Anzeige(1)

NOTFALL!!! Soll ich ihr echt verzeihen???

SoSurnaturelle

Mitglied
Folgendes:
Meine beste freundin und ich sind fast 6 jahre befreundet und verstehen bzw verstanden uns echt super. doch an silvester hat sie sich echt die krönung geleistet von miesem verhalten!
alsooo mein freund hat ja mit mir schluss gemacht kurz vor silvester und sie meinte dann jaaa dann komm mit meinem freund und mir mit nach berlin, wir feiern da :) zuerst wollte ich nicht, weil ich keinen bock hatte das 5te rad am wagen zu sein, aber sie hat mich regelrecht angefleht mitzukommen, weil wir ja jedes silvester bis jz zusammen gefeiert haben seit wir uns kennen. also hab ich noch schnell alles last minute gebucht und bin nach berlin mitgefahren. der erste abend war schon versaut weil wir eig. feiern gehen wollten sie aber um 2:30 morgens angerufen hat, dass sie jz loswill, da hab ich aber schon geschlafen! also ich dachte wir gehen so um 0:00 los aber pustekuchen! also dachte ich ok hoffentlich wird silvester gut, aber es war das schliiiimmste silvester meines lebens!!! die party war irgendwo mitten in der pampa und wir habens nich geschafft vor 0:00 da zu sein. und dann kurz vor 0 wollte sie auf einmal aussteigen um das doofe feuerwerk zu sehen, aber die bahnen fuhren nur alle 20 min und ihr freund und ich meinten nein, wir müssen weiterfahren weil wir da sonst nie ankommen! dann hat sie DESWEGEN angefangen zu heulen, nur weil sie das feuerwerk nicht gesehen hat. und als ich dann angefangen hab zu heulen weil ich meinen ex vermisst hab meinte sie ich spiele das nur, ich wolle ja nur aufmerksamkeit. auf jeden fall waren wir dann bei der party aber es war soooo scheiße, da waren nur sooolche asozialen menschen.. dann hab ich nochmal angefangen zu heulen weil alles so blöd war, die leute waren asozial, die musik war scheiße, die location war auch scheiße. dann meinte sie "heul doch du n*tte du hast mir mein silvester versaut!!!" nur weil sie das feuerwerk nicht gesehen hat :O und weil sie dachte ich spiel das nur, dass ich heul... ja is klar... ist ja nich so, dass ich gefühle hab oder so und grad verlassen wurde... sie wusste GENAU wie dreckig es mir ging, ich hatte deswegen 1 woche nicht mehr richtig gegessen und nur noch geheult tag und nacht und dann an silvester spiel ich das, klar.
naja dann ruft sie mich eben nach fast 2 wochen funkstille an und will sich entschuldigen aber ich weiß nicht ob ich ihr verzeihen soll, oder auch kann. weil es total gegen meine prinzipien verstößt, da ich ein sehr stolzer mensch bin und schon bei vielen meiner freunde über sie gelästert hab, wie scheiße sie doch ist und wie sehr sie mich enttäuscht hat. denn sowas macht eine "beste" freundin doch nicht, oder? die ist doch für einen da, wenn man liebeskummer hat...
bitte helft mir, morgen will sie nochmal anrufen um alles zu klären... ich weiß echt nicht mehr weiter :/
 

Anzeige(7)

GastRaja

Mitglied
Guten morgen

Eine schwierige Situation. Ich würde ehrlich sein und ihr sagen das Du enttäuscht bist, denn das war nicht nett was sie getan hat. Als Freundin sollte man helfen und nicht solche Sprüche ablassen.Freunde sollten Verständnis aufbringen, gerade weil Du in Liebeskummer steckst, sie hätte doch auch zu Dir kommen können oder nicht? Ich mein Dir geht/ging es schlecht, da wäre es mir sowas von egal was Silvester angeht, ich wäre dann zu der Person gefahren und hätte alles dafür getan damit es ihr besser geht.

Und ganz ehrlich? Wenn sich eine Freundin nach 2WOCHEN erst meldet und sich entschuldigt ist es für mich keine Freundschaft, denn wenn es ihr wichtig gewesen wäre,hätte sie sich am selben Tag oder denn folgenden Tag Entschuldigt!!

Ob Du ihr noch verzeihen solltest? Ich habe da keine Ahnung, denn jeder hat eine zweite Chance verdient, aber bei so einer Freundin ehr nicht,meiner Meinung nach.
 

Rauhfusskauz

Aktives Mitglied
Dein ganzes Posting klingt für mich, als hieltest du dich für den Nabel der Welt!

Du verlangst von anderen Feingefühl, weil es dir ja so schlecht geht.
Dass deine Freundin aber z.B. gerne das Feuerwerk gesehen hätte und ihr Sylvester deshalb irgendwie nicht "komplett" ist, spielt für dich keine Rolle.

Für die dir nicht angenehme Location samt Klientel kann deine Freundin auch nichts.
Woher hätte sie das wissen sollen?
Statt das Beste aus der Situation zu machen, hockst du dich hin und bist bockig wie ein Kind.

Von daher finde ich die Frage, ob du ihr verzeihen solltest, völlig überflüssig.
Der Abend ist doof gelaufen, fertig.
Ihr entschuldigt euch beide, weil ihr überreagiert habt und gut.
Natürlich kannst du es auch lassen, die beleidigte Leberwurst spielen und dich auf deinem "Stolz" ausruhen.

Es liegt letztlich an dir, wieviel Niveau und Reife du zeigen möchtest.

LG,
RFK
 

kiablue

Aktives Mitglied
Hallo, ich denke, auch die beste Freundin ist nur ein Mensch und Ihr wart beide nicht besonders gut drauf. Enttäuschung hin oder her und Stolz ist nun auch nicht gerade die beste aller Tugenden. Ich weiß nicht, ob man wegen EINEM versauten Silvester gleich die ganze Freundschaft in Frage stellen sollte. Ihr hattet beide hohe Erwartungen und beide wurden enttäuscht und da wird man auch gern mal unfair und zickig. Und ja, es kann manchmal auch eine Weile dauern, bis man sich wieder eingekriegt hat und dann erst den Kontakt zum Anderen wieder sucht. Wenn es NUR Dein Stolz ist, der Dich hindert, wieder einen Schritt auf sie zuzugehen, dann muss ich zugeben, dann wüsste ich nicht, ob ICH weiter Deine Freundin sein wollen würde. Kann man sich so etwas eigentlich leisten? Stolz an einer Chance auf Freundschaft vorbei zu gehen?

Vielleicht macht es Sinn, mal darüber nachzudenken, was Ihr braucht, ob der Andere das überhaupt geben kann oder ob weitere Enttäuschungen vorprogrammiert sind.

Lieben Gruß, kiablue
 
C

Christine22

Gast
Sicher - Silvester mit Liebeskummer, das ist nicht einfach. Aber dafür können andere nix, ich fürchte, Du hast zuviel erwartet. Wenn Dir etwas an Deiner Freundin liegt, würde ich meinen: "Schwamm drüber"!
 

However

Mitglied
Verzeih ihr !

Jeder Mensch macht Fehler und wie könntest du sonst von dir behaupten,
dass du ihre beste Freundin bist, wenn du ihren nicht verzeihen kannst ?
Wieso wolltest du denn unbedingt weiterfahren, wenn du doch sowieso keinen auf dieser Party kennst und ihr es vor 0 Uhr nicht mehr geschafft hättet ?
Den Start ins neue Jahr mit der besten Freundin zu erleben, IRGENDWO ist doch besser als sie unglücklich zu machen, vielleicht wäre es ja ein besonderer Moment geworden...
Das sie dich beleidigt hat und meinte, du hättest ihr alles versaut war wahrscheinlich übertrieben, jedoch zeigt es nur ihre Enttäuschung.

Also wenn ich das auf mich beziehen würde, wäre ich ausgestiegen...
Ich schreibe das hier so hin, damit du dich vielleicht ein wenig in ihre Position einfühlst.
Zum Thema Stolz fällt mir nicht viel ein, wenn es um Menschen geht die man liebt, ist mein Stolz mir egal weil ich durch ihn viel kaputt machen könnte .
Kopf hoch :)
 

SoSurnaturelle

Mitglied
na danke für die tollen antworten -.-
als ob ich denke ich bin der nabel der welt... so einen schwachsinn hab ich ja noch nie gehört...

jaaa toll, sie hat ihr doofes feuerwerk nicht gesehen, aber das gibt ihr noch lange keinen grund zu sagen, dass ich doch heulen soll und mich zu beleidigen o_O und wir konnten nicht aussteigen weil die doofen busse dort nur iwie alle 40 min gefahren sind, es war echt MITTEN in der PAMPA und ich hatte keine lust in der kälte zu warten.

naja auch egal jz, hab ihr verziehen und gut is.
 
M

Monarose

Gast
Da hat sie ja Glück gehabt....

Hoffentlich hast du im realen Leben nicht auch dieses unhöfliche Gehabe drauf.
Sonst wird das immer wieder schwierig mit den Freundschaften.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben