Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

nur selten....

Anzeige(7)

Serafina

Aktives Mitglied
Für mich ist es praktisch nicht vorstellbar keinen Orgasmus zu bekommen. Das kam in der ganzen Zeit nur ca. 2 Mal vor. Bei mir lag es auch am Mann bzw. an meiner Gefühlswelt wie ich den Sex empfunden habe. Bei meinem jetzigen Freund kann es innerhalb von 2 Minuten zum ersten Orgasmus kommen bei mir. Und was ich ausser bei ihm noch nicht erlebt habe. Bei jedem Sex multiple Orgasmen. Aber das ist glaube ich ein wirklicher Glücksfall, andere Frauen sind froh über einen...
 

Peggipegg

Mitglied
Für mich ist es praktisch nicht vorstellbar keinen Orgasmus zu bekommen. Das kam in der ganzen Zeit nur ca. 2 Mal vor. Bei mir lag es auch am Mann bzw. an meiner Gefühlswelt wie ich den Sex empfunden habe. Bei meinem jetzigen Freund kann es innerhalb von 2 Minuten zum ersten Orgasmus kommen bei mir. Und was ich ausser bei ihm noch nicht erlebt habe. Bei jedem Sex multiple Orgasmen. Aber das ist glaube ich ein wirklicher Glücksfall, andere Frauen sind froh über einen...
Dann kannst Du echt froh sein. Frage mich was da bei mir falsch läuft...
 

Peggipegg

Mitglied
halluu peggipegg, na und dann war seine letzte freundin halt ein kracher im bett!
vergleich dich nich mit anderen!
Denke dochmal daran was du ihm gibst was seine Ex ihm nie geben konnte!
Denke daran das er jetzt mit dir zusammen ist und das freiwillig er wird ja nich von dir gezwungen dich zu lieben!
verstehst du was ich sagen will? er liebt dich er nimmt dich so wie du bist. und das ist auch gut so. er hätte sich nicht für dich entschieden wenn er dich nicht so lieben würde wie du bist! vergleich dich nich mit anderen! du bist super wie du bist! also nimm dich so hin, dann gehts dir auch gleich viel besser!

*lieben Gruß da lass*
Danke Dir, dass war ein total lieber Beitrag. Weisst Du, ich bin auch unendlich froh darüber, und weiß mittlerweile das ich ihm etwas gebe was seine letzte Partnerin ihm nicht geben konnte, außer DAS halt. Komisch dass mir das so zu schaffen macht. Vielleicht liegt es daran das ich ständig perfekt sein will. Klar, dass funktioniert nicht, ich weiß.
Oft frage ich mich was für den Mann eigentlich "gut im Bett" bedeutet????!!! Woran macht man das fest?? Woran??
Na ja, ich denke, ich habe das u.a. so schwer zu bewältigen, da seine letze Partnerin mich noch mit Emails und SmS belästigt hat, ich würde Ihren Ex sexuell nicht befriedigen usw. Sie hat mir richtig verletzende Sachen geschrieben und es beinahe so weit getrieben, dass mein Partner mich verlassen hätte. Vielleicht hat es auch damit etwas zu tun.
Danke Dir noch mal!
LG
peggipegg
 

deadwood

Aktives Mitglied
Dann kannst Du echt froh sein. Frage mich was da bei mir falsch läuft...
Mach Dich nicht verrückt und hör auf Dich zu vergleichen.
Serafina ist in dem Punkt vielleicht wirklich zu beneiden, aber soweit ich gehört habe, teilen dieses Glück wohl nur wenige Frauen mit ihr.
(könnte natürlich auch an der Ungeschicklichkeit der Männer liegen)
 

Serafina

Aktives Mitglied
Ist es das vielleicht, der Perfektionismus?

Kümmerst du dich beim Sex um ihn oder um dich?

Ich bin eigentlich sehr egoistisch was das anbelangt. In dem Moment kümmert es mich überhaupt nicht was ihm gefallen könnte ich bin vielzusehr damit beschäftigt es zu geniessen.

Kannst du die Aussenwelt beim Sex völlig vergessen und dich voll dir selbst hingeben?
 

Peggipegg

Mitglied
Mach Dich nicht verrückt und hör auf Dich zu vergleichen.
Serafina ist in dem Punkt vielleicht wirklich zu beneiden, aber soweit ich gehört habe, teilen dieses Glück wohl nur wenige Frauen mit ihr.
(könnte natürlich auch an der Ungeschicklichkeit der Männer liegen)
das würde mich beruhigen. trotzdem verstehe ich es nicht warum es bei mir nicht funktioniert. die lust wird bei mir immer weniger, weil es mittlerweile eher ein druck da ich endlich für meinen Partner zum Höhepunkt kommen will. ich weiß, genau diese denkweise ist falsch und genau so funktioniert es nicht....ein teufelskreis der sich da auftut....
lieben dank für deine antwort
gruß
peggipegg
 
T

Tartaros

Gast
Hallo!

zu müde: Erinnert mich eigentlich an Frauen , oder *nein heute nicht ich habe Migräne*
Ich denke da liegt mehr dahinter ,zu müde ist eigentlich ein Mann seines Alters nie dazu.:eek:
Wenn ich mich mir seine Situation vorstelle: Ich wäre sehr irritiert und entmutigt wenn ich weiß das meine Partnerin beim Sex keinen Orgasmus bekommt. Wie wäre es wenn du es ihm einmal zeigst wie es geht?
Denke da jetzt nicht an Selbstbefriedigung , nein zeige ihm beim GV wo du gerne gestreichelt werden möchtest , vielleicht ist ein Dirty Talk auch hilfreich.
Zeige ihm wie dein Körper auf Berührungen und Liebkosungen reagiert.
Das ganze hat deinen Mann mehr oder weniger entmannt , glaube er fühlt sich irre schlecht und flunkert dir nur etwas in punkto perfekt ,jedesmal kommenden Expartnerin vor.

Es ist für mich als Mann auch nicht wichtig ein jedesmal zu kommen , meine Fau fühlt sich dann auch immer mies , aber das ganze ist ein geben und nehmen , manchmal kommen wir beide und dann eben nur mal sie oder ich. Ist eben in einem erfüllten Sexleben mal so.

Jetzt lastet der Erfolgsdruck auf Ihm und er wird sich sicherlich eine menge Gedanken diesbezüglich gemacht haben.

Serafina schrieb es schon denke mal ganz einfach nur an dich und was du gerne möchtest , sei ein wenig egoistisch:D
Vergleichen ist immer schlecht , da leidet ein jeder darunter ganz gleich ob Mann oder Frau und macht euch nur demotiviert ,was ja jetzt anscheinend der Fall ist.
Sex soll ja Spaß machen und kein Leistungssport sein , perfekt ist keiner von uns und solls auch nicht sein , dies macht uns ja zu dem was wir sind. Menschen mit stärken und schwächen.
 

Peggipegg

Mitglied
Ist es das vielleicht, der Perfektionismus?

Kümmerst du dich beim Sex um ihn oder um dich?

Ich bin eigentlich sehr egoistisch was das anbelangt. In dem Moment kümmert es mich überhaupt nicht was ihm gefallen könnte ich bin vielzusehr damit beschäftigt es zu geniessen.

Kannst du die Aussenwelt beim Sex völlig vergessen und dich voll dir selbst hingeben?
Hallo Serafine,
genau das wird wohl der Knackpunkt sein. Ich achte immer mehr auf meinen Partner und mache mi gedanken was ihm gefällt und was nicht, und ob ich es so gut mache wie seine Expartnerin. schlimm, ich weiß... ich bekomm es aber einfach nicht aus dem kopf. es ist zuviel passiert....
ich hatte einmal in meinem leben eine "bekanntschaft" bei der ich es aber nicht bis zum äusseren habe kommen lassen, da ich für ihn nichts empfunden habe. bei ihm habe ich nur an mich gedacht und bin fast schon bei einfachen berührungen und küssen gekommen. ich denke also, es liegt zu 100% an meinem kopf, der sich nicht ausschalten lässt. die frage ist jetzt nur: wie kann ich dahin kommen, das ich mich fallen lasse und nur an mich denke...das kuriose dabei ist ja, das ich meinem partner in dem moment mehr gebe, als in den momenten wo ich an ihn denke. Das ist, so schätze ich, ist beim sex ein verdrehtes ding....
ganz lieber gruß
peggipegg
 

Peggipegg

Mitglied
Hallo!

zu müde: Erinnert mich eigentlich an Frauen , oder *nein heute nicht ich habe Migräne*
Ich denke da liegt mehr dahinter ,zu müde ist eigentlich ein Mann seines Alters nie dazu.:eek:
Wenn ich mich mir seine Situation vorstelle: Ich wäre sehr irritiert und entmutigt wenn ich weiß das meine Partnerin beim Sex keinen Orgasmus bekommt. Wie wäre es wenn du es ihm einmal zeigst wie es geht?
Denke da jetzt nicht an Selbstbefriedigung , nein zeige ihm beim GV wo du gerne gestreichelt werden möchtest , vielleicht ist ein Dirty Talk auch hilfreich.
Zeige ihm wie dein Körper auf Berührungen und Liebkosungen reagiert.
Das ganze hat deinen Mann mehr oder weniger entmannt , glaube er fühlt sich irre schlecht und flunkert dir nur etwas in punkto perfekt ,jedesmal kommenden Expartnerin vor.

Es ist für mich als Mann auch nicht wichtig ein jedesmal zu kommen , meine Fau fühlt sich dann auch immer mies , aber das ganze ist ein geben und nehmen , manchmal kommen wir beide und dann eben nur mal sie oder ich. Ist eben in einem erfüllten Sexleben mal so.

Jetzt lastet der Erfolgsdruck auf Ihm und er wird sich sicherlich eine menge Gedanken diesbezüglich gemacht haben.

Serafina schrieb es schon denke mal ganz einfach nur an dich und was du gerne möchtest , sei ein wenig egoistisch:D
Vergleichen ist immer schlecht , da leidet ein jeder darunter ganz gleich ob Mann oder Frau und macht euch nur demotiviert ,was ja jetzt anscheinend der Fall ist.
Sex soll ja Spaß machen und kein Leistungssport sein , perfekt ist keiner von uns und solls auch nicht sein , dies macht uns ja zu dem was wir sind. Menschen mit stärken und schwächen.
Ich weiß wie viele gedanken er sich gemacht haben muss, und das tut mir weh, da ich es ja auch so unwahrscheinlich schön und befriedigend finde. leider kann er nur schlecht über unser sexleben mit mir reden. es war neulich eine sternstunde für mich, als er sich auf ein gespräch darüber einlies. leider war dieses gespräch für mich eher ernüchternd, gerade weil er mir mehr oder weniger durch die blume sagte, dass es für ihn kein erfülltes sexleben ist, gerade weil ich nicht komme.
würde mal sagen, der erfolgsdruck lastet auf ihm UND auf mir, gerade das macht ja alles so schwierig...mittlerweile bekomme ich immer mehr "angst" vorm nächsten mal, weil ich weiß wie enttäuschend es wird....so wie die letzten 4 jahre halt...
danke für deine nachricht...
lg
peggipegg
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben