Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

nur selten....

T

Tartaros

Gast
Sag mal wie wärs nur mal mit Kuscheln und Petting ?
So wie ein frisch verliebtes Teenpaar?
Rollenspiel indem ihr euch unter neuen Namen kennenlernt und so tut als wisst ihr nichts voneinander?

Den anderen ohne Druck kennenzulernen und mal wirklich auf GV für ein paarmal zu verzichten?
 

Anzeige(7)

Robinchen143

Mitglied
hallo peggipegg,
versuch einfach mal deinen kopf abzuschalten, klar klingt einfacher gesagt als getan aber probier es einfach. schaden kann es jedenfalls nicht. Bei Sex geht es ja nicht unbedingt immer darum einen Orgasmus zu haben, das is das falsche denken! Eigentlich geht es um den Spaß an der Sache und um die Verbindung die man miteinander eingeht... Versuch ihm das klar zu machen.

Liebe Grüße Robinchen143
 

Peggipegg

Mitglied
...stimmt, ich mache mir zu viele gedanken. es wird immer schwerer die abzustellen. aber ich werde es versuchen. allein die vielen lieben reaktionen auf meinen beitrag machen mir mut. mut auch mal nur an mich zu denken, ohne dabei ein schlechtes gewissen zu haben.
...zu einer massage müsste ich meinen partner aber lange überreden, sowas gibt es bei uns leider sehr sehr selten :-(
lg und vielen dank
peggipegg
 

Peggipegg

Mitglied
Sag mal wie wärs nur mal mit Kuscheln und Petting ?
So wie ein frisch verliebtes Teenpaar?
Rollenspiel indem ihr euch unter neuen Namen kennenlernt und so tut als wisst ihr nichts voneinander?

Den anderen ohne Druck kennenzulernen und mal wirklich auf GV für ein paarmal zu verzichten?
Das ist gar keine schlechte Idee, so wäre der Druck weg, den ich mir selber mache...alledings glaub ich nicht, dass sich mein Partner darauf einlässt...bzw. den zweck versteht. ich hingegen verstehe den hintergrund sehr gut und die vorstellung hat was angenehmes.
vielen lieben dank
peggipegg
 

Susi Sorglos

Aktives Mitglied
Mach Dir keinen Kopf ist ein guter Rat, leider schwer zu beherzigen. Das mit den Rollenspielen fand ich am überzeugendsten. Du könntest z.B. auch mal nur für Dich so tun, als wärst Du total geil. Da musst Du ihn nichtmal einweihen. Versuch sozusagen einen Orgasmus zu spielen. Mir hat das damals irre Spaß gemacht und nachher war der Orgasmus echt.
Zu versuchen an etwas nicht zu denken ist fast nicht möglich, Du musst beschließen, dass Du an etwas anderes denkst, z.B. an eine Pornodarstellerin. Tu so, als würdest Du gefilmt werden. Keinen interessiert, ob Du wirklich einen Orgasmus hast, es muss nur so aussehen (ich meine, in Deiner Phantasie).

Und die Sache mit dem erstmal nur streicheln und kuscheln fand ich auch gut. Absoluter Sexverbot. Alles ist erlaubt, aber kein Sex.

Oder (Vor)Lesen von Sexgeschichten. Da kann man gleich ein Gespräch anknüpfen. Nett im Bett, mit Wein oder Cocktail und dann lesen und über das Quatschen was vorgelesen wurde. Vielleicht wird er lockerer, wenn es nicht um ihn geht, sondern um irgendwen in einer Geschichte.

Viel Spaß, Susi Sorglos
 
M

muri

Gast
also für mich hört sich das eher so an, als hättet ihr nicht nur ein problem mit dem sex, sondern in eurer ganzen beziehung. wenn man sich deine erklärungen so durchliest, sehe ich da das dein partner dies nicht will und sell nicht will und jenes nie machen würde.
es zählt einzig und allein der orgasmus. das ist nicht die basis für eine erfülltes sexual oder beziehungsleben, weil ihr euch beide in dieser position nicht wohlfühlt.

und jetzt mal ganz ehrlich "wen interresiert die oder den EX"???? sind die mit euch im bett? halten die die Lampe? wie alt seid ihr denn um euch davon beeinflussen zu lassen? :rolleyes:

befreit euch von der gegenwart, nehmt euch zeit, erkundet eure körper, sagt dabei dem anderen was jetzt schön und was befremdlich war. lasst ein paar utensilien mit einfliesen z.b. eine feder zum streicheln oder einen eiswürfel um das prickeln auf der haut zu spüren, lasst im hintergrund leise angenehme musik laufen, demmt das licht und gebt euch voll hin. es muss nicht zum sex kommen und vor allem muss es nicht zum orgasmus kommen, einzig die intensive und leidenschafliche nähe zählt. und nochmal "lasst euch zeit"!!!

erzähle deinem partner davon oder überrasche ihn damit. wenn er das ablehnt würde ich mir echt mal gedanken machen ob diese beziehung das richtige ist.

take care
muri
 

Peggipegg

Mitglied
Na dann bringt er Dich doch zum Höhepunkt. Dann sei froh und warte den Rest ab. Es wird sich alles finden.
Ja schon, und ich finde es auch so total aufregend und befriedigend, aber er halt nicht. Er möchte mich unbedingt auf "normalem Weg" zum Orgasmus bringen. Das war sein Bestreben schon seit der ersten Minute seit wir zusammen sind. Er war schon nach dem ersten GV mit mir erstaunt und fragte mich direkt ob er irgendwas falsch gemacht hat etc. und warum ich nicht zum "Schluss" gekommen bin.
Ich hingegen kannte es bis dato gar nicht anders und war eigentlich nur froh wieviel Spaß es mit ihm gemacht hat...
Also wie gesagt: mir genügt es so...und dann halt doch wieder nicht, weil es ihn nicht glücklich macht....
 

Peggipegg

Mitglied
Mach Dir keinen Kopf ist ein guter Rat, leider schwer zu beherzigen. Das mit den Rollenspielen fand ich am überzeugendsten. Du könntest z.B. auch mal nur für Dich so tun, als wärst Du total geil. Da musst Du ihn nichtmal einweihen. Versuch sozusagen einen Orgasmus zu spielen. Mir hat das damals irre Spaß gemacht und nachher war der Orgasmus echt.
Zu versuchen an etwas nicht zu denken ist fast nicht möglich, Du musst beschließen, dass Du an etwas anderes denkst, z.B. an eine Pornodarstellerin. Tu so, als würdest Du gefilmt werden. Keinen interessiert, ob Du wirklich einen Orgasmus hast, es muss nur so aussehen (ich meine, in Deiner Phantasie).

Und die Sache mit dem erstmal nur streicheln und kuscheln fand ich auch gut. Absoluter Sexverbot. Alles ist erlaubt, aber kein Sex.

Oder (Vor)Lesen von Sexgeschichten. Da kann man gleich ein Gespräch anknüpfen. Nett im Bett, mit Wein oder Cocktail und dann lesen und über das Quatschen was vorgelesen wurde. Vielleicht wird er lockerer, wenn es nicht um ihn geht, sondern um irgendwen in einer Geschichte.

Viel Spaß, Susi Sorglos
Super Idee. Das ist mal was, was ich noch nicht probiert habe. Klasse! Vor allem weil Dir es ja selber auch geholfen hat. Vieleicht habe ich damit Erfolg. Schließlich tue ich auch meinem Freund damit etwas Gutes.

Das Letztere (Geschichten etc.) wird kaum umzusetzen sein. Für meinen Partner wäre das kaum verständlich und letztenendes zu umständlich. Glaube dafür ist für ihn der Sex im allgemeinen zu "selbstverständlich" Er ist leider nicht so der Typ der es mit Toys und Geschichten probiert.
Manchmal grübel ich, ob er und ich vielleicht einfach eine andere Vorstellung vom Sex haben?! Ich wünschte mir mehr Zärtlichkeiten...aber er wäre sicher verletzt wenn ich es ihm sagen würde...
LG
peggipegg
 

Peggipegg

Mitglied
also für mich hört sich das eher so an, als hättet ihr nicht nur ein problem mit dem sex, sondern in eurer ganzen beziehung. wenn man sich deine erklärungen so durchliest, sehe ich da das dein partner dies nicht will und sell nicht will und jenes nie machen würde.
es zählt einzig und allein der orgasmus. das ist nicht die basis für eine erfülltes sexual oder beziehungsleben, weil ihr euch beide in dieser position nicht wohlfühlt.

und jetzt mal ganz ehrlich "wen interresiert die oder den EX"???? sind die mit euch im bett? halten die die Lampe? wie alt seid ihr denn um euch davon beeinflussen zu lassen? :rolleyes:

befreit euch von der gegenwart, nehmt euch zeit, erkundet eure körper, sagt dabei dem anderen was jetzt schön und was befremdlich war. lasst ein paar utensilien mit einfliesen z.b. eine feder zum streicheln oder einen eiswürfel um das prickeln auf der haut zu spüren, lasst im hintergrund leise angenehme musik laufen, demmt das licht und gebt euch voll hin. es muss nicht zum sex kommen und vor allem muss es nicht zum orgasmus kommen, einzig die intensive und leidenschafliche nähe zählt. und nochmal "lasst euch zeit"!!!

erzähle deinem partner davon oder überrasche ihn damit. wenn er das ablehnt würde ich mir echt mal gedanken machen ob diese beziehung das richtige ist.

take care
muri
Hallo,
ich merke das Du genau gelesen hast was ich bisher geschrieben habe, denn ich habe damit gerechnet, dass mich irgendwann jemand darauf anspricht bzw. mir das Entsprechende dazu schreibt. Glaube, dass er und ich einfach unterschiedliche Vorstellungen haben wenns beim GV ins Detail geht und auch so habe ich oft Probleme mich ihm zu öffnen....trotz allem liebe ich diesen Mann unenedlich und würde mich nie von ihm trennen. Da stimmt einfach die Liebe und die Zuneigung, auch wenn andere Dinge nicht passen, nicht "perfekt" sind. Die Liebe zwischen uns ist einfach zu stark, um sich aus diesen nicht perfekt laufenden Sachen zu trennen. Schade, würde der Sex besser laufen w ä r e unsere Partnerschaft nahezu perfekt...
Danke für Deine echt liebe Antwort und Deine Aufmerksamkeit!!!!
LG
Peggipegg
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben