Anzeige(1)

Postbank reagiert nicht -

gertibr

Neues Mitglied
Mein Name ist Gerti ,ich habe bei der Postbank seit vielen Jahren ein
Konto und da ich mich fast immer in Ungarn aufhalte auch
onlineBanking. Es ging mir in letzter Zeit finanziell nicht gut - ich
hatte um einen Kredit bei der Postbank gebeten (Sicherheit -
Direktversicherung über ??.000 Euro und ein Haus in Ungarn) der
Kredit wurde innerhalb von 2 Tagen abgelehnt, und mein Dispo rigoros
innerhalb eines Tages herabgesetzt. Dies nur zum besseren Verständnis
für meine Wut........

ich bekomme nun nachweislich am 3.11.2008 0000000 Euro auf mein
Girokonto überwiesen. Da ich in Ungarn lebe hatte ich seit dem
3.10.2008 versucht (per Brief - per e-mail - per Post - per
Post-Einschreiben) eine Auskunft zu bekommen, nach 2 Wochen teilte
man mir lapidar mit (per email) ich müsse - falls ich einen höheren
Betrag in bar abheben möchte- persönlich dies bei einer
Postbankfiliale beantragen - auf meien weiteren Schreiben, das mir
dies persönlich nicht möglich ist und ich die Unterlagen - sowie
Kopie meines Personalausweises gefaxt hatte - ragierte man gar nicht
mehr - lediglich eine Telefonnummer für Telefonbanking wurde mir
mitgeteilt- obwohl ich noch nie am Tel.Banking teilgenommen habe..

Was kann ich noch tun??????????????? Ich finde es einfach unverschämt
und frech - wie man nun mit mir - nachdem ich doch eine erhebliche
Summe auf meinen Girokonto bekomme - umgeht.... man reagiert einfach
nicht.....was kann ich noch unternehmen, die Zeit drängt - da ich ab
31.10.08 in Spanien bin....


danke für eine schnelle Antwort

bin einfach nur noch ratlos....
 

Anzeige(7)

grisu114

Aktives Mitglied
Hallo.

Die haben einfach zur Zeit mit sich selber genug Probleme, da können sie sich nicht auch noch um ihre Kunden kümmern.

Jetzt aber mal Spaß beiseite.

Das ist typisch Postbank.
Vermutlich haben sie als du den Kredit beantragt hast eine Schufa-, Infoscoreabfrage usw. gemacht. Da hat ihnen wohl etwas nicht so ganz gefallen (reichen schon Kleinigkeiten) und haben dir deshalb den Dispo gekürzt (so schwerwiegend kann der Fund der Postbank aber nicht gewesen sein, sonst hätten sie den Dispo ganz gekündigt).
Als wir noch dort ein Konto hatten, hatte ich das Gefühl die Antworten nur wenn sie Lust dazu haben oder wählen die Kunden per Zufallsgenerator aus, denen heute geantwortet wird.
Ist halt leider das Problem mit den Direktbanken, aber bei der Pb. ist es ganz schlimm.
Ich habe ein Konto bei der ING DIBA da läuft es einwandfrei und gab noch nie Probleme.
 
D

Deichgräfin

Gast
Mit der Poba gibt es eigentlich nur Ärger, wie wir aus eigener
Erfahrung feststellen konnten.

Als Kunde der Poba wollten wir früher mal ein Kreditangebot,
welches einem immer wieder als Werbung in's Haus geschickt
wird, in Anspruch nehmen.
Wir wollten ein zweites Haus kaufen.
Sicherheit: unser eigenes Haus,größer und neuer als das Kaufobjekt, bezahlt,und die Hälfte des Kaufpreises bereits vorhanden.

Bereits nach zwei/drei Tagen bekamen wir ein Schreiben aus Hannover:
Das Kaufobjekt wäre durch eine Begehung (?)geprüft worden und würde nicht dem angegebenen Wert entsprechen.:cool:
Eine offensichtliche Lüge und Frechheit.
Es handelte sich um unser Nachbarhaus dort hätte niemand "begehen" können ohne dass wir Zutritt zum Grundstück gewährt hätten.
Hat der Postbote ,mal ebenso nebenbei, das Objekt geprüft ???:D:D

Den Dispo hat man dir aus dem Grund gekürzt, weil du
angegeben hast in finanziellen Schwierigkeiten zu sein.
In dem Moment passt die Poba den Dispo sofort den
tatsächlichen Verhältnissen an.

Im Ausland an eine größere Summe Bargeld zu kommen ist
verdammt schwierig.
Auch in Deutschland musst du eine größere Summe ,
persönlich, bei der Bank bestellen.
Nicht jede kleine Filiale hat soviel Bargeld im Haus.
Aus Sicherheitsgründen,um Banküberfälle nicht so
interessant zu machen.

Im Ausland gibt es auch nur festgesetzte Beträge,
welche du sofort am Schalter ,ohne Bestellung ,abheben kannst.

Bei den kleinen Banken in Südfrankreich sind es 1.000,-- Euro,
in Spanien ,bei der Poba 1.800,--.wenn ich noch richtig informiert bin.
Alles was drüber geht muß bestellt werden und dauert einige
Tage,bis man darüber verfügen kann.
Die deutsche Poba ist in unserem Fall nicht in der Lage
gewesen einen hier eingereichten Auslandscheck ,
aus Frankreich,zur Verrechnung zu bringen.
Es ging soweit, dass dieser Scheck durch unsinnige Unterschriften und Stempel durch die Poba ungültig gemacht wurde.
Ein zweiter Scheck wurde auf gleiche Art von einer anderen Bank "versaut".

Wir hatten dadurch verdammte Probleme an unser Geld zu kommen.
Wir sind persönlich nach Südfrankreich gefahren,und haben diesen
Scheck bei dem Aussteller gegen Bargeld "eingetauscht".
Hat auch einige Tage gedauert,weil er das Geld bestellen musste.
Hätten wir uns nicht persönlich dorthin bemüht, wäre unser Geld verloren gewesen.
Man kann mit der Western Union Bank arbeiten, erleidet aber durch die
hohen Kosten derbe Verluste.

Dir bleibt wahrscheinlich nichts anderes übrig, als abzuwarten,
bis dein Geld auf dem Konto ist und es dann in dem Land, in
welchem du gerade bist, zu bestellen und abzuheben.

Mit der Nummer für Telefonbanking kommst du auch nicht weiter.
Du benötigst dafür eine persönliche Geheimzahl und landest
bei Problemen, oder wenn du eine Auskunft möchtest nur
in einem Callcenter. Dort wird dir auch nicht professionell
geholfen.

l.g.Karin
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Strafzettel aus dem Ausland obwohl ich nicht dort war? Finanzen 15
shadesofbeige Ex lässt mich nicht aus Vertrag raus Finanzen 12
M Haus überschreiben nicht möglich? Finanzen 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben