Anzeige(1)

Neustart mit 30 - Neue Leute kennenlernen

01-andreas

Mitglied
Hallo,

wegen der Corona Krise mussten wir eine Zeit zu Hause bleiben und die sozialen Kontakte gering halten. Mir ist dann während der Corona Lage bewusst geworden, dass ich unglücklich bin und für mich dringend was tun muss. Zu Hause habe ich mich viel mit Handwerken im Haus abgelenkt und meine Fernschule (Abitur) gemacht, anfangs waren wir vom öffentlichen Dienst eine Zeit freigestellt, danach für paar Wochen noch im Home Office. So waren die Tage wenigstens ein wenig mit Rhythmus.

Nun drehe ich am Rad und kann es nicht mehr. Also nur arbeiten, Fernschule, Kraftsport alleine im Studio. Nun sind die Einschränkungen zur Corona Lage ja nicht mehr so drastisch wie im März. Trotzdem sind noch Dinge eingeschränkt oder nicht erlaubt. Leider sind das genau die Dinge, die ich wieder tun möchte. Nämlich Mannschaftssportarten und Tanzen im Tanzverein.

Meine Frage, die mich jetzt beschäftigt ist, wie lerne ich jetzt zur aktuellen Situation möglichst viele Leute kennen? Tanzen kann ich zurzeit leider nicht, da mir eine Partnerin fehlt und "offene" Kurse für alle oder Singlekurse nicht erlaubt sind. Nur die Kurse für feste Partner, die wohl zusammen sind. Ich tanze nämlich gerne Discofox.

Ich habe gemerkt, dass ich mehr Freunde brauche, besonders Leute, mit denen ich dann spontan feiern gehen kann, in die Bars oder gleiche Hobbys machen kann. Wäre mein Arbeitskollege nicht verstorben, hätte ich mit ihm was unternommen.

Habt ihr Tipps für mich? Habe lange geschaut und überlegt und könnte noch weitere Vorschläge gebrauchen.
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Wenn man von etwas "mehr" möchte, sind diese
drei Tricks häufig erfolgreich:

1. Versuche mehr von dem, was dir bisher schon
geholfen hat "etwas" zu finden.
2. Schaue, wie andere Leute es anstellen oder an-
gestellt haben, die schon "mehr" von dem haben.
3. Versuche etwas Verrücktes, das du bisher in
dieser Angelegenheit noch nie ausprobiert hast.

Alles Gute!
Werner
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Trotzdem sind noch Dinge eingeschränkt oder nicht erlaubt. Leider sind das genau die Dinge, die ich wieder tun möchte. Nämlich Mannschaftssportarten und Tanzen im Tanzverein.
Sind die bei Euch verboten? Bei uns ist das wieder erlaubt.

Meine Frage, die mich jetzt beschäftigt ist, wie lerne ich jetzt zur aktuellen Situation möglichst viele Leute kennen? Tanzen kann ich zurzeit leider nicht, da mir eine Partnerin fehlt und "offene" Kurse für alle oder Singlekurse nicht erlaubt sind. Nur die Kurse für feste Partner, die wohl zusammen sind. Ich tanze nämlich gerne Discofox.
Auch das ist bei uns schon wieder erlaubt. Ist das bei Euch noch verboten?

Ich habe gemerkt, dass ich mehr Freunde brauche, besonders Leute, mit denen ich dann spontan feiern gehen kann, in die Bars oder gleiche Hobbys machen kann. Wäre mein Arbeitskollege nicht verstorben, hätte ich mit ihm was unternommen.

Habt ihr Tipps für mich? Habe lange geschaut und überlegt und könnte noch weitere Vorschläge gebrauchen.
Ich würde in einen Verein gehen, der Deine Interessen teilt.
 
Oh man... Was gäbe ich für einen Freund der mit mir Disco Fox tanzen geht!!! 🤩
Ich glaube wir könnten uns grade gegenseitig retten...
Aber mit Sicherheit wohnst du 100te km weit weg...

Ich würde sagen, starte mal einen Aufruf mit genau dem Text in deinem Umfeld. Ich würde mich sofort bei dir melden!
 

01-andreas

Mitglied
Sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Mir geht´s wieder besser. Erst mal habe ich keine Ahnung, wie man auf Posts von Mitgliedern antworten kann. Daher mache ich es so:

@kasiopaja: Bei mir geht Tanzen zwar wieder, aber noch sehr eingeschränkt. Singlekurse bzw. Schnupperkurse für alle sind noch nicht erlaubt und werden nicht angeboten. Was angeboten wird, sind Kurse, die für feste Paare sind. D.h. für mich fällt da die Möglichkeit raus, jemanden spontan vor Ort zu treffen und mit der Person zu tanzen oder auch eine Anmeldung zum Schnupperkurs fällt für mich im Moment noch raus. Danke für den Tipp mit dem Verein noch mal. Da bleibe ich am Ball, bisher habe ich nur Absagen bekommen, weil hier auch für Anfänger aufgrund von Corona keine Gruppen neu gebildet werden können. Alles nur für feste Mannschaften, die schon eh zusammen gespielt haben.

@sotraurigesHerzchen: Habe schon das Gefühl, dass hier im Norden im Bereich Kiel wenige Damen in meinem Alter gibt, die auf Discofox Lust haben. Hmm :unsure: Also in meinem Discofox Club sind auch wenige "junge Pärchen", glaube 3 aktuell. Aber wie gesagt, jetzt ist der Kurs nicht mehr "offen", d.h. Personen haben im Moment nicht die Möglichkeit, dort alleine hinzukommen. Was meinst du damit "in meinem Umfeld" posten? Wo denn? Hier im Forum?
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Mir geht´s wieder besser. Erst mal habe ich keine Ahnung, wie man auf Posts von Mitgliedern antworten kann. Daher mache ich es so:

@kasiopaja: Bei mir geht Tanzen zwar wieder, aber noch sehr eingeschränkt. Singlekurse bzw. Schnupperkurse für alle sind noch nicht erlaubt und werden nicht angeboten. Was angeboten wird, sind Kurse, die für feste Paare sind. D.h. für mich fällt da die Möglichkeit raus, jemanden spontan vor Ort zu treffen und mit der Person zu tanzen oder auch eine Anmeldung zum Schnupperkurs fällt für mich im Moment noch raus. Danke für den Tipp mit dem Verein noch mal. Da bleibe ich am Ball, bisher habe ich nur Absagen bekommen, weil hier auch für Anfänger aufgrund von Corona keine Gruppen neu gebildet werden können. Alles nur für feste Mannschaften, die schon eh zusammen gespielt haben.
Bei uns hier in BW ist wieder alles offen, bei Euch nicht?

Aber prinzipiell kann man ja immer irgendwo Leute treffen oder kennenlernen - und wenn es beim Einkaufen ist.

Wenn ich jetzt alle Einladungen, die ich schon beim Einkaufen oder einfach auf der Straße bekommen habe, annehmen müsste, wäre ich das ganze Jahr beschäftigt.

Aber wenn sich daraus, in deinem Fall nur ein zwei Treffen ergäben, wäre es doch auch ok.

Es braucht nur irgendwelche Kontakte und Sympathie. Nicht mehr und nicht weniger.

Und auf das kann man überall treffen. Egal wo.
 
@sotraurigesHerzchen: Habe schon das Gefühl, dass hier im Norden im Bereich Kiel wenige Damen in meinem Alter gibt, die auf Discofox Lust haben. Hmm :unsure: Also in meinem Discofox Club sind auch wenige "junge Pärchen", glaube 3 aktuell. Aber wie gesagt, jetzt ist der Kurs nicht mehr "offen", d.h. Personen haben im Moment nicht die Möglichkeit, dort alleine hinzukommen. Was meinst du damit "in meinem Umfeld" posten? Wo denn? Hier im Forum?
Hmmm... Nein. Wo du den Aufruf starten könntest, wüsste ich leider auch nicht! 😞 Zeitung hatte ich erst gedacht. Aber das lesen viele junge Menschen sicher nicht. Vielleicht eine regionale Facebook Gruppe. Oder ein Zettel am schwarzen Brett im Supermarkt.
Ich habe als Jugendliche Tsnzkurse besucht. Bis zu Goldabzeichen. Und dann lateinamerikanischen Formationstanz gemacht. Es hat mir mega Spaß gemacht. Disco Fox gehörte zu meinenLieblingstänzen. Aber das ist alles so lange her, es kommt mir vor als würde ich gar nicht über mein Leben schreiben... Aber die Tanzschuhe habe ich noch. Also muss es doch mein Leben gewesen sein. 😂
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben