Anzeige(1)

Rezept Spaghetti Mit Tomatensauce

T

TraurigerMichii87

Gast
Spaghetti mit selbstgemachter Tomatensauce und wahlweise Parmiggiano Käse.


Zutaten für 2 Personen

2 normale (rote) Zwiebeln
5 Mittelgroße kräftige südländische Tomaten.
3 -5 gut behäufte Teelöffel Creme-Fraiche
15g. gute Butter
1 Knoblauchzehe
1. Messerspitze Pfeffer
1.Messerspitze Salz
3 - 8 Basilikumblätter
Parmiggiano Käse aus Italien
375g. italienische Bronze Spaghetti

Zubereitung:

Zuallerlerst die Zwiebeln gründlich fein hacken und möglichst klein würfeln. Dabei ist zu beachten, dass der Knoblauch natürlich zu den Zwiebeln mit untergemengt werden kann. Auch hier bitte beim Knoblauch darauf achten, dass er fein gewürfelt ist.
Die kräftig südländischen Tomaten mit einem Spargelschäler oder Schälmesser schälen. Wichtig ist dabei zu beachten, dass die Tomatenhaut durch das schälen nicht zu arg verletzt wird. Auch hier die Tomaten nach dem schälen einmal halbieren und danach vierteln.
In einem großen Topf Sonnenblumenöl kurz auf stärkste Temperatur stark erhitzen. Danach die feingehackten Zwiebeln und der feingehackte Knoblauch in dem Sonnenblumenöl kurz kräftig und scharf anbraten, glasig und wirklich nur kurz. Sind die Zwiebeln braun , ist es leider schon zu lange.
Topf mit den feingehackten Zwiebeln und dem feingehacktem Knoblauch von der Topfstelle nehmen und die geschälten Tomaten im gleichen Topf untermengen, aufkochen lassen. Bitte das Rühren nicht vergessen, da sonst am Topfboden die Sauce schnell anbrennen kann.
Das ganze bedeckt auf mittlerer bis besser gesagt schwacher Hitze mindestens eine halbe Stunde köcheln lassen.
Im Anschluss daraufhin 3-5 gut behäufte Teelöffel Creme- Fraice in die Tomatensauce zugeben und erneut kurz köcheln lassen.

Wenn die kompletten geschälten Tomaten einreduziert sind und die Sauce eine gute Anbindung sowie Konsistenz vorweisen kann, ist sie fertig.
Wichtig zu beachten ist jedoch, dass die Sauce mindestens eine halbe Stunde vor sich hin köcheln sollte.
Besser gesagt würde eine Stunde oder etwas darüber überhaupt nicht schaden.
Mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken lassen und circa 15 Gramm Butter in die heiße Tomatensauce untermengen.

In einem zweiten Topf circa 3,5 - 5 Liter gesalzenes Wasser zum kochen bringen. Die Spaghetti oder Tagliatelle wie auf der Packung zu lesen ist,kochen. Hierbei ist zu beachten, dass die Spaghettis nach dem Kochen NICHT mit kaltem Wasser abgeschreckt werden sollte.

Tomatensauce und Spaghetti auf einem hübsch angerichteten Teller anrichten. Auf die Tomatensauce pro Person 1-3 Basilikumblätter zugeben. Frisch geriebener Parmiggiano Käse nicht vergessen.

Guten Appetit.

:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben