Anzeige(1)

permanent schimpfende Hausrotschwänze auf dem Balkon

Odelay

Mitglied
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit ist es für mich kaum mehr möglich, meinen Balkon zu betreten bzw. dort in Ruhe ein Buch zu lesen oder was auch immer zu tun, da wir hier wohl brütende Hausrotschwänze in der Nähe haben, die wohl Angst haben um ihren Nachwuchs.

Ich kann das ja verstehen und will sie auch nicht vertreiben, aber es ist einfach sehr nervig, denn sobald ich nur mal eben zum Wäsche aufhängen rausgehe, sitzt sofort ein lautstark zeternder Vogel auf meinem Balkongeländer, oder sie stehen während dem Flug in der Luft und schimpfen von dort aus. Selbst wenn sie dann mal kurz wegfliegen, innerhalb weniger Minuten ist der nächste da und die Schimpftiraden gehen weiter. Zudem ist mein Balkongeländer jeden Tag voll mit Vogelkot.

Ich habe offen gestanden schon gar keine Lust mehr, auf den Balkon zu sitzen, und frage mich, wie lang das so weitergehen wird, denn irgendwann werden die Jungen ja auch mal flügge und dann gibt es ja eigentlich keinen Grund mehr, mir die Hölle heiß zu machen. ;)

Weiß jemand, wie man sich in so einer Situation verhalten sollte? Ich würde meinen Balkon eben doch ganz gerne weiterhin nutzen.
 

Anzeige(7)

Daoga

Sehr aktives Mitglied
Vielleicht helfen die lebensgroßen Plastik-Krähen, die man sonst als Taubenvergrämer benutzt. Gibt es in jedem Garten- oder Supermarkt. Stell Dir so eine auf den Balkon. Am wirkungsvollsten sind sie, wenn man ihnen zusätzlich ein paar schwarze Federchen anklebt, die sich im Wind bewegen, so daß es aus Vogelaugen aussieht, als ob die Figuren lebendig wären. Und mit lebendigen Krähen oder Raben legt sich kein anderer Vogel, nicht mal ein Raubvogel leichtsinnig an. Ansonsten kannst Du nur abwarten, bis die Jungvögel selbständig geworden sind und die ganze Familie abzieht.
 

_cloudy_

Urgestein
Mich wundert es, dass sie sich aufs Balkongeländer setzen. Das machen Vögel eigentlich nicht. Ausser Tauben.

Als wollten sie was von dir. Aber Futter gibt es doch jetzt in freier Wildbahn genug?

Mir würde so ein Besuch gefallen.
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Es funktioniert auch mit einer guten alten Vogelscheuche, am besten mit etwas schillerndem oder glitzerndem darauf, z.B. unbrauchbare, alte CD´s.
Vögel scheuen sich vor menschlichen Umrissen und spiegelnden sowie glitzernden Reflexen, weil dies für sie als eine grundlegende, lebensbedrohliche Gefahr im Unterbewußtstein gespeichert ist.
Die Vögel haben Nachwuchs. Ich kann mir vorstellen, dass sie eine Vogelscheuche oder Ähnliches zu noch mehr schimpfen animiert.
 
G

Gelöscht 7625

Gast
Vllt eine Weile lang, nur in der Nähe des Balkons sitzen, wo es nicht stört. Also mit geöffneter Tür innerhalb.

Das Vogelpaar hatte wohl nicht mit dir gerechnet, nutzt du deinen Balkon hauptsächlich im Sommer?

Dann demnächst, wenn die weg sind, auch in der Schlechtwetter Jahreszeit, irgendetwas spiegelndes und flatterndes dort befestigen. Vllt nistet sich dann kein Paar mehr ein.
 

bertil

Aktives Mitglied
Ohne praktische Tipps im Ärmel freue ich (und man) sich immer über Menschen, die etwas verstehen
und nicht vertreiben wollen. Es legt ein gutes Wort für unsere Gattung ein und erklärt, warum diese schwer bedrängten Randexistenzen sich erstaunlich gut halten können. Sprich, noch nicht völlig ausgerottet sind. Jetzt auch noch mit Drohnen geplagt, die ihnen den Wipfel des Nussbaums streitig machen. Mit wie immer unabsehbaren Folgen in diesem Nahbereich, der ihnen bisher überlassen blieb. Dahin sollte sich Dein und möge sich unser Zorn richten. Ansonsten, was taugt Verständnis ohne Leidensbereitschaft? Vielleicht bist Du ja überfokussiert? Schuldzuweisungen sind imo ein weit verbreitetes Phänomen unter uns Leseratten. Wenn Du nicht ins Buch reinkommst, ist natürlich das Rotschwanzerl schuld und nicht Dein Gedankenkreisen zum Arbeitstag, Familie etc. Is Vögelchen bietet sich geradezu an, als Lösungsweg des geringsten Widerstandes :) Das Gehirn kann das aber alles filtern. Es sei denn, ein Helmkasuar schreit Dir ins Ohr. Wenn Du es willst, wirst Du es überhören. "Es sogar angenehm finden" dafür ist eure Beziehungskiste wohl schon zu verfahren.
Aber steiger Dich nicht hinein! Das Gehirn macht das schon, wenn Du es willst. Am Strand mit Meeresrauschen kann man ja auch wunderbar lesen..... Eben nicht!!! Jedenfalls brauche ich als Mitteleuropäer der dem Meer entwöhnt ist, seit mir Triest und Kotor gestohlen wurden, immer eine Weile um der Charybde nerviges Geheul rausfiltern zu können. Aber es gelingt mir immer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Permanent nasse Fliesenfuge in bodenebener Dusche?! Sonstiges 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben