Anzeige(1)

Pflegafamilie Ja oder Nein!

Hallo,

Ich bin auf dieses Forum gestoßen und mich quälen einige Fragen die mir Hoffentlich hier Beantwortet werden können ich Erkläre kurz den Fall!

Ich bin 25 meine Tochter ist fast 5 sie lebte bei mir und meinem Expartner bis sie ca 2 war danach trennten wir uns und Sie lebte noch ein weiteres Jahr bei mir bis ich schliesslich in eine Schlimme Beziehung geraten bin und wir uns Entschliesen unsere Tochter für 1 Jahr in eine Pflegefamilie zu geben nun lebt sie seit August 2008 bei ihrem Vater und dessem Freundin alles soweit so gut nun haben sich die beiden Getrennt und ihr Vater ist wahnsinnig Überfordert mit ihr das schon den gedanken hat sie wieder in eine Pflegefamilie zu geben was ich nicht zulassen möchte!

Meine Familienverhältnisse sind wie folgt ich habe seit 2 jahren einen Neuen Partner der Die Kleine über alles liebt sie hat bei uns schon lange ihr eigenes Zimmer für die besuchswochenenden nun möchte ich meine Tochter gerne zu mir nehmen aber das Jugendamt hat noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht!

Wie muss ich Vorgehen und welche Chancen habe ich das meine Tochter wieder bei mir lebt und nicht wieder in eine pflegefamilie muss! Man muss dazu sagen das die Pflegefamilie in der sie 1 jahr lebte keine Gute war Schläge des Pflegebruders und missachtung der Pflegeeltern standen auf der Tagesordnung!

Hoffe mir kann jemand Helfen


Danke

Liebe Grüße Sabrina
 

Anzeige(7)

conny123

Aktives Mitglied
Hi

Ich versteh ja schon vieles. Aber wieso geht man wenn es einen nicht gut geht mit seinen Kind nicht in einen Mutter-Kind -Haus.
Wofür sind die Teile denn da ,das sie nicht genutzt werden.
Es is nie einfach wenn das Kind einmal weg ist ,sie wieder zu bekommen,aber auch das würde ich probieren.
Hast du das Aufenthalsbestimmungsrecht freiwillig abgegeben ,das geht doch gar nicht.
Du wirst viel Kraft brauchen ,und viel Glück.

Gegen das Jugendamt möchte ich nie klagen müssen .

Lg Conny
 
C

celeste

Gast
hallo conny 123
in eine pflegefamilie würde ich mein kind wirklich nur in letzter instanz geben .denn die leute wollen nur geld verdienen + kümmern sich wenig um die kinder .so sagt meine erfahrung ,ausnahmen gibt es immer .
versuch unbeding das sorgerecht zu bekommen ,denn die kleine hat schon genug abschiebung erfahren .....
wünsche dir die kraft + den mut es zu schaffen .

herzlichst ....die ...celeste
 
Also Das Sorgerecht haben der Kindsvater und ich und das aufenthaltsbestimmungsrecht das jugendamt wobei das im Februar wieder auf uns übertragen werden soll!

Nun die frage wenn es wieder auf uns läuft können wird doch rein theoretisch ohne das jugendamt entscheiden wo die kleine lebt!

Ich denke auch das ich es einfach nicht zulassen kann das sie wieder in eine Pflegefamilie kommt!

Liebe Grüße Sabrina
 
hallo sabrina,

wenn das aufenthaltsbestimmungsrecht im februar wieder auf euch übertragen werden soll, dann besprich dich doch mit dem vater.
er kann dir eure tochter doch auch jetzt schon überlassen, quasi in ferien bei dir lassen. und sobald ihr das aufenthaltsbestimmungsrecht wieder habt, kann deine tochter jederzeit bei dir leben, wenn ihr vater damit einverstanden ist.

rede sachlich und ganz offen mit ihm über dieses thema. wenn er die wohnmöglichkeit euerer tochter bei dir noch nicht kennt, dann gib ihm die möglichkeit, sie sich anzuschauen. vielleicht kann er dann dir zustimmen.

lg momo
Hallo Momo


so haben wir uns das auch gedacht es ist ja nicht so das ich mir das alleine so überlegt habe!

Am Dienstag haben wir nochmal ein gespräch mit dem jugendamt das letzte vor der überschreibung ! Er kennt die Wohnverhältnisse und ist auch damit einverstanden ich hoffe einfach nur das das alles klappt und uns nicht doch noch ein strich durch die rechnung gemacht wird!

Aber Danke für deinen Beitrag
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Baby Bonus: Ja oder Nein? Familie 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben