Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

papa trinkt heimlich

habe folgendes problem..... mein dady geht täglich mehrere male heimlich in die scheune und versteckt da mehrere flaschen (3,4)starkbier ( die er dann so nach und nach innerhalb 1,2 tage) wieder lehrt! weiß nicht wie ich vorgehn soll? weiß nur dass er ein alkoholproblem hat:(is eine ständige verfolgung wieviele sinds heute wieder......?gebt mir nen rat bitte
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Zukunftsdenken,
was ist denn dein Ziel? Ein Rat richtet sich ja immer auch danach, was jemand erreichen will ...
Gruß, Werner
 

polgara

Aktives Mitglied
Hallo Zukunftsdenken,

kannst du darüber mit ihm reden?

Benimmt er sich komisch wenn er getrunken hat? Hat er vielleicht Probleme?

Wie alt bist du?

LG
 
bin 26 nee kann mit ihm nicht darüber reden.....er wurde schon mal von meiner mam erwischt gab rießen zoff kannst du dir ja denken. seitdem alles heimlich....denk er hat angst um seine ehe. weiß net was ich am besten machn soll.....nee er verhält sich net sehr anders höchstesns dass er immer nach dem heimlichen trinken was isst ( so dass man nix riechen kann) .....jaaa und jetzt.....
 

polgara

Aktives Mitglied
Hallo Zukunftsdenken,
das wird dich jetzt vielleicht frustrieren, aber dass dein Papa weniger trinkt liegt nicht innerhalb deiner Macht. Und auch nicht innerhalb der deiner Mutter.

Das kann nur er selbst bestimmen. Dazu müsste er sich erst einmal bewusst werden, dass er ein Problem hat.
Anscheindend hat er früher schon mal getrunken? Wie hat es da aufgehört? Oder hat er es nur besser versteckt seit dem?
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
ja keine ahnung was will ich erreichen...ich hoff es wird weniger od hört auf....
Hoffen kannst du natürlich alles, aber deine Kräfte solltest du nur für Ziele einsetzen, die du selbst beeinflussen kannst - wie stark dein Einfluss auf deinen Papa ist, kannst nur du einschätzen. Wenn es schon mal geklappt hat, versuch es mit dem gleichen Weg - wenn nicht, halte dich lieber raus und misch dich nicht ein. Letztlich kann nur der ein Problem lösen, der es auch hat oder sieht ... aber vielleicht hast du da eine Chance, auf das Problembewusstsein hinzuwirken?

Andererseits kenne ich viele Fälle wo das, was von außen wie ein Problem ausschaut für den Betroffenen eine Lösung ist, wenn auch eine nicht optimale ...
 
G

Gast

Gast
mehrere flaschen (3,4)starkbier ( die er dann so nach und nach innerhalb 1,2 tage)

3-4 Flaschen Bier in 1 bis 2 Tagen??? Das is doch nicht viel
 
M

Monarose

Gast
Hallo Gast,

der arme Papa sollte mal auf den Tisch hauen und sich ein "offizielles Bier" nicht verbieten lassen. Dann müsste er auch nicht in die Scheune...
Wenn meine erwachsenen kids mir bis in so entlegene Winkel wie meine Scheune nachspionieren würden, wäre ich gar nicht amused.
So, wie du es schilderst, ist nicht die Flasche Bier das Problem, sondern die Beziehung zwischen deinen Eltern. Und das ist deren Ding. Vielleicht kann er deine Ma mit einem Bier intus besser "ertragen".
Du bist 26 und hast sicher auch viel eigene Dinge zu regeln. Darum würde ich mich eher kümmern.

Liebe Grüße

Monarose
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben