Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Private Rentenversicherung lohnt sich wenig Geld einzahlen?

Anzeige(7)

marota

Aktives Mitglied
Das kann man aus meiner Sicht nicht so pauschal beantworten.
In den meisten Fällen (wenn der Zeitraum lang genug ist), lohnt sich allerdings eine Anlage in ein breit gestreutes Aktienfondsmodell deutlich mehr (aber auch nur mit Geld, was man tatsächlich übrig hat).
Es gibt allerdings auch einzelne Fälle, bei denen sich andere Modelle lohnen könnten (Riester, Rürup, etc.).
 

natasternchen

Aktives Mitglied
An der Rentenversicherung verdient nur die Finanzindustrie.
Diese Doku erklärt sehr gut, warum das so ist:

Die Provisionen sind genau so hoch, dass die gesamte steuerliche Förderung dort versickert.

Kaufe Dir jeden Monat für 50 Euro Aktien, denn etwas anderes machen die Rentenversicherer in Niedrigzinszeiten auch nicht, nur dass sie vom Gewinn 80% für sich behalten.
 

_cloudy_

Urgestein
Wichtig finde ich, dass der Staat nicht verlangen kann, erst dieses angesparte Geld zu verleben, bevor man z.B. staatliche Unterstützung bekommt.

War jetzt zu Corona in Bayern wohl so. Mir hat ein Kioskbesitzer erzählt, dass er kaum noch Einnahmen hat, aber erst sein ganzes für die Rente Erspartes hernehmen musste, bevor er staatliche Unterstützung bekommt.
 

natasternchen

Aktives Mitglied
Auch wenn ich mehr Geld einzahlen könnte lohnt sich das ganze nicht?
Dann ist der Schaden noch größer!
Stell Dir vor, Du investierst bei einem Hütchenspieler vor dem Reichstag 100,- statt 50,- Euro im Glauben, dann zu gewinnen. Ist das sinnvoll?

Es bleibt immer ein riesiges Minusgeschäft! Und Du bist total unflexibel. Brauchst Du in 8 Jahren plötzlich Geld, bekommst Du oft nur 70% dessen ausgezahlt, was Du eingezahlt hast. Du müßtest schon direkt vor einem Börsencrash kaufen, um noch schlechter dazustehen.

Schau Dir den geleasten Porsche Boxter oder C-Klasse AMG von Deinem "Berater" an, der in Wahrheit eigentlich ein schnöder Verkäufer ist. Da der Job keinerlei intrinsische Motivation bietet und etisch völlig sinnlos ist, haben diese Typen zur Kompensation alle ein geleastes dickes Auto, denn am Ende wissen sie genau, dass sie den ganzen Tag lügen. Da es alle Kollegen aber genau so machen, finden sie das irgendwie ok. In diesem Auto steckt Deine Kohle, der Aussenspiegel gehört eigentlich Dir!

Jeder türkische Teppichverkäufer ist ehrlicher, weil er sich nicht als Berater verkauft!
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben