Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Powerline Starter Kit anschließen

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Ich habe hier ein AV 1300 Gigabit Powerline Starter Kit, weil ich in einem vom router weiter entfernten Raum zocken möchte.
Hat das schon mal wer erfolgreich genutzt?
Wenn ja, mit welcher Methode?
Über Kabel oder per WPS-Knopf?
Und warum blinken bei mir nicht BEIDE Teile?
Hmhm....
 

Anzeige(7)

Bolit

Mitglied
HI,

ich nutze von TP-Link die Adapter, bisher funktionieren die ganz gut.
Ich hab die Erfahrung gemacht, wenn ich gezockt habe, gab es immer wieder Verbindungsabrüche in unregelmäßigen Abständen.
Diese "Abbrüche" kommen alle paar Wochen vor.
Ich habe den einen Adapter mit einem Kabel am Router verbunden.

Das blinken der Kontroll-Leuchten, kann auch über ein Knöpfchen abgestellt sein oder diese leuchten dauerhaft.
Schon mal ein Speed-Test versucht mit der Konfiguration?
 

LeonieMarie

Mitglied
Der Kniff ist, dass du die zuerst in zwei Steckdosen stecken musst, die echt nahe beieinander sind. Dann warten, bis beide an sind und bei beiden den Knopf drücken. Wenn die sich dann verbunden haben, kannst du sie hinsetzen, wo du willst, aber erst dann.
 

Regis

Aktives Mitglied
Ich benutze solche Adapter auch, bei mir sieht das so aus:

Ein Adapter ist an der Steckdose, das Internet-Modem ist an den Adapter angeschlossen, also per Netzkabel.
Adapter und Modem sind noch per LAN-Kabel verbunden.
Der andere Adapter ist in PC-Reichweite, dieser ist ebenfalls per LAN-Kabel mit dem Adapter an der Steckdose verbunden.

Ich nutze also die kabelgebundene Variante. Das ist dann so, als wäre Dein PC direkt per Kabel mit dem Modem verbunden.
Wenn Dein PC oder Laptop einen WLAN Adapter hat, kannst Du es auch ohne Kabel machen, ist dann meiner Erfahrung nach aber etwas langsamer.

Du musst nichts im Router anmelden, das geht per Plug and Play, halt nur einmal die Knöpfe drücken.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeonieMarie

Mitglied
Mir ist gar nicht ganz klar, wie du das genau benutzen möchtest.

Das PowerLan ist einfach nur ein "Verlängerungskabel" für dein LAN, das die Verbindung zeitweise durch die Stromleitung umleitet. Der erste Stecker muss per Kabel an den Router, der zweite dann per LAN-Kabel an den PC oder das Endgerät und dann ist es, als ob das Endgerät direkt im Router stecken würde.

Am Router anmelden muss man das genausowenig wie jedes andere Gerät.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer

    Anzeige (2)

    Oben