Anzeige(1)

Pille absetzen - Pro und Contra

Anzeige(7)

pecky-sue

Aktives Mitglied
Hallo Lina,
Hast du denn als Alternative eine andere Verhütungsform?
Pulsatilla oder Cimicifuga, Sulfur ist ein gutes homöopathisches Frauenmittel oder auch andere. Millefolium hilft gegen extrem starke Blutung.
Aber manchmal hilft auch sich mit seiner eigenen Weiblichkeit zu beschäftigen, und dazu gehört auch die Menstruation.
Ich denke da an das Buch "Die weise Wunde Menstruation", es hat auch mit den inneren Blockaden zutun, die man gegen das Bluten hat, da sind soviele innere Abwehrmechanismen. Vielleicht auch eine Mama aus der Kindheit in Erinnerung, die immer nur klagte und Schmerzen und Kopfschmerzen hatte.

Die Menstruation ist nicht nur das Abstoßen des unbefruchteten Eies, sie ist auch ein Reingungsprozess für den weiblichen Körper.

Aber was nutzt dir das, wenn du dann keine Verhütungsalternative hast, und ein Baby nach dem anderen bekommst.
Oder spielt genau dieses auch eine Rolle beim Thema Pille.
Haben dein Mann und du den Wunsch nach einem Kind?
 

Lina80

Aktives Mitglied
AW: Ich würde meiner Frau nie die Pille zumuten!

Die Pille kann mitunter die Lust eher MINImieren...

Und selbst wenn: was soll so schlimm daran sein, in einer Partnerschaft unbeschwert die Lust zu genießen und Sexualität gemeinsam zu genießen? Ich finde es schön, mit meinem Mann zu schlafen, aber ich möchte auch die Verantwortung für mich (und vor allem ein eventuell dabei entstehenden kleinen Menschen) übernehmen.


Die Natur rächt sich an manchen Menschen auch ohne Pille. Migräne, extreme Regelschmerzen, Hirsutismus, Akne... All das kann man mit der Pille behandeln und in einen Zustand bekommen, mit dem man (bzw. frau) besser leben kann. Du mußt nicht bei allem Deine weltfremden und lustfeindlichen Ansichten als allgemeingültig ansehen.

Ich gebe Dir Recht, dass man nicht allzu leichtfertig mit der Einnahme von Hormonen umgehen sollte, aber ein Teufelswerk ist die Pille nun wirklich nicht.
Ich hatte die Pille damals bekommen wg. starker Akne und extremer Blutung, wie abgeschlachtet. Von den Schmerzen mal ganz zu schweigen.
 

Lina80

Aktives Mitglied
Hallo Lina,
Hast du denn als Alternative eine andere Verhütungsform?
Pulsatilla oder Cimicifuga, Sulfur ist ein gutes homöopathisches Frauenmittel oder auch andere. Millefolium hilft gegen extrem starke Blutung.
Aber manchmal hilft auch sich mit seiner eigenen Weiblichkeit zu beschäftigen, und dazu gehört auch die Menstruation.
Ich denke da an das Buch "Die weise Wunde Menstruation", es hat auch mit den inneren Blockaden zutun, die man gegen das Bluten hat, da sind soviele innere Abwehrmechanismen. Vielleicht auch eine Mama aus der Kindheit in Erinnerung, die immer nur klagte und Schmerzen und Kopfschmerzen hatte.

Die Menstruation ist nicht nur das Abstoßen des unbefruchteten Eies, sie ist auch ein Reingungsprozess für den weiblichen Körper.

Aber was nutzt dir das, wenn du dann keine Verhütungsalternative hast, und ein Baby nach dem anderen bekommst.
Oder spielt genau dieses auch eine Rolle beim Thema Pille.
Haben dein Mann und du den Wunsch nach einem Kind?
Über das Thema Verhütung müssen wir uns nun beide Gedanken machen. Kondome und NFP schießen mir da durch den Kopf. Nein, Kinder möchten wir beide keine mehr. Und ungeschützt mit ihm Schlafen? Nein, so naiv bin ich nicht .
Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt der Essure. Hat eine Freundin machen lassen und ist mehr als zufrieden.

Danke für deine Tipps übrigens
 

Metallworker

Aktives Mitglied
Hast du schon überlegt vielleicht auf Persona umzusteigen? An heiklen und roten Tagen muss sowieso mit einem Kondom zusätzlich verhütet werden. Doch mit Persona (nur bei einem regelmäßigen Zyklus anwendbar) kann auch der Mann "nachsehen", ob ein Liebesspiel mit oder ohne Kondom möglich ist :D.
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Zitat von Nikolaus Myra
Lustig. Ich verzichte da lieber ganz.:D Mir kommt keine Tüte in die Tüte. Gut, dass wir noch unterschiedlich sein können. Grauenhaft wäre, wenn alles unter Strafe genormt wäre.


Da muss mein Mann durch. Tüte kommt drüber. Über Verhütung müssen wir uns nun BEIDE Gedanken machen :)
genau, warum sollen sich immer nur die Frauen damit beschäftigen? Soll man sich mit Hormonen vollpumpen, nur weil er dann minimal mehr "spürt", oder weil er irgendwelche Komplexe hat und sein bestest Stück Angst vor Gummi hat.
Ne ne: Ich finde Verhütung geht beide an. Naturgemäß tragen wir Frauen sowieso den höheren Anteil.

Ich nehme auch keine Pille und mein Freund und ich benützen jetzt Kondome (soweit ich das beurteilen kann, hat er durchaus seinen Spaß:D). Zusätzlich versuche ich mich noch in der natürlichen Familienplanung. Ich habe einen sehr regelmäßigen Zyklus und ich kann die Zeichen meines Körpers so deuten, dass ich ziemlich sicher sagen kann, wann es grad besonders gefährlich ist. Dann lassen wirs lieber ganz bleiben.
Das funktioniert ganz gut.
 

Acromantula74

Sehr aktives Mitglied
Ich habe die Pille auch in meiner Jugend verschrieben bekommen, wegen heftiger Akne und extremer Menstruationsbeschwerden.

Vor einiger Zeit hatte ich auch mal ein paar Zyklen ohne versucht und selbst im "reifen" Alter von 41 Jahren hat sich meine Haut wieder drastisch verschlechtert, ich hatte bei der Periode wieder heftige Krämpfe und rasende Kopfschmerzen sowie starke Stimmungsschwankungen.

Hab die Pille dann wieder genommen und es ging mir sofort wieder besser. Und für dieses "besser-gehen" nehme ich die Hormone gerne in Kauf.



...und - Achtung, Rainer ;) - ich genieße auch die Freiheit, die mir die Pille gibt.
Nämlich die Freiheit, meine Periode - etwa im Skiurlaub oder wenn wir eine mehrtägige Radtour mitfahren - einfach durch die Pille verschieben zu können. Mit heftigen Blutungen und den damit einhergehenden hygienischen Maßnahmen einen ganzen Tag im Fahrradsattel zu verbringen ist nämlich - kurz gesagt - grauenvoll.
 

Lina80

Aktives Mitglied
Persona in Verbindung mit Kondomen ist eine Möglichkeit. Wobei ich gestehen muss, der erste Geschlechtsverkehr mit Persona, der Gedanke ist beängstigend. Die Pille bietet schon Freiheiten, das ist schon Wahr.

Aber unreine Haut, Kopfschmerzen, fettige Haare und Haarausfall sind eben die typischen negativen Begleiterscheinungen nach Absetzen der Pille, die sich aber nach 6 bis ~ 12 Monaten legen. So meine Informationen aus dem Internet.

Mein Mann bekam aber bei all den Nebenwirkungen der Pille, vor allem die im Bereich der sehr häufigen NW (1 v. 10) das große Staunen.
Ich möchte es versuchen, ich möchte meinen Körper kennenlernen ohne zusätzliche Hormone, so groß die Angst auch vor der Umstellung ist, vor den Schmerzen aber ja, ich werde es tun. Zusammen mit meinem Mann.

Und ein vielleicht schöner Nebeneffekt ist die Libido die wieder kommt, hoffentlich :rolleyes: :D
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Und ein vielleicht schöner Nebeneffekt ist die Libido die wieder kommt, hoffentlich :rolleyes: :D
Spätestens dann wird Dein Mann die Idee gut finden;).

Super, dass Du es probieren willst.
Bei mir waren die Schmerzen auch nach dem Absetzen der Pille weg und sind auch nie wiedergekommen (nur ab und an gaaaanz leicht). Vielleicht hängt das damit zusammen, dass ich nicht mehr mit den Schmerzen rechne, so wie früher.
Nach dem Absetzen hab ich 2 Kilo abgenommen- einfach so :D
Zwar ist die Haut jetzt etwas unreiner, aber ich hab mir beim Hautarzt so ein Mittel geben lassen (ein lokales Antibiotikum zum Auftupfen) Das tupfe ich auf die Stelle und kein Pickel wagt sich hervor;).
Sonst gab es bei mir keine Auswirkungen des Absetzens- zumindest keine negativen.

Auch vor der natürlichen Familieplanung solltes Du Dich nicht scheuen. Kondome sind sehr sicher, wenn man sie richtig anwendet. Ich verlasse mich dabei nicht auf irgendwelche berechnungen, ich kann inzwischen ganz sicher sagen, wann der Eisprung vorbei ist- wann es also 100% sicher ist. Und die Zeit vor dem Eisprung: Da riskiere ich nix: Also NUR mit Kondom!
Aber da ich selber für das korrekte Applizieren des Gummis Sorge trage:D, ist noch nie was schief gegangen: Also nur Mut! Trau Dich, auf deinen Körper zu vertrauen, anstatt ihn gleichzuschalten!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Eine Pille veränderte mein Leben Gesundheit 10
B Durch Pille schweiß gebadet nachts,normal? Gesundheit 4
T Schwanger trotz Pille danach? Gesundheit 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben