Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Nichts auf die Reihe bekommen

J

Jessy-Lee

Gast
Ich finde meinen Platz nicht mehr wieder. Bin damals auf dem Dorf aufgewachsen. Wir Kinder haben uns früher in unserer Kindheit immer gegenseitig eingeladen zu Geburtstagen, damals gab es noch keine Handys und Computer. Wir haben nicht ständig TV geschaut und haben nur selten Telefoniert. Nun ja, dann kam das Alter, wo wir halt alle irgendwann zum Konfirmandenunterricht gingen und die Konfirmation gefeiert hatten. Jeder kannte über die Dörfer des Landkreis jeden und später kam dann die Zeit. wo wir alle die Schule beendet hatten, dann entweder in Ausbildung oder studieren gingen, oder die Weiterführende Schule besuchten. Die Wege trennten sich. Aber jetzt, wo wir alle Anfang 30 sind, wollen die meisten nichts mehr mit mir zu tun haben. Das war aber schon während der Konfer-Zeit so. Natürlich haben viele mittlerweile vor ein paar Jahren geheiratet (meistens eben eine große Hochzeit wie es auf dem Dorf üblich ist) und sind auch schon Eltern und da haben sich die Hobbys und Interessen geändert. Die meisten sind angekommen und glücklich mit ihrem Leben. Haben eine gute und feste Arbeit und auch jetzt ein Haus, weil sie eben verheiratet sind und Kinder haben. Aber ich? Ich wohnte mal hier mal da und bin wieder momentan bei den Eltern und schäme mich nichts auf die Reihe bekommen zu haben. Neulich sahen mich zwei beim Einkaufen und tuschelten recht laut, sodass ich es wohl gewollt mitbekommen sollte. Trotzdem verstand ich nicht genau, was sie lästerten, nur eben das abwertende arrogante Gelächter und der Blick zu mir, der mir sagte "Guck dich mal bloß an, wie du rum läuftst und so eine hat nichts auf die Reihe bekommen."

Ich fühl mich so schlecht und sogar einige aus der Familie macht sich lustig über mich indem sie die anderen Recht geben.
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Jessy-Lee,
ich denke mal, die Hoffnung, "deinen Platz"
in dieser Dorf-Umgebung wieder zu finden,
ist unrealistisch und du solltest das ad acta
legen.

Aber "irgendwo" deinen Platz zu finden, das
erscheint mir ein attraktives Ziel zu sein.
Nur müsstest du hier erstmal definieren,
was denn die Kritierien für "deinen Platz"
sind - also woran du merken wirst, dass du
ihn gefunden hast.

Ein Ort ("Haus mit Bergblick und Quelle")
scheint das wohl eher nicht zu sein, da du
ja auf Menschen bezogen argumentierst.

Alternativ wäre natürlich denkbar, dass du
dir sagst: überall, wo ich bin, ist mein Platz,
aber ich weiß nicht, ob du diesen Sprung
schaffst ...

Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Harzhaltige Zapfen fallen auf mein Grundstück Sonstiges 42
L Schockerlebnis auf dem Nachhauseweg Sonstiges 40
M Brille liegt auf der Wange auf Sonstiges 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Melissadavid hat den Raum betreten.
  • (Gast) Melissadavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Jemand da
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Bella124 hat den Raum betreten.
  • @ Bella124:
    Hallo? :)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Bella124 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben