Anzeige(1)

Postbank - mal wieder

katzentatzen

Neues Mitglied
Hi,
mich wuerde mal interessieren, inwiefern es rechtlich in Ordnung ist, wenn die Postbank schriftlich die Wiederherstellung eines Dispokredits ablehnt, mit der Begruendung : nicht moeglich wegen eines bestehenden Schufa Eintrags und ich heute bei einer Selbstauskunft bei der Schufa erfahren habe, das weder ein Eintrag besteht, noch das die Postbank ueberhaupt eine Anfrage dort getaetigt hat?

Bin fuer jede Antwort dankbar

LG
 

Anzeige(7)

mikenull

Urgestein
Sie könnten rechtlich nur gezwungen werden, ihre Begründung zurückzunehmen. Einen Anspruch auf einen Kredit gibt es deshalb nicht. Sie können dies ohne weiteres ohne Begründung ablehnen.
 

Bienchen68

Neues Mitglied
Hallo Katzentatze,

an deiner Stelle würde ich für mich selber eine Schufaauskunft einholen!

Wir haben dies für unsere damalige Mietwohnung benötigt.

Wo du diese Schufabescheinigung bekommst müßtest du über die Gemeinde oder die Stadt in der du wohnst erfahren können!

Falls du mal einen Eintrag hattest, so bleibt dieser soweit ich weiß selbst nach Bezahlung noch 2 Jahre drin stehen!!!

Für diese Bescheinigung mußt du zwar ein Entgeld entrichten.
Leider weiß ich nicht mehr genau wie viel, ich glaube um die 10 bis 15 € sind dazu fällig.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Liebe Grüße von Bienchen68



Hi,
mich wuerde mal interessieren, inwiefern es rechtlich in Ordnung ist, wenn die Postbank schriftlich die Wiederherstellung eines Dispokredits ablehnt, mit der Begruendung : nicht moeglich wegen eines bestehenden Schufa Eintrags und ich heute bei einer Selbstauskunft bei der Schufa erfahren habe, das weder ein Eintrag besteht, noch das die Postbank ueberhaupt eine Anfrage dort getaetigt hat?

Bin fuer jede Antwort dankbar

LG
 
G

Gelöscht 3807

Gast
Hallo Katzentatze,

an deiner Stelle würde ich für mich selber eine Schufaauskunft einholen!

Wir haben dies für unsere damalige Mietwohnung benötigt.

Wo du diese Schufabescheinigung bekommst müßtest du über die Gemeinde oder die Stadt in der du wohnst erfahren können!

Falls du mal einen Eintrag hattest, so bleibt dieser soweit ich weiß selbst nach Bezahlung noch 2 Jahre drin stehen!!!

Für diese Bescheinigung mußt du zwar ein Entgeld entrichten.
Leider weiß ich nicht mehr genau wie viel, ich glaube um die 10 bis 15 € sind dazu fällig.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Liebe Grüße von Bienchen68
ich heute bei einer Selbstauskunft bei der Schufa erfahren habe, das weder ein Eintrag besteht, noch das die Postbank ueberhaupt eine Anfrage dort getaetigt hat?

Bin fuer jede Antwort dankbar

LG
hallo bienchen,

hat der TE ja schon bereits gemacht :)

LG
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast PilzkopfHut hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Der Gast PilzkopfHut hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben