Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

noch relativ gesund ....

GePa94

Mitglied
Hi ihr alle,


Bei mir läuft in den letzten monaten alles schief ....


-hab stress in der schule (lehrer+schüler hassen mich ALLE)
-habe Abschlussprüfung versaut (war zwar nur probe, wird aber auch nicht einfacher)
-habe wegen dem ganzen Scheiß in der schule auch stress mit meinen Eltern
-bin jetzt das zweite mal in folge unglücklich verliebt
-habe nur wenige menschen, denen ich einigermaßen vertrauen kann (volles vertrauen habe ich uz keinem)
-und es gibt niemanden, dem ich WIRKLICH etwas bedeute ...

... also weiß ich nicht, wie ich jetzt weiter leben soll, wiso ich weiter leben soll, ob ich weiterleben soll ...



ich bin am verzweifeln .... BITTE HELFT MIR !!!! :(:(:(
 

Anzeige(7)

polgara

Aktives Mitglied
Gibt es noch was Gutes, auch wenn es noch so klein ist??

Das gibt es bestimmt...

Mit 14 Jahren hast du so viele schöne Dinge noch nicht erlebt, so viele nette Menschen noch nicht kennen gelertn, so schöne Orte nich nicht gesehen...

Es geht wieder aufwärts, auch wenn du jetzt nur schwarz siehst, ist sicher ein Funken Sonne am Horizont...:)
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
ich bin am verzweifeln .... BITTE HELFT MIR !!!! :(:(:(
Hallo GePa94,
wie können wir dich denn ein bisschen entzweifeln? Mach mal bitte eine Reihenfolge der Probleme (die unbestritten krass sind in der Häufung!) und vielleicht zu den ersten beiden, die du gerne - auch mit unserer Hilfe - angehen willst, ein Ziel?

Gruß, Werner

P.S. Als ich 13/14 war (vor 30 Jahren) war ich auch unglücklich verliebt - mein Vater verbot mir jeden Kontakt mit "ihr". Kurz darauf nahm sich mein Vater das Leben, was auch nicht gerade das ist, was man sich als 14Jähriger so wünscht ... trotzdem ging das Leben weiter und ich fand erstaunliche Freunde - vielleicht auch deswegen, weil ich den Unterschied zwischen "echt mies" und "richtig klasse" schon so früh kennengelernt habe ...
 

GePa94

Mitglied
am wichtigsten sind mir dieses ...


jemanden zu finden, mit dem ich mich richtig gut verstehe, mit dem über alles ich reden kann und dem ich nicht egal bin ...

aber da ist wahrscheinlich schwer zu helfen ....

bei der schule habe ich halt die lehrer und daran kann man nichts ändern.
und die mitschüler kann man auch nicht austauschen.

problem "unglücklich verliebt": ihr könnt mir keine zaubern, die mich liebt, und ihr könnt auch nicht die beiden zwingen.


eltern: das problem ergiebt sich aus dem mit den lehrern
 

GePa94

Mitglied
Das heißt jetzt natürlich nicht, dass ich keine Hilfe will .... ich sage nur, dass ICH da keine Möglichkeit sehe, die etwas bringen würde.

Es kann ja aber sein, dass ihr mit offeneren Augen durchs Leben geht ...
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
am wichtigsten sind mir dieses ...

jemanden zu finden, mit dem ich mich richtig gut verstehe, mit dem über alles ich reden kann und dem ich nicht egal bin ...

aber da ist wahrscheinlich schwer zu helfen ....
Nein, das geht schon :)

Hattest du schon mal so jemanden oder in diese Richtung - wenn ja: Wie hast du den gefunden? Was hast du dafür getan?

Ich frage deshalb nach deinen Erfahrungen, weil die in der Regel die wertvollsten sind.
 

GePa94

Mitglied
Hattest du schon mal so jemanden oder in diese Richtung - wenn ja: Wie hast du den gefunden? Was hast du dafür getan?

Ja, ich hatte schon mal so jemanden ... sogar zwei mal ...


Nr.1

Ich kenne sie eigendlich schon, seit ich denken kann (ist eine alte Freundin meiner Mutter) Ich habe sie jedoch erst durch die Bigband richtig kennen gelernt. Mit ihr kann man eigendlich immer reden ... Sie weiß fast immer Rat und bringt einen wieder dazu wenigstens ansatzweise glücklich zu sein. Sie verbreitet einfach immer gute Laune. Das Problem ist, dass sie die letzten male nicht da war (unterschiedliche gründe: kein Auto da/krank/tochter krank/...).


Nr.2

Die andere habe ich mal in der Kneipe kennen gelernt, wo ich jeden Freitag bin. Ich saß da, war kurz davor einfach loszuheulen, da spricht sie mich plötzlich an. Sie konnte richtig in mich "hinengucken". Sie sah/sieht alles, was ich fühle/denke. Und seitdem rede ich auch über fast alles mit ihr. nur ich hatte durch die schule die letzten wochen keine zeit da hin zu gehen.


Beide male sind sie einfach so aufgetaucht ... das problem bei beiden ist, dass ich sie nur selten sehe, da sie beide zu weit weg wohnen, als dass man einfach mal hingehen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Werner

Sehr aktives Mitglied
Ja, ich hatte schon mal so jemanden ... sogar zwei mal ...

Beide male sind sie einfach so aufgetaucht ... das problem bei beiden ist, dass ich sie nur selten sehe, da sie beide zu weit weg wohnen, als dass man einfach mal hingehen könnte.
Nein, du hast schon auch was dazu getan, aus diesem "Auftauchen" etwas für dich Positives zu machen - hast dich geöffnet, gesprochen usw. ... so wie jetzt hier auch.

Woran würdest du denn merken, dass "es" das dritte Mal passiert - und was kannst du tun, damit es wahrscheinlicher wird?

Ich finde es entscheidend für dich, dass du auf alles achtest, das du selbst aktiv anstoßen kannst und dann "mehr davon" machst. Und bitte nicht so viel nach Problemen geifern sondern immer die Münze umdrehen und dich fragen: Was ist mein Ziel - was wäre oder war die Lösung - was kann ich dafür tun ...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben