Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Reagiere ich über? Freundschaft beendet.

Hallo zusammen,

die letzten tage liefen bei mir Mies. Und ich möchte von euch wissen, ob ihr findet, dass ich überreagiert habe:

Letzte Woche hatte ich ein Nachtessen über Zoom mit mehreren Freunden. ich bin etwas später dazu gekommen. Gegen Ende hat mir ein Freund per Privatnachricht folgendes geschrieben.
"Hey [mein Name], ich denke du solltest es wissen: bevor du online gekommen bist, hat X sich vor allen über dich lustig gemacht." Ich war irritiert und habe ihn gefragt, was denn gesagt worden sein soll. Der Freund hat mir dann den Witz wiedergegeben, der über eine sehr persönliche Angelegenheit war. Ich möchte das hier nicht wiedergeben, aber im Sinne von "hahaha, logisch dass [mein Name] bei [Thema] gescheitert ist, so blöd wie die ist".

Also habe ich X danach geschrieben. "Hey [X Name], ich habe gehört, dass du [Wiedergabe des Witzes] über mich gesagt haben sollst. Ich weiss nicht ob es stimmt, ich war nicht dabei. Falls ich dir unrecht tuhe, tut es mir leid, aber falls es stimmt, möchte ich eine Stellungnahme von dir, ich finde es nicht okay."
X hat daraufhin geantwortet: "Hä?! Ich darf doch wohl sagen was ich will, du musst nicht jeden Witz persönlich nehmen".

Nun ja, es war ja aber über mich als Person und eine sehr persönliche Angelegenheit. Und da ich zufällig X am nächsten tag sah, habe ich sie darauf angesprochen, wieder mit ähnlicher Formulierung. Nur noch mit Erklärung, warum der Witz für mich nicht okay ist. Daraufhin hat sich X breit und lang gerechtfertigt. Sie dürfe sagen was sie wolle und sei nicht Verantwortlich dafür, ob mich etwas verletze oder nicht. Ich würde ein Drama aus einem harmlosen Witz machen. Ich habe erwidert, dass es für mich eben kein harmloser Witz ist. X meinte daraufhin, es sei respektlos das von der Person, die mir das erzählt hat, das einfach weiter zu leiten ohne zuerst mit ihr darüber zu sprechen. Ich stimme zu, dass der Freund besser selber X zuvor noch selber gesagt hätte, dass er den Witz daneben findet. Aber das tut für mich nichts gross zur Sache, Fakt ist, dass ich es weiss. Und ich habe sie gebeten, solche Witze zu lassen. X hat nur nochmal erklärt, dass das ein harmlosen Witz in einem privaten Gespräch das mich nichts angeht gewesen wäre, und dass sie mir absolut keine Rechtfertigung schulde. Ich habe da das Gespräch beendet.

Etwa eine Stunde später kam X aber wieder zitternd und mit roten Augen zu mir. Sie habe mit ihrem Mann telefoniert und er finde es gelinde gesagt eine Schweinerei was ich mache. X hat erneut beteuert, dass es nur ein Witz war, und dass dieser in einem Gespräch fiel, das mich nichts anging, und dass sie null Verantwortung habe wie ich mich wegen ihren Aussagen fühle. Ich habe ihr nochmal erklärt, dass mich der Witz sehrwohl etwas angeht, er ist über mich, meine Person und eine sehr persönliche Niederlage von mir. Ausserdem sind wir nicht einfach zwei Fremde, die sich zufällig auf der Strasse begegnen, sondern wir haben einen gemeinsamen freundeskreis. Da ist es meiner Meinung nach einfach nur empathisch und erwachsen, Verantwortung zu übernehmen. Auch mit guten Absichten kann man wen verletzen. Daraufhin meinte X nochmal, ich würde ein riesen Drama machen, der Witz sei in meiner Abwesenheit gesagt worden, ohne böse Absicht und gehe mich deshalb nichts an. Ausserdem hat X noch eingebracht, dass ich Anfang 2019(!) mal einen ähnlichen Witz über jemanden anderes gemacht hätte, ich sei also nicht viel besser.
 

Anzeige(7)

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Wenn du jemanden sagst das du dich verletzt davon fühlst was sie über dich sagt dann sollte die einzige Reaktion sein: Es tut mir leid.

Du solltest in Zukunft darauf achten was du wem erzählst. Wenn es dir wirklich so peinlich ist und sehr privat, dann sollte es auch nicht jeder wissen.

Dir zu sagen das man nicht dafür verantwortlich ist wie du dich fühlst ist falsch und eine miese Art sich der Verantwortung zu entziehen. Da der Witz auf deine Kosten ging, ist die Person 100 % verantwortlich für deine Gefühle. Und Gespräche die über dich gemacht werden, gehen dich etwas an. Vor allem wenn man sich nicht positiv über dich äußert.

Natürlich hat die Person nicht damit gerechnet das du davon erfährst. Umso unangenehmer ist es jetzt für sie. Denn keiner rechtfertigt sich gern für sein Fehlverhalten. Vor allem wenn es keinen plausiblen Begründung gibt. Man müsste ja sonst zugeben das man Scheiße gebaut hat und sich selbst reflektieren.

Vermutlich hat sie es tatsächlich nicht so gemeint, trotzdem hat sie es gesagt. Deswegen ist die einzige richtige Reaktion die man dir gegenüber haben sollte: Es tut mir sehr leid. Kommt nicht wieder vor etc.

Jeder hat, denke ich, in Abwesenheit einer Person, schon mal eine Aussage gemacht die nicht nett war. Und von der man weiß das es unangenehm wäre wenn die Person es erfahren würde....weil man die Person mag und schätz. Manchmal reden Menschen schneller als sie denken...und zack hat man nen blöden Spruch gemacht. In den meisten Fällen erfährt die Person nichts davon und alles ist gut und keiner verletzt.
Geh davon aus das jeder über jeden redet. Und oft sind es nicht nur positive Dinge. Nur du erfährst halt nichts davon. Keiner ist Fehlerfrei und auch du wirst dich bestimmt schon mal bei jemanden über eine Person abwertend/sarkastisch geäußert haben obwohl ihr euch gut versteht.

Wenn sie wirklich der Meinung ist das du überreagierst und sie der Ansicht ist, sich nicht verantwortlich zu fühlen, dann würde ich in Zukunft auf Distanz gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knirsch

Aktives Mitglied
Die gute, alte "Es war doch nur ein Witz"-Masche. Klar, es kommen Lästereien nun mal vor und ab und zu entfleucht einem was, was man lieber nicht gesagt hätte. Dann entschuldigt man sich. Aber so zu tun als wäre jeder selbst Schuld, wenn er sich beleidigt fühlt, ist idiotisch. Das wird sich dann in Zukunft auch nicht bessern.
 
N

Nachteulchen

Gast
Ich bin ebenfalls der Meinung, dass du nicht überreagierst. Aber ich denke, X reagiert massiv über. Heulkrampf weil ihr Partner sagt, sie sei im Recht? Pfft, bitte. Entweder hat X dich angelogen und wurde zusammengestaucht oder sie verrennt sich aus lauter Schuldgefühl von allein.

Ganz ehrlich? Solche "Freunde" braucht keiner. Würde ich der Person so mitteilen.
 
2

2.0

Gast
Dann sagst du auch beim nächsten mal vor allen anderen sowas, und danach: nicht meine schuld wenn du das so persönlich nimmst!
Wie peinlich ist das eigentlich, dass sie das mit ihrem Mann besprochen hat? Zum Fremdschämen! Auf solche Leute kNnst du getrost verzichten!
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Dann sagst du auch beim nächsten mal vor allen anderen sowas, und danach: nicht meine schuld wenn du das so persönlich nimmst!
Das würde ich dir nicht raten. Denn dann wärst du nicht besser als sie. Zudem macht es deine Kränkung nicht ungeschehen und du wirst dich nicht wirklich besser fühlen. Sich gegenseitig zu verletzen und übereinander herziehen macht die Situation nicht ungeschehen und ist kindisch.

Entscheide selbst ob du ihr das verzeihen kannst und ob ihre Entschuldigung ernst gemeint war oder nicht. Und ob ihr es wirklich leid tut oder ob ihr nur leid tut das du es erfahren hast. Je nachdem, Aussprache oder Distanz.
 
Dank für eure Antworten.

Ihr etwas gleiches zurück sagen würde ich nicht tun, das käme mir kindisch vor.

Sie hat sich eben nicht entschuldigt, nur bis am Ende darauf gepocht dass sie nichts falsch gemacht hat und nicht verantwortlich für meine Gefühle sei.
 
D

Die Queen

Gast
Da nichts näheres zum Witz bekannt ist, würde ich weder ja noch nein sagen. Jeder hat eine "andere Schmerzgrenze" was Witze anbelangt und das sollte respektiert werden. Andererseits stimmt es schon, dass man selbst für seine Gefühle verantwortlich ist.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Reagiere ich über? Freunde 3
E Freundschaft beendet - reagiere ich überzogen? Freunde 6
E Diskussionen über Politik Freunde 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben