Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Partner über frühere Beziehungen belogen

G

Gast

Gast
Guten Abend,

ich ( 21,m ) habe seit etwas über 3 Monaten meine erste Beziehung.
Soweit läuft alles gut und wir sind glücklich miteinander.
Allerdings habe ich sie in einer Hinsicht belogen. Bevor wir zusammengekommen sind , kannten wir uns nur wenige Wochen.
In gemütlich zusammensaßen sind wir abends auf das Thema Beziehungen gekommen und ich meinte , dass ich meinte , dass ich schon mehrere kurze Beziehungen hatte. Keine Ahnung wieso ich das gesagt habe , wohl aus Angst davor , dass sie denkt , dass mit mir etwas nicht stimmt o.ä.
Wir sind danach auch nicht mehr großartig auf das Thema eingegangen. Sie hat lediglich einige Zeit später nachgefragt wieso es denn damals nicht geklappt hat. Habe das dann ziemlich allgemein beantwortet. ( "Es hat einfach nicht gepasst etc. " )
Die Chance , dass sie rausfindet , dass ich sie belogen habe ist relativ gering , da ich auch vor einiger Zeit erst neu in die Stadt gezogen bin , allerdings habe ich ein schlechtes Gewissen und weiß , dass sie sehr empfindlich auf Lügen reagiert.
Gerade deswegen habe ich jetzt aber auch Angst es ihr im Nachhinein zu sagen.
War hier schonmal jemand in einer ähnlichen Situation oder hat anderweitig einen Ratschlag für mich?

lg
 

Anzeige(7)

LadyTania

Aktives Mitglied
Ich würde nichts sagen ;) Wenn du meinst, dass sie schon auf so ein Flunkern schlecht reagiert, dann bringst du nur unnötige Unruhe in eure Beziehung.

Deine Beweggründe waren Unsicherheit. Du hattest Angst, das sie keinen Mann ohne Beziehungserfahrung will. Das ist natürlich.

Du hast Dir auch keine Märchen ausgedacht. Du hast der vermeintlichen Ex keinen Namen gegeben, du hast keine Trennungsgeschichte erfunden. Du hast den einfachsten Weg gewählt, um ihren Fragen auszuweichen ohne konkret zu werden. Und wie definiert man Beziehung? Bestimmt hattest du in deiner tiefsten Jugend auch mal so etwas wie eine Freundin. Und wenns nur eine Woche in der Grundschule war ;)

Letztendlich hast du mit deinen Aussagen an sie gezeigt, dass du nicht drüber reden willst und da nichts großartiges war. Genug Informaion für sie.

Ich rate Dir dazu nicht nochmal zu flunkern. Du merkst ja, dass es nur Kopfzerbrechen bereitet. Doch Vergangenes geht den neuen Partner nicht immer was an ;)
 

Petra47137

Sehr aktives Mitglied
solange sie nicht noch einmal auf das Thema zurück kommt und nähere Details über Deine frühere Beziehung wissen möchte, solltest Du schweigen.........sollte sie allerdings das Thema noch einmal ansprechen wäre es ratsam die Wahrheit zu sagen, sonst bist Du gezwungen neue Lügen zu erfinden und das geht bekanntlich niemals gut
 
G

Gast

Gast
Das sehe ich auch wie meine Vorschreiber.
Wenn Du irgendwann mal die Wahrheit sagst, denke ich, wird das sicher nicht so schlimm sein. Erfundene nicht da gewesene Beziehungen sind allemal harmloser und besser als verschwiegene wirkliche Beziehungen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Mein Partner macht mich krank Liebe 10
S Mein Partner hat mich vergessen Liebe 36
S Trennung - Partner ist emotional abhängig Liebe 16

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben