Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Personalerin erzählt viel im Vorstellungsgespräch, wie verhalten währenddessen?

Hallo zusammen,

heute hatte ich seit Längerem mal wieder ein Vorstellungsgespräch und es gab eine Situation, in der ich nicht so recht wusste, was ich sagen / tun soll. Und zwar war die Personalerin redseliger als die meisten anderen, die ich bisher so kennengelernt habe und erzählte mir quasi die ganze Geschichte von dem Unternehmen. Also allein das dauerte etwa 5 Minuten, in denen quasi nur sie sprach.

Ich habe natürlich Blickkontakt gehalten und ihr aufmerksam zugehört, allerdings war ich mir unsicher, was ich sonst noch tun sollte. Immer mal wieder ein kurzes "ja" o.ä. einwerfen, wenn sie z.B. sagt "wie Sie vielleicht wissen, gibt es das Unternehmen seit 19xx !" , immer mal wieder nicken und "m-hm!" sagen? Ich war mir echt unsicher. Ich wollte sie ja auch nicht irgendwie nerven, wenn ich sie dauernd annicke und da mir die Situation, dass jemand im Vorstellungsgespräch dermaßen viel erzählt, offen gestanden fremd ist, weiß ich nicht, ob sie mein Verhalten vielleicht als Desinteresse gewertet hat. Da ich sie ja nur angeschaut habe, während sie erzählt hat.

Wie handhabt ihr das denn in solchen Situationen?
 

Anzeige(7)

Postman

Aktives Mitglied
Ich denke, das beste ist, selber Fragen zu stellen zur Position, zur kommenden Aufgabe. Man will ja wissen, was auf einen zukäme, und ob das passen kann. Vielleicht selber einfach einwerfen, dass man Fragen hat, und dann das Gespräch dahin lenken, wenn der Monolog zu lang wird. Achte auf dein Gefühl.
 

recuperation

Aktives Mitglied
Ich war heute in genau derselben Situation :D

Ihr ins Wort fallen ist keine Option, mehr als aufmerksam zuhören und zwischendurch mal ein "ja", "ok" oder "mhm" einwerfen kannst du auch nicht tun. Vielleicht sehen, ob sich irgendwo eine Möglichkeit für eine sinnvolle Anschlussfrage ergibt. Ansonsten scheint eine kurze (oder auch nicht ganz so kurze) Exkursion in die Unternehmensgeschichte bei solchen Gesprächen Standard zu sein. Muss man einfach durch
 

tomtom1972

Aktives Mitglied
Tja, gibt halt auch "schräge Vögel" unter den Personalern, ich sags mal so, willst du den Job dann tue in so einer Situation als wäre er Jesus und du ein Jünger.
Oder unterbrich höflich mit den Worten " ist ja wirklich sehr interessant, aber können wir mal zum Kern der Sache kommen", habe da selbst schon einiges erlebt, und mich oft gefragt ob die, die so jemanden zahlen auch wissen wie schlecht er das Unternehmen repräsentiert.
Die meisten reagieren aber recht erfreut auf ne richtige Ansage, die wissen dann gleich, das da kein "Ja-Sager" auf dem Stuhl sitzt.
 

Jusehr

Sehr aktives Mitglied
Ruhig reden lassen. Und wenn es passt, streu ich zwischendurch auch mal einen Gedanken hinzu. Die wollen meist einfach nur ihren Text runterspulen.
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
Oha, ich dachte ja sonstwie lange wurde da geredet und dann schreibst Du von 5 Minuten. Also das ist jetzt für mich nicht wirklich lange, um mir die Vorstellung eines Unternehmens anzuhören.
Ich würde Interesse zeigen und auch selbst versuchen, eine Frage einzustreuen, die mein Bestreben verstärken könnte, dass ich den Job gerade in diesem Unternehmen haben möchte.
Ich habe mich vorab so gut es geht immer versucht, vorzubereiten, also zu wissen, worum es im großen und ganzen geht, damit ich nicht wie Max in der Sonne dastehe und Bauklötzer staune, wenn ich etwas über das Unternehmen erfahre.
Viel Glück bei der Jobsuche und immer ein Quentchen Geduld ;)
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Ich würde bei solch einem Vortrag lieber nicht unterbrechen, manche hören sich auch selbst gern reden.
Einfach Interesse heucheln, freundliche Mine aufsetzen, ab und zu mal nicken und fertig.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) ssrt1
  • @ Aryton:
    willst gar nicht mehr weg dann
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Oha xD
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    bei einer show hat mal eine frau einen edding in ihre pussy gesteckt und damit auf meiner brust was geschrieben
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    war sensationell
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    das ist wahnsinn was die mit ihren pussys machen können
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    das war so eine 20-jährige
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    so eine richtig geile
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    du wirst pussys ohne ende dort
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    sehen
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    ich glaube am ersten abend habe ich 15 pussys gesehen
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    das ist schon krass
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    aber super
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Aber auch Geld loswerden xD
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    ist günstig
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    sex-show kostet 30 EUR....oder damals. vielleicht heute bisschen teurer
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    in der sex-show siehst mindestens 4 pussys und live-sex
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    gibt mehrere shows
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    und das sind ja alles junge frauen. nicht alte schapracken oder sowas
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    also gut rocco, bin dann mal weg
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    ciao
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast konnte nicht einloggen hat den Raum betreten.
  • (Gast) konnte nicht einloggen:
    Ich sah gar nicht, wann eine Antwort kam, mit dem Thema und der Wellenlänge. Gibt es eine bestimmte Zeit zu der die Nachrichten gelöscht werden?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    oh man chantal... du hast die Einstellungen immer noch nich umgestellt (roll eyes)
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben