Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

plötzliches Bedürfnis nach hartem Sex

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Hallo, ich bin in einer Beziehung und hatte mit meinem Freund bis jetzt immer nur Kuschel-Sex. Ich weiß, dass er es auch gerne mal hart mag, aber ich hatte da nie Lust drauf. Allgemein mag ich Sex nicht besonders und tue das nur für ihn. Es gibt mir nichts. Aber es macht mich glücklich, wenn ich ihn damit glücklich machen kann.

Nur ein oder zwei Mal hatte ich das Gefühl, dass ich jetzt Sex möchte und dann wollte ich aber auch sehr "brutalen" Sex. Das war beide Male in Zeiten, wo es mir nicht sehr gut ging und mir ging es auch eher um das brutale als um den Sex. Ich habe meinem Freund das aber damals nicht gesagt. Gestern Abend war ich wieder in dieser Stimmung und diesmal habe ich ihm erzählt , dass ich will, dass er mich mal richtig "rannimmt". Er wollte aber nicht und wir haben uns deswegen ziemlich gestritten. Ich weiß, dass er sicher gerne mal würde, aber er sagt er macht das nicht, weil er weiß, dass ich das nicht wirklich so möchte. Ich möchte das aber wirklich, wenn ich in dieser Stimmung bin. Ich denke es würde mir auf eine gewisse Art und Weise gut tun und es würde auch unserer Beziehung guttun. Trotzdem macht der Gedanke mich auch gleichzeitig krank und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

Im Moment sitzt in meinem Kopf dieser Gedanke, dass ich das will sehr tief auch wenn sich das morgen schon wieder ändern könnte. Aber da er jetzt schon das 3. mal da ist, scheint er ja doch vorhanden zu sein. Vielleicht geht der Gedanke weg, wenn ich es einmal mit meinem Freund probiere. Aber der weigert sich. Ich weiß nun nicht, ob ich meinen Freund nochmals darauf ansprechen sollte und wenn er eine Erklärung will, wüsste ich keine?
 

Anzeige(7)

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

ich weiß nicht genau wie du das deinem Freund klar gemacht hast - und da wird wohl sicher auch der Hund begraben sein - denn dein Freund hat offensichtlich die Ansicht dir damit zu schaden und macht das konsequenterweise auch nicht.

Je nachdem wie du ihm deinen Wunsch deutlich gemacht hast lässt sich das deinerseits vll so umbiegen, dass er nicht mehr denkt, dass er dir damit schadet. Anders wirst du jedenfalls keine Chance haben... Kannst ja auch mit dem hier geschriebenen argumentieren - dass du wenn du denn ausnahmsweise mal Lust hast - eben Lust auf sowas hast - und es eigentlich nur fair von ihm wäre diesbezüglich auf deine Wünsche einzugehen...

LG
 

Portion Control

Urgestein
Ich kann deinen Freund verstehen. Heute so und morgen wieder anders, da würde ich ebenfalls an deinem Wunsch zweifeln. Und wir reden hier von Sex und nichts, dass man andauernd per Knopfdruck an und ausschalten kann, je nachdem ob der Partner gerade diesbezüglich gelaunt ist oder nicht.

Anstatt deinen Freund herum zu kriegen solltest du lieber auf ihn hören und mal tiefer in dir graben. Vielleicht entdeckst du die Wurzel deines Wunsches.
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Kommt ja auch darauf an was du mit brutalen Sex definierst, das ist ein weiter Begriff.
Man mußt dem anderen dabei ja nicht weh tun.
Und wenn du grade mal Lust darauf hast und dein Freund sowieso, sollte er mal die Hintergründe ausser Acht lassen.
Ging mir auch schon so.

Will er dich jetzt lieber damit quälen es dir nicht zu geben was du wünscht?
Frag ihn das mal, während du es so gerne möchtest.....
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Eine genaue Vorstellung was ich mit brutalem Sex meine, weiß ich selber nicht. Einfach das er sich nimmt was er will, ohne Rücksicht auf mich. Und es wäre mir auch egal, wenn ich dabei Schmerzen habe. Ich finde Schmerzen manchmal positiv. Die Vorstellung, dass mein Freund mir diese Schmerzen gibt, finde ich sogar romantisch. Wir würden beide bekommen, was wir wollen.
 

Metallworker

Aktives Mitglied
Du schreibst doch, dass du eher der Kuschelsex-Typ bist und nun erwacht plötzlich dein Wunsch nach schmerzhaftem Sex. Verstehe ich das richtig? Hattest du schon länger das Bedürfnis oder ist erst durch Stress, unangenehme Ereignisse dieser Drang entstanden?

Gleich vorweg - gegen SM oder was auch immer, ist nichts einzuwenden. Ihr seid beide erwachsene Menschen, die bei klarem Verstand sind *g*.

Trampelzwerg hat es schon erwähnt, sollte ein Wunsch nach Selbstverletzung im Raum stehen, dann weist dein Freund dich zurecht ab und ich zolle ihm Respekt!

Sollte sich aber alles im geistig gesunden Rahmen abspielen, dann macht euch die Spielregeln aus und probiert. Brutal ... er wird ja hoffentlich niemanden zu Tode prügeln wollen :eek:.
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Ich bin nicht der "Kuschelsex-Typ". Ich bin der "am liebsten gar keinen Sex-Typ". Sex gibt mir selber an sich wie gesagt nichts. Ich überlege schon lange, wie wir in unserer Beziehung zu gutem Sex kommen. Ich weiß mein Freund mag die härtere Art aber die hat mich immer etwas abgeschreckt. Nur wenn ich aufgewühlt bin und es mir eh schon dreckig geht, denke ich "warum eigentlich nicht mal probieren". Nicht damit es mir noch dreckiger geht, sondern damit es mir besser geht. Ich denke danach könnte es mir wirklich besser gehen. Es geht mir nicht primär um den Sex, es geht mir um das Gefühl, dass dadurch bei mir entsteht. Und das ist durchaus ein positives. Von dem Kuschelsex habe weder ich etwas noch mein Freund so richtig. Von dem anderen hätten wir beide etwas. Vermute ich jedenfalls. Aber ich kann das nicht ausprobieren, wenn er sich strikt weigert. Und ich fühle mich dadurch nicht ernst genommen. Weil ich weiß bei jedem anderem würde er so ein Angebot sofort annehmen.
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Anonym
Es geht mir nicht primär um den Sex, es geht mir um das Gefühl, dass dadurch bei mir entsteht.
Das ist es, ich denke in Prinzip ist das doch normal, aber möglich das ich da eine Störung habe.
Für mich ist auch das Gefühl wichtig das dabei entsteht.
Ich dachte das wäre bei jedem so!!
Ohne Ausprobieren wirst du nicht erfahren ob dir diese Art Sex das gibt was du an Gefühlen suchst.

Beschreib deinem Freund das es dich verletzt, wenn er dir dies verweigert.
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Ich habe heute mit meinem Freund gesprochen und ihm gesagt, dass ich mich von ihm nicht ernstgenommen fühle wegen der Sache. Er möchte aber immer noch nicht. Ich weiß nicht, wie ich ihm klarmachen soll, dass ich das wirklich will und das mir das gefallen würde. Ich fühle mich ganz schlecht, dass er mit mir nicht will, mit seinen Exen aber immer sowas gern gemacht hat. Ich kenne auch seine Lieblingspornos, da geht es auch immer sehr hart zu. Er muss doch auf mich keine Rücksicht nehmen. Ich bin doch total damit einverstanden. Ich habe das Gefühl, ich habe endlich die Idee, wie wir beide etwas vom Sex haben können und er stellt sich quer.
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Die anderen haben es ja schon gut beschrieben: Harter Sex- zum Spaß, zum loslassen und um Genzen zu erforschen usw, all das hat seine Berechtigung und soll für beide schön sein.
Dein Freund geht verantwortungsvoll mit seiner Vorliebe um: Er erkennt, dass es bei Dir nicht um Neugier und Spaß geht, sondern darum, dich selbst zu strafen. Der Sex wäre quasi nur ein Mittel zum Zweck. Da macht er völlig zurecht nicht mit! Er ist verantwortungsvoll und hat einiges zu diesem Thema verstanden: Hut ab!
Er nimmt sich nicht das, ws er vielleicht gerne hätte, weil er weiß: Dieses "Spiel" wäre für Dich nicht nur ein Spiel, sondern ernst.
Wenn Du in positiver Stimmung dazu Lust hättest, sähe die Sache vermutlich anders aus. Wenn er spüren würde, dass Du Lust dazu hast, weil Du neugierig bist und Neuland erobern willst und weil DU Spaß haben willst, dann tät er vermutlich mitmachen.
So aber nicht! Richtig so!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Verlangen nach einer Reifen Frau Sexualität 28
J Ich bin süchtig nach Hentai Sexualität 3
M Nach 10 Jahren Beziehung, Luft ist raus? Sexualität 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben