Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

OP mir starker Bronchitis?

L

Lena7

Gast
Weiß hier zufällig jemand ob man wenn man eine ziemlich starke Bronchitis hat und Asthma im Notfall operiert werden kann?


LG
Lena
 

Anzeige(7)

Hexe46

Aktives Mitglied
Davon gehe ich doch aus.
Kann mir nicht vorstellen, das eine lebensnotwendige Operation aus den genannten Gründen nicht durchgeführt wird.

l.g. Hexe
 

das Gefühl

Aktives Mitglied
Liebe Lena7,

mach Dir bitte keine Sorgen. Meine Mutter hat diese Dinge auch, zusätzlich ein krankes Herz und andere unschöne Dinge. Auch sie wurde operiert. Natürlich war es ein Risiko, weil sie alt ist. Und trotzdem lief es gut. Du wirst dann ja beatmet und Deine Vitalfunktionen werden überprüft. Ein junger Körper steckt vieles weg. Also, keine Panik...
LG
 
L

Lena7

Gast
Liebe Lena7,

mach Dir bitte keine Sorgen. Meine Mutter hat diese Dinge auch, zusätzlich ein krankes Herz und andere unschöne Dinge. Auch sie wurde operiert. Natürlich war es ein Risiko, weil sie alt ist. Und trotzdem lief es gut. Du wirst dann ja beatmet und Deine Vitalfunktionen werden überprüft. Ein junger Körper steckt vieles weg. Also, keine Panik...
LG

Danke,naja mein Körper steckt nichts mehr weg.Bin sehr schwach und hab auch was mit dem Herzen.Das schlimmste war keine Hilfe zu bekommen und kaum noch ein paar Meter laufen zu können vor Schwäche.Das freut mich mit Deiner Mutter und macht mir Mut!
Mir ist gerade ein Stein vom Herzen gefallen weil ein Anruf kam aus der DKD,das ich morgen gegen Mittag einen Termin habe dort.Das mit der OP habe ich von mir aus gesagt,weil ich das ja merke das es nicht ohne gehn kann.....jetzt müssen sie "nur" noch finden was es ist.Aber ich denke jetzt kanns nur besser werden:)



Liebe Grüsse
Lena
 
Zuletzt bearbeitet:

_cloudy_

Urgestein
Mein Gott, Lena, was hast du noch alles?:eek::(

Was bedeutet der Anruf? Gehst du morgen ins Krankenhaus? Was wird da gemacht?

Tut mir so leid, daß du nicht mehr auf die Beine kommst irgendwie.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, daß die endlich eine Ursache finden und dir helfen können!
 
A

Aloha

Gast
Hallo Lena,

Dein Immunsystem ist durch Deine Brochitis geschwächt, der Körper kämpft eh - und verpackt eine Operation dadurch deutlich schlechter als ohnehin schon im reduzierten Allgemeinzustand (wie bei Dir seit Langem!), das Intubieren ist ebenso erschwert!

Die OP wird üblicherweise verschoben. Es kann Notfälle geben, bei denen trotz Atemwegsinfekt operiert werden muss - aber wenn die OP geplant ist und ohne Lebensgefahr verschoben werden kann, wirst du mit Bronchitis nicht operiert.

Ich drücke Dir ganz fest beide Daumen, dass Dir endlich geholfen wird!!!

Gras-gruen-Duesseldorf-Seyrer-Jochen-vierblaettriges-Kleeblatt-510x510.jpg

Liebe Grüße

Aloha
 

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Ich wünsche Dir auch alles Gute liebe Lena!
Ich hoffe vorallem, dass sie endlich mal rausfinden, woran alles liegt. Ich hoffe, dass die Diagnose nicht schlimm sein wird und dass Dir schnell geholfen werden kann!

LG tulpi
 
L

Lena7

Gast
Mein Gott, Lena, was hast du noch alles?:eek::(

Was bedeutet der Anruf? Gehst du morgen ins Krankenhaus? Was wird da gemacht?

Tut mir so leid, daß du nicht mehr auf die Beine kommst irgendwie.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, daß die endlich eine Ursache finden und dir helfen können!


ich hab mir jetzt vor ein paar Tagen eine heftige Erkältung eingefangen Claudia,ist ja im normalfall nichts so schlimmes,aber kann halt nachts noch schlechter atmen,aber es ist immerhin schon besser.
Das ist sehr positiv mit dem Anruf.Meine Schwester hat heute morgen dort angerufen und gesagt das ich dringend Hilfe brauche,war gestern mit mir am kämpfen ob ich den Notarzt rufe um mir Morphium spritzen zu lassen....................das schlimmste ist dabei zu wissen das das alles nicht hätte sein müssen.
Ja,ich hoffe und bete sehr das ich morgen schlauer bin.....kann mit allem leben,nur nicht damit da sdie mir sagen,es ist nur die Psyche....dann würd ich dort durchdrehen glaub ich....aber ich werde jetz nichts befürchten.


Liebe Grüsse:)
Lena
 

das Gefühl

Aktives Mitglied
Liebe Lena,

Aloha scheint da ja Ahnung zu haben. Aber, wie gesagt, meine Mutter hat eine defekte Herzklappe, Wasser in der Lunge, Bronchitis, Blutungen im Darm und jetzt hatte sie sich noch zusätzlich das Norovirus eingefangen. Und alles lief gut, obwohl wir natürlich gezittert haben.
Wenn Aloha schreibt, dass die OP verschoben wird, dann hat sie wohl Recht, aber ich denke halt, dass ein 80 jähriger Körper, der das ausgehalten hat, Dir zumindestens Mut machen sollte. Uns wurden auch immer Alternativen genannt, die Ärzte wollten sie niemals gefährden.
Dass es Dir so schlecht geht tut mir gerade sehr Leid, aber bitte gib die Hoffnung nicht auf. Wir Menschen haben mehr Kraft, als wir glauben und Ärzte, so sagte mir ein Arzt im KH, finden nichts schlimmer, als einen Patienten zu gefährden oder nicht helfen zu können. Und wenn Dein Körper gerade durch die Bronchitis geschwächt ist, dann wird er ja wohl aufgepäppelt. Ich wünsche DIr alles Gute!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Was ist mit mir los??? Gesundheit 2
M Meine Beine machen mir das Leben schwer Gesundheit 23
J Ich beiße mir im Schlaf in die Zunge - Epilepsie? Gesundheit 12

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben