Anzeige(1)

Normal mit 20 so behandelt zu werden?

G

Gelöscht

Gast
Ich erkenne mich selbst wieder in deinem Eingangspost. Ich bin mit 17 auch aus dem Elternhaus raus und war mehrmals zu Terminen beim Jugendamt. Dann nach ein paar Monaten, also mit 18 zog ich dann in ein betreutes Jugendwohnheim. Und lebte wie in einer Wohngemeinschaft, was aber vom Pädagogenehepaar betreut wurde in diesem Heim bis ich 21 war.

Vielleicht wäre sowas ja auch für dich, auch wenn es noch ein Jahr ist, bist du 21 wirst. Ruf mal beim JA an und frage nach so einem Konzept.

Bei mir gab es während dieser Zeit dort regelmäßig Hilfeplangespräche in der Einrichtung, wo ein Mitarbeiter des JA angereist kam.
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben