Anzeige(1)

Politik Hausaufgabe HILFE

B

bittehelftmirdanke

Gast
Hallo, wir müssen in Politik bestimmen wer unserer Meinung nach den Friedensnobelpreis 2020 bekommen sollte. Hierzu finde ich im Internet aber keine Quellen. Könnt ihr mir bitte helfen und sagen wen ihr nehmen würdet? Oder wo ich eine Liste der möglichen Kandidaten finde? Vielen Dank im Voraus !!
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 79679

Gast
Hallo,

er hat zwar nicht de facto für Frieden, aber für Vertrauen und Ehrlichkeit in seinem Land (China) Anfang des Jahres gekämpt. Da 2020 eigentlich durchwegs von Corona (in Asien war es im Januar / Februar 2020 schon akut) gekennzeichnet ist, kann man das meiner Meinung nach aber trotzdem bringen und es zeigt deinem Lehrer, dass du dich mit dem aktuellen Zeitgeschehen auseinandergesetzt hast :)

Es geht um Li Wenliang: https://de.wikipedia.org/wiki/Li_Wenliang

Habe ich heute zufälligerweise gelesen. Und zwar wusste er als einer der ersten bzw. als erster Arzt weltweit über den Coronavirus Bescheid und hat schon Ende Dezember davor gewarnt. Er musste aber auf Verlangen der chinesischen Regierung zusammen mit anderen chinesischen Ärzten eine Schweigepflicht unterzeichnen, dass sie nichts mehr über den Ausbruch enthüllen würden (China wollte das anonym halten, u. A. deswegen, um keine Panik in der Bevölkerung zu verursachen): https://www.tagesschau.de/ausland/china-arzt-wenliang-101.html

Man kann ihn als eine Art Whistleblower im Zusammenhang mit Corona bezeichnen. Dieser Mann ist Anfang des Jahres leider selbst an CoVid-19 gestorben.
 

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Normal wird ja der Friedensnobelpreis verliehen für den(die)jenigen, der (die) am meisten oder besten für die Verbrüderung der Völker und die Bildung und Verbreitung von Friedenskongressen gewirkt hat.
So war es jedenfalls mal angedacht.
Du solltest dich aber auch etwas beeilen, da der diesjährige "Gewinner" ja auch schon am 09.10. bekannt gegeben wird.
Ich gebe mal keinen Link oder Tipp ab, möchte auch das Du Dich selbst etwas damit beschäftigst einiges selbst zu erlernen und zu ergründen aber die Liste mit allen nominierten (über 300) ist im Netz natürlich zu finden.
 
G

Gelöscht 5176

Gast
Ei ich glaube es nicht. Wo rennt ihr Schüler denn alle immer Freitags zum demonstrieren hin?
Was glaubst du wer u.a. von den 317 nominiert wurde?
Frage doch einfach mal Mister google nach den 317 nominierten für den Friedensnobelpreis für 2020.
Für den Friedensnobelpreis sind in diesem Jahr 317 Kandidaten nominiert worden. Das teilte das zuständige norwegische Nobelkomitee am Mittwoch mit. Die Nobelpreisträger werden Anfang Oktober bekannt gegeben, die Preisverleihung findet am 10. Dezember statt, dem Todestag von Preisstifter Alfred Nobel. Die Namen ihrer Kandidaten werden von den Nobel-Institutionen für 50 Jahre geheimgehalten. Zwei schwedische Abgeordnete haben aber preisgegeben, dass sie Klimaaktivistin Greta Thunberg und die Klimabewegung "Fridays for Future" für den Friedenspreis nominiert haben.

O je....so und nun los an die Arbeit - das Netz weiß alles. Da kannst du eine gute Note einheimsen.
 
G

Gelöscht 54649

Gast
In der Aufgabe ist Deine Meinung gefragt, da können wir Dir wohl kaum helfen.
Wenn Du nach Friedensnobelpreis, Nominierungen und 2020 suchst, wirst Du vielleicht keine ausführliche Luste finden, aber reichlich Artikel, in denen die bekanntesten Kandidaten erwähnt werden. Und die sind dann wieder leicht zu googeln.
Schau, wer Dich beeindruckt und dann schreib in Deinen Worten und gerne mehr als fünf davon, warum Du meinst, dass diese Person etwas tut, was der Welt mehr Frieden/eine bessere Zukunft bringt.

Wenn Du es Dir ganz einfach machen willst, nimm Greta Thunberg - die solltest Du ja kennen.
 

Bergere.S

Aktives Mitglied
Wenn du auf Antworten gehst, steht dort:

"Jedem Teilnehmer und jedem Beitrag des Forums ist mit Respekt zu begegnen..."
Für mich gehört zum Respekt dazu, jemanden darauf hinzuweisen, wenn er einen Fehler macht, und ganz bestimmt nicht, ihn bei diesem Fehler noch zu bestärken. Wenn der Schüler nicht in der Lage ist, seine Hausaufgaben selbstständig zu erledigen, dann soll er das dem Lehrer sagen, damit dieser sich darauf einstellen und ihm spezielle Förderung zukommen lassen kann.

Aber jetzt mal ganz realistisch: wer dieses Forum ergoogeln und ein Hilfeersuchen formulieren kann, der kann sich auch die potentiellen Friedesnobelpreisträger zusammensuchen und sich darüber seine Gedanken machen. Ja, das ist Arbeit. Aber darum geht es ja bei den Hausaufgaben.
 

Kerstin1976

Aktives Mitglied
Es ist ja auch kein "abgefragtes Wissen" was sie von dir wissen möchten, liebe*r TE.
Du sollst selber jemanden vorstellen, warum diese Person den Friedensnobelpreis verdient hat.

Überleg mal, wen könntest du dir vorstellen?
Lies in den Nachrichten, schaue seriöse Nachrichten im Fernsehen, guck in deiner Nähe, wer da in Frage kommen könnte.
Wer tut überdurchschnittlich viel für die Menschen?

Viel Glück!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Z Zukunftsangst, Lebensunlust, Hilfe? Schule 2
M Lehrer um Hilfe bitten? Schule 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben