Anzeige(1)

Panik ihn nicht zu lieben!

molli27

Mitglied
mein freund kam heute zu mir wir haben uns zwei wochen nicht gesehen und wollte kuscheln und mit mir schlafen.

ich konnte seine berührungen nicht ertragen am rücken oder hände oder egal wo.

es hat mich so genervt und ich habe ihn ständig weggestossen.

dann habe ich ihn angeschaut und angst gehabt ob ich ihn überhaupt liebe oder gar nicht auf männer stehe sondern auf frauen. warum mir so komische gedanken durch den kopf schiessen verstehe ich nicht.

vorher war nie etwas was mich gestört hat er ist meine grosse liebe.

das kam heute auf einmal und ich weiss nicht was mit mir los ist. vielleicht wollte ich auch nur meine ruhe.

aber ich weiss nicht was in mich gefahren ist
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Hallo Molli!

Habt Ihr eine Fernbeziehung oder war er "so" einige Zeit nicht da?

Habt Ihr inzwischen miteinander reden können, warum Du keine Berührungen zulassen wolltest? Ich denk mir wenn man jemanden den man lieb hat zwei Wochen nicht sieht, freut man sich schon darauf, wieder mit ihm zu kuscheln?

Oder hängt es damit zusammen dass Du Dir nicht sicher bist, ob Du Frauen lieber magst? :confused:

Habt ihr sonst ein gutes Verhältnis?

Ansonst kann ich mich Zitronengelb nur anschliessen. Du musst selbst überlegen was gut für Dich ist.

Lg
 

ParadiseAngel

Aktives Mitglied
Hallo Molly27,

ihr habt euch also 2 Wochen nicht gesehen. Wie war euer Kontakt in diesen 2 Wochen, habt ihr viel Telefoniert oder ähnliches? Wie lange kennt ihr euch schon und seid ein Paar? Das hast du leider nicht geschrieben.

Das du deinen Freund von dir gestoßen hast kann viele Gründe haben.

2 Wochen können eine lange Zeit sein für Frischverliebte. Du hast in dieser Zeit ja im Grunde gesehen wie ein Single gelebt, konntest tun und lassen wonach dir gerade war.

Manches mal spielen uns aber auch unsere Hormone einen Streich und lassen uns irrational handeln. Dann wäre es aber wichtig das wir, wenn wir merken das wir unseren Partner mit unserem Handeln verletzt haben, darüber nachzudenken WARUM wir so reagiert haben und dann ein Gespräch zu suchen und zu erklären weshalb es dazu kommen konnte.

Deinem Partner hat deine Aktion sicherlich verletzt, denn er liebt dich und hat sich auf euer Treffen sicher gefreut. Möglicherweise fragt er sich jetzt, ob er an deinem Verhalten ihm gegenüber eine Schuld hat. Verletzt hat es ihn 100%ig.

Du schreibst, es gehen dir so komische Gedanken durch den Kopf. Versuche doch mal, in einer ruhigen Minute in dich zu gehen um herauszufinden welche Wünsche und Träume du für dich persönlich hast. Denn es macht sicher nicht Sinn, wenn dieses Problem weiter besteht. Ich meine damit, dass wenn dein Freund voll Freude und Hoffnung bei dir ankommt, er vielleicht wieder Gefahr läuft eine Abfuhr zu erleiden. Das würde auf die Dauer eure Beziehung schwer belasten.

Egal, wie auch immer … Du musst dir erstmal klar werden was DU gerne möchtest. Wenn du das Gefühl hast zu wissen was du möchtest, dann rede mit ihm. Wenn bei deinen Überlegungen sich herausstellen sollte das du dich zu Frauen mehr hingezogen fühlst als zu Männern, ist das doch auch ok. Menschen sind verschieden!!! Aber dein Freund sollte es dann auch bald erfahren. Er hat sicher keine hellseherischen Fähigkeiten und es durch einen Zufall, oder wie auch immer, selber herausfinden zu müssen, wäre sicher keine angenehme Erfahrung für ihn.

Ehrlichkeit ist unter anderem einer der wichtigsten Punkte in der Beziehung. Denn darauf basieren auch Vertrauen und Liebe! Falls du dich entscheidest, die Beziehung zu lösen, könntet ihr ja versuchen, nach einer gewissen Zeit wo beide Abstand nehmen können, eine Freundschaft aufzubauen, natürlich immer vorausgesetzt, dass er ebenfalls dazu bereit ist.

Viel Glück
ParadiseAngel
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben