Anzeige(1)

Nichtraucher hat ständig schlechte laune

Anzeige(7)

Kolya

Aktives Mitglied
Ist das bei jeder Suchtgruppe so
in einer Suchtgruppe trinkt er kein Bier und auch keinen Wein.



Er genießt die Geselligkeit und irgendwie scheint er mit dieser Gruppe etwas zu verbinden. Er gönnt sich eine Auszeit.

Mein Tipp:

Huhu, es ist Freitag ;)
Laß die Korken knallen, verabrede Dcih mit einer Freundin zum Sauna Wellness oder mache einen Ausflug.
Genieße Dein Leben und wernn er fragt, sage ihm, daß Du dit und dat gemacht hast. Freue Dich mit ihm, wenn er mal unterwegs ist. Wann kommt man Alltags dazu? Abends müde, nörgelnde Ehefrau an der Seite, schreiende Kinder und einen schlecht gelaunten Chef in der Fa.

Warum grenzt er mich völlig aus und ist nur mehr für diese Suchtgruppe da? Ist das Normal das mann sich so verhällt nur weil mann mit dem Rauchen aufhöhren will?
Nein, daß tut ein in abstinenz lebender Raucher nicht. Du überforderst ihn mit Deiner quengeligen Art. Du forderst immense und machst nur Vorwürfe...ganz ehrlich? Ich finde das schrecklich, wie Du Dich benimmst. Du läßt kein gutes Haar an ihm.

Du könntest auch sagen: Okay, Schatz, amüsieren Dich gut, Kuss.

In der Kur ist man ausgeruht, entdeckt neue Seite bei sich, neue Wege. Dafür ist die Kur da.

Bist Du neidisch? Verlustangst? Fühlst Du Dich hinten angestellt?

Wahrscheinl. würde es mir ähnlich gehen. Ich meine, deswegen ist es wichtig, daß Du für Dich was machst und Dcih nicht so verbissen auf Deinen Mann fixierst.

Er wird nicht gerne nach Hause kommen. Das ist Dir klar, wenn Du so weitermachst? In der Kur wird man auf sich selbst zurückgeworfen. Ihm könnte auch bewußt sein, daß er auf Niedermachen keine Lust mehr hat.

Also nutze die ehemannfreie Zeit...die Chance wird einem nicht alle Tage geboten :D


Viell. läßt Du die Anrufe sein, gibst ihm die Chance anzurufen und dann sagst Du ihm, was Du alles schönes gemacht hast und ob er sich auch gut amüsiert hat und ob das immer noch gut ist und sagst ihm, wie sehr Du Dich für ihn freust.

Hört sich entspannter an, oder?
Kolya
 
Zuletzt bearbeitet:

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

ich weiß nicht so recht wie ich mich in der Situation verhalten würde (auch Raucher) - mag das Verhalten des Mannes auch nicht schön reden - denn über 2 Wochen darf man durchaus auch als Raucher mal daheim anrufen.
(Hängt allerdings durchaus davon ab, wie man dort "empfangen" wird)

Mal was Andres - Heroinsüchtige sagen, dass das mit dem Rauchen aufzuhören schwerer ist wie mit dem Heroin aufzuhören - nur als Orientierung für die TE...

LG

PS: Miese Laune in der Entzugsphase ist mehr wie nur normal - ich an deiner Stelle wäre wohl froh ihn nicht um mich haben zu müssen^^ Hab mich selbst immer schon unerträglich gefunden bei solchen Versuchen ;)
 

mikenull

Urgestein
Da stimmt irgendwas Größeres nicht. Denn normalerweise würde der Mann der Frau freudig über "Erfolge" ( beim abgewöhnen ) berichten. Und auch die Worte "Bier" und "Wein" machen stutzig.....
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Na da lässt aber einer die Sau raus. Normal darf in den Rehas Alkohol getrunken werden. Das er die Geselligkeit nutzt ist toll, dazu sind auch Rehas da. Aber er ist ja sicher nicht ,nur wegen seinem Rauchen dort. Was ist dieses für eine Einrichtung . Es kann sein das dort einiges Stationen seines Lebens auf gearbeitet werden und dein Mann sich verändert und anders tickt. Es kann sein, das du deinen Mann nicht mehr kennst , wenn er wieder kommt. Ich will dir keine Angst machen, aber wenn es bei euch ohnehin schon Probleme in der Beziehung gab, denkt der jenige der in Reha ist , oft über eine Neuerung des Lebensweges nach.
Vielleicht solltest du jetzt mal die Füsse still halten und mal nicht anrufen . Lass es mal ein paar Tage, da er sich auch wieder auf dich besinnt und wenn er anruft , lass ihn reden .
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
In Kur, Reha, mehrwöchigen Seminaren etc. ist man wie in einer anderen Welt. Da gibt es viel Gruppendynamik. Viel Spaß. Viel Selbsterkenntnis. Viel Distanz zu zuhause. Ganz andere Themen als zuhause.

Da ist ein anderer Tagesrhythmus. Eine ganz andere Energie als im Alltag.

Hast Du das noch nie erlebt?

Das ist eine Ausnahmesituation. Kennst Du das nicht?

Oft ist es auch so, daß fern vn zuhause und Alltag auch noch ganz andere Themen sich in einer solchen Therapie zeigen.

Vielleicht ist es für Deinen Mann besonders schön, mal Teil einer Gruppe zu sein. Oder aber er hat Schwierigkeiten mit den gruppendynamischen Prozessen. Wichtig ist für ihn das, was er da gerade an Erfahrungen macht.

Und Du machst gerade auch eine Erfahrung mit Dir.
 
G

Gast

Gast
Suchtstoffe sind beliebig gegeneinander Austauschbar.
Wer sein Verhalten und denken nicht ändert, ändert nur die Drogen.
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.
 

Kolya

Aktives Mitglied
Versteh jetzt nicht warum du deinen Eingangsbeitrag gelöscht hast. Was läuft bei dir verkehrt oder versteckst du dich vor der Wahrheit ?
Finde ich auch nicht fair. Man gibt sich ja auch Mühe seine Erfahrungen einzubringen.

Wahrscheinlich will der Ehemann im Grunde genommen diese Ehe gar nicht mehr. Wie Bird on the Wire sagt, eine Kurklinik ist wirklich eine Situation, in dem man anders lebt, über sich nachdenkt. Bei uns gab es auch Alk, ich habe keines getrunken. Einige sind auch wegen Alk nach Hause geschickt worden. Aber dieses Ausgelassenheit kenne ich auch.

Wie gesagt, ich glaube, beide müssen wollen. Zickig dem Ehemann gegenüber zu sein, bringt ihn weg.

Schade, daß Du Dich nicht mehr gemeldet hast. Sind alles nette Beiträge, die Du bekommen hast.

Liebe Grüße

Kolya
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • H (Gast) HALLO
  • @ Peter1968:
    joar
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Gibt hier so viele Clubs
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    klar, alle Ligen mit mehreren vertreten
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Stimmt.Wenn der Coronaspuk händelbarer ist bietet es sich an die einzelnen Spiele auf dem Schirm zu haben.Besonders wenn man mit dem Nahverkehr unterwegs ist.
    +1
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    DAS habe ich schon gelernt
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Da wär ich auch sehr oft dann zu verschiedenen Spielen
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Kannst ja mal winken
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Denk daran ans Büdchen zu gehen.
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Immer, braucht doch Wegzehrung bis ins Stadion
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Kenn keinen der Büdchen sagt.Anne Bude eher
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    naja, in DO haben die aber auch schon Büdchen gesagt
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Büdchen lese ich oft aber höre nur anne Bude und das auch srlten.
    +1
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Was machst du heute noch?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    will noch in den Baumarkt fahren gleich, einiges holen
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Uh ich liebe Baumärkte
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Brauch einige gehobelte Balken, Bretter und so, Farbe und viele Kleinteile
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Aufhören🥺Will auch
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Du hattest mich schon bei gehobelt
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Muss sich halt immer lohnen, hab da auch schon angerufen und maße durchgegeben und so, können die schon schneiden und hobeln
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    HALLO meinte:
    Du hattest mich schon bei gehobelt
    :cool:
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Hobeln🥺
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Im Baumarkt arbeiten hätte was.
    +1
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    mal ne Liste machen
    Zitat Link
  • (Gast) HALLO:
    Oder in einer Holzhandlung
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben