, die im Test gut abgeschnitten hat.

Ich bin 20 Jahre alt, in der Ausbildung, und würde nach 4 Jahren Einzahlung ca. 822 Euro auf dem Rieser-konto haben, inclusive Zulagen, einmaliger Bonus, abgezogen der Kosten. Eigenanteil sind von den 822 Euro 400 Euro. Nun möchte ich nach der Ausbildung studieren gehen. Also würde die Riester-Rente flach liegen, ca. 5 Jahre. Nur versteuert werden mit ca. 2,25 Prozent. Aber was sind schon die 2,25 Prozent.

Nun habe ich kann man sagen nach 10 jahren Riester-rente 800 bei einer Einzahlung von 4 Jahren. Sollte ich später einen AG finden, der z.b eine Pensionskasse hat oder die gesellschaft wechseln möchet, dann müsste ich 100 Euro wechselgebühr zahlen. Die kämen dann noch drauf. ich weiß nun nicht ob es sich jetzt für mich lohnt 400 Euro Eigenanteil zu bezahlen, um nach 10 jahren einen betrag von ca. 800 zu haben?

Kann mir wer Rat geben? Danke
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
Ich selber halte nichts von Riester. Ich habe es mir mal selber ausrechnen lassen und der Betrag war so minimal, das ich zu dem Berater gesagt habe. Nein Danke.

Ich habe meiner Tochter mit 18 Jahren eine vernünftige Berufsunfähigkeit abgeschlossen. Kostet ab 10 Euro im Monat. Wenn sie erkrankt gibt es 600 Euro. Bei Eintritt in die Rente auch 600 Euro.


Nimm dir einen Termin bei der Verbraucherberatung und informiere dich über eine Berufsunfähigkeit. Und wenn sie nicht genutzt wird die sich direkt in eine Rente umwandelt. Da bist du 2 Mal abgesichert. Und die kannst du auch zahlen wenn du mal beruflich aussetzen willst oder Mutter wirst.


Karma
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben