Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Protestaktion! Bitte fleißig mitmachen!

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Child of Storm postete das in meinem Thread "Benzinpreise". Ich danke Dir Child of Storm, ich hoffe, Du erlaubst mir, dass ich damit einen neuen Thread eröffne, so dass es auch ja keiner übersieht;)

"Child of Storm: Jetzt protestieren :) Protestaktion des ADAC
 

Anzeige(7)

B

Benjamin-29

Gast
Wir verbrauchen immernoch zu viel Energie und produzieren zu viel Dreck. Da macht es keinen Sinn, die Benzinpreise zu senken, damit Autofahren billiger wird.

Klar ist es nicht angenehm zur Tankstelle zu fahren und ein kleines Vermögen los zu werden - aber es macht trotzdem Sinn, Energie teurer zu machen.
 
M

Marcel

Gast
Bloß das Autofahren nicht den MEIßTEN Dreck macht !!!! Das ist die Industrie !!!! Bei meinem A8 kommt hinten so gut wie nur Sauerstoff raus, erfüllt jetzt schon die Abgasnorm, die erst weiß der Fuchs in wieviel Jahren erfüllt werden müsste !!! Immer die Autos, klar ist ne anständige Zapfstelle für Vater Staat und den Ölmultis, das ist alles !!!! Ökologisch gesehen absoluter Schwachsinn was die AUtos betrifft! PMD
 

pete

Sehr aktives Mitglied
Der Sinn ist, dass weniger Energie verbraucht wird.
Wenn also ein Zeitarbeiter, der eh nicht das meiste verdient und aufm Land was weiss ich wie weit und "dank" Schichtarbeit ohne ÖPN-Möglichkeit zur Arbeit fahren muss, macht Energieverteuerung Sinn. :confused:

Man muss das Problem auch mal aus solchen Perspektiven und nicht nur der eigenen sehen.

Peter
 

pete

Sehr aktives Mitglied
Die Energiepreise sind aber nicht deshalb so hoch, weil man Energie teurer machen will, um den Verbrauch zu senken.
Genau. Erstens eine sprudelnde Steuereinnahmequelle, zweitens Börsenspekulation, den Multis sei's gegönnt, so sie in alternative Energien investieren. Hätten wir zweckgebundene Steuern, hätte staatlicherseits so viel Geld zur Verfügung gestanden, das wir längst vom Öl unabhängig wären. Nee, aber erstmal wird abkassiert.

Peter
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben