Anzeige(1)

Partner lässt mich mittellos da stehen

Anzeige(7)

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Ich verstehe nicht, was dieses Geld hin-und hergetausche zwischen euch soll, wenn er für sich und seinen Sohn Hartz 4 bekommt und du für dich und deine Kinder Hartz4.
Damit hat jeder von euch Geld zur Verfügung um sich und sein Kind/Kinder zu ernähren. Unterhalt müsstest du von ihm für die gemeinsamen Kinder doch sicher auch bekommen oder?
Wenn du dann plötzlich scheinbar nicht mal mehr Geld hast , um dich und deine Kinder für ein paar Tage zu ernähren, dann solltest du selber mal überlegen, wie es denn dazu kommen konnte.
Du sagst selber du hast aufgrund der beiden Kinder eine doppelte Verantwortung. Diese deine Verantwortung sehe ich aber nicht, wenn du sagst: Oops, ich stelle grad fest , ich habe irgendwie kein Geld mehr um meinen Kindern Essen zu kaufen, also muss mein Partner mir mit Geld aushelfen und tut er es nicht, ist er Schuld das unsere Kinder hungern müssen.
Sehe da auch mal deine Eigenverantwortung und überlege: warum ist das Geld eigentlich so plötzlich alle, dass ich nicht mal meinen Kindern was zu Essen kaufen kann?
Mache dich unabhängig von ich sag mal "Almosen" deines Partners, indem du mit dem Geld was für dich und deine Kinder da ist, sorgsam umgehst. Dein Partner scheint selber ja auch nicht viel Geld zu haben und im finanziellen Sinne auch nicht verlässlich, also verlasse dich da nicht auf ihn.
Und lasst dieses Geld hin und hergeschiebe. Er bekommt Hartz 4 zum leben, du bekommst Hartz 4 zum Leben. Ich weiß, dass ist nicht viel, grade darum sollte man aber klare übersichtliche finanzielle Verhältnisse schaffen und es durch dieses Geldgetausche nicht noch unübersichtlicher machen. Plane den ganzen Monat notfalls finanziell durch, mit dem Geldbetrag der dir alleine zusteht. Dein Partner sollte das gleiche tun. Dann kommt keiner von euch in die Verlegenheit den anderen um Geld anpumpen zu müssen, weil es durch das ungleichmäßige hin-und hergetausche für einen plötzlich nicht mehr reicht.
Und ich weiß nicht, was für eine Partnerschaft ihr da eigentlich führt. Nach harmonischer Familie klingt das jedenfalls alles nicht. Aber egal, was du und dein Partner da finanziell am rumstreiten seid, lasst das nicht eure Kinder und den Sohn deines Partners ausbaden.
 
G

Gast

Gast
Und ich weiß nicht, was für eine Partnerschaft ihr da eigentlich führt. Nach harmonischer Familie klingt das jedenfalls alles nicht. Aber egal, was du und dein Partner da finanziell am rumstreiten seid, lasst das nicht eure Kinder und den Sohn deines Partners ausbaden.[/QUOTE]

Also ganz ehrlich, auch wenn es etwas böse ist. Für mich klingt dass nach Sozial-Abzocke. Mit zwei getrennten Haushalten bekommt man mehr Hartz4. Irgendwie geht es hier nur ums Geld.
 
G

Gast

Gast
Bekommen wir nicht denn, es ist bekannt warum wir nicht zusammen leben können, und bekommen deshalb weniger hartz4 das wird so gehandhabt als würden wir zusammen wohnen
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Wohnung mit Partner (schwimu problem) Familie 9
F Partner und Heimarbeit Familie 9
H Ich möchte Kind - mein Partner nicht Familie 34

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben