Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Öffentliche Toiletten Geldeinwurf Nötigung?

R

Rennschnecke

Gast
Hallo

Wie denkt ihr darüber das man an vielen Öffentlichen Toiletten nur durch Geldeinwurf diese benützen darf.

Das Bedürfnis ist Dringend und kein 50Cent Stück in der Geldbörse zu finden ....was jetzt ?

Kann man das unter Nötigung einordnen.

Was wäre die optimale Lösung eine Öffentliche Toilette ohne Geldeinwurf aber doch nicht Gratis benützen zu können.

Verstehe ja das kassiert werden muss - muss ja auch geputzt werden und die Reinigungskraft bezahlt werden.

Rennschnecke
 

Anzeige(7)

polgara

Aktives Mitglied
Hallo


Was wäre die optimale Lösung eine Öffentliche Toilette ohne Geldeinwurf aber doch nicht Gratis benützen zu können.


Rennschnecke
Eine deutschlandweit (besser noch europaweit) akzeptierte KKK (Klokreditkarte).:D

Und Obdachlose/Menschen mit wenig Geld bekommen einen Jahresklokredit für öffentliche Toiletten eingerichet.

Oder überhaupt die Möglichkeit mit EC zu zahlen.

Weil davor zu stehen und nicht zahlen zu können, das ist echt beschi...... :). Da gebe ich dir recht.
 

Tyra

Sehr aktives Mitglied
nee eher unterlassene Pippihilfeleistung....kann man leider nix gegen machen oder halt hintern Busch pinkeln gehen falls vorhanden....bei größeren Geschäften wird es etwas heikler wenn man weder ne Münze noch Klopapier oder Papiertaschentücher dabei hat. Und falls kein Busch da ist und man einfach mitten auf nem Platz oder ner Fußgängerzone die Buxe runterläßt wird man glaube ich verhaftet..wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses oder so...und muss wahrscheinlich ein psychiatrisches Gutachten vorlegen...??

Der moderne Mensch dieser Gesellschaft sollte also immer ne Klo-Münze parat haben..man kann an sich auch mal bei seinen Mitbürgern fragen ob die einem ne Münze geben falls man nix dabei hat...ich sehe das Problem daher nicht so ganz.

Tyra

polgaras KKK würde ich auch gerne irgendwo beantragen..gibt es die bei der Klokreditbank aus Klohausen?? Meines Wissens kriegen nicht nur Obdachlose sondern auch Doppel-Null-Agenten (also James Bond und Co) die Karte jobmäßig direkt an die Hand ...der Name 00 sagt es ja bereits...hihi...auch Agenten müssen schließlich mal und das auch oft ruckzuck erledigen sonst entkommen die Bösewichte zu oft...es wäre fatal wenn die Rettung der Welt an ner verschlossenen Klotüre scheitern würde
 

Micky

Sehr aktives Mitglied
*~~* Ich bin dabei! *~~*

@ Polgara : Find ich gut und ausbaufähig !

also doch die Variante " Chip "
-> nicht nur für das Örtchen,auch z.B. für freie Fahrt in Nahverkehrsmitteln ,für Berechtigung bei den Tafeln, für Kleiderkammer,für Möbelfundus...

--es ginge natürlich auch 'ne Art "Schlüsselanhänger--gekoppelt mit dem Fingerabdruck o.so---das würde ein ANONYMES diskriminierungsfreies Nutzen von solchen Einrichtungen bieten.

Die Kosten wären bestimmt überschaubar,da man ja Bürokratieaufwand (Prüfen des ALG2-bescheides bei den Tafeln z.B.)
einsparen würde.

Man könnte es auch "aufaddieren" :) und am Jahresende muß man die z.B. 50 Puller-einsätze durch paar Stunden Schneeschieben oder Grünanlagenpflege etc. abarbeiten....so als "halbfreiwillige Freiwilligentätigkeit aus einem Städte-Bedarfstopf für den Heimat-ORT. "


:) es lebe die moderne Örtchen-bewegung! :)

Freiheit für den ungestörten Abfluß...oder so...:D:D:D
 
G

Gast

Gast
Hi Leute!

Ja, das mit dem Geld einwerfen auf den WCs ist echt ein Problem, vor allem wenn man nichts Passendes dabei hat.
Ich hatte letzte Woche ein mega peinliches Erlebnis. Ich musste ganz ganz dringend mal auf die Toilette und wollte auf die öffentliche gehen, die es dort gab. Und diese war eben so eine mit einem Münzeinwurfschlitz (50 Cent). Und es kam, wie es kommen musste - ich hatte keine passende Münze dabei. Nur 20 und 10 Cent Stücke aber die nahm der Automat nicht. Ich musste schon so dringend, dass ich mich schon verkrümmt habe und mich zwischen den Beinen gehalten habe. Normalerweise mach ich das auf keinen Fall aber es war schon so dringend! Auf einmal kamen da noch zwei andere Frauen herein, die meine Not bemerkten. Ich fragte die eine, ob sie mir nicht 50 Cent wechseln könne und dass ich keine passende Münze dabei hätte. Aber die sagte gleich: "Nein, tut mir leid" ohne nachzusehen. Auch bei der zweiten veruschte ich mein Glück und ich sagte ihr, dass es wirklich schon sehr sehr dringend ist und ich es kaum noch aushalten kann. Aber auch die wies mich ab und sagte, dass sie nur noch eine hätte und die brauchte sie selber. Da stand ich nun und wusste nicht mehr, was ich machen soll. Nur wenige Sekunden später konnte ich es einfach nicht mehr aushalten und hab mir da komplett in die Hose gemacht. Das war sowas von peinlich - meine Hose und die Schuhe klatschnass und auf dem Boden eine Pfütze. Und so musste ich dann noch bis zum Bahnhof laufen und mit dem Zug nach Hause fahren. Hatte an dem Tag eine helle Jeans an, also echt klasse!

So hilfsbereit sind unsere Mitbürger dann auch nicht immer, wenns drauf ankommt.

LG
Julia
 

Sehnsüchtige

Aktives Mitglied
So ein Blödsinn. Pinkeln müssen ist doch kein Notfall oder eine Krankheit.




Darkside
Das sehe ich anders. Vor allem dann, wenn eine Krankheit dahinter steckt, z.B. Blasenschwäche. Und wenn jemand Probleme mit dem Magen und Darm hat... Ich glaube nicht, dass irgendjemand nicht in Panik geraten würde, wenn er dann keine Toilette benutzen kann...
 

Express 1972

Mitglied
Wenn jemand so krank ist, dass er sich einscheißt, soll er zuhaue bleiben.

Genauso wie Leute, die sich übergeben müssen. Der Staat ist nun wirklich nicht für ALLE Probleme verantwortlich.

Kostenlose Toiletten ohne Zeitschaltuhr sind doch vor allem für Drogenabhängige interessant.




Darkside
Du bist doch echt krank! was bist du denn fuer einer? du kackst lieber in den Park oder was? Selten so dumme Sachen gehört wie von dir.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben