Anzeige(1)

neuer partner, seitdem schmerzen beim sex..

L

Lilali_27

Gast
hallo, ich bin mit meinem freund mittlerweile seit 3 monaten zusammen und seitdem habe ich wirklich ständig probleme, was mein "innenleben" betrifft. ich muss dazusagen, dass er einen verhältnismässig breiten penis hat, aber das allein kann ja wohl nicht die ursache sein..

es begann mit einem stechenden schmerz an der linken scheidenwand, nachdem wir etwa 4 wochen zusammen waren, der so stark war, dass ich jedesmal den akt abbrechen musste.
mein FA erkannte dort einen sandkorngroße verhärtung an der stelle, die mir wehtut, ein paar cm in der scheide. sagte aber, dass dies nicht gefährlich sei und es nicht nötig wäre, sie operativ zu entfernen.

der sex ist so nur noch in einer einzigen stellung möglich, weil mir jede andere wehtut. auch generell bin ich sehr schnell überall wund, wo ich früher problemlos stundenlang sex haben konnte (mit früheren partnern).

mein FA sagte, dass jeder individuell verschiedene bakterien an den geschlechtsorganen hat, die sich in manchen fällen "beißen" und daher kommen dann diverse entzündungen etc., es würde eben eine weile dauern, bis sich das ganze aneinander gewöhnt und dann auch dementsprechend harmoniert.. aber ich frage mich eben, ob das wirklich so ist bzw. wie lange diese "gewöhnungsphase" denn noch dauern soll.

ich möchte einfach nur ganz normal sex haben können, doch selbst nach 1-2 wochen pause komplett ohne geschlechtsverkehr tut es sofort beim ersten mal wieder höllischweh, sobald mein freund versucht, in mich einzudringen. wir benutzen großzügig gleitmittel (vaseline, melkfett..), doch auch das bringt keinerlei besserung.

wäre schön wenn mir jemand tipps geben könnte, ich bin mit meinem latein am ende und meine lust auf sex schwindet einfach immer mehr anhand dieser unschönen tatsache. :(
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hey.

Hast du schoneinmal in Erwägung gezogen,dass der Schmerz psychsomatisch sein könnte? Also nichts mit irgendwelchen Bakterien oder Verhärtungen zu tun hat. Manche Dinge sind reine Kopfsache und man hat, bzw. spürt den Schmerz wirklich. Kann ja sein, dass dich irgendwas an dem Sex mit ihm verunsichert oder dich etwas anderes bedrückt, was sich dann durch schmerzhaften Sex äußert.
 

Tüdelkram

Aktives Mitglied
die Sache mit den "fremden" Bakterien stimmt. Die Harmoniephase dauert etwa 6 Monate. Versuch mal die Vaseline weg zu lassen und benutze Gleitgel. Besorg dir mal das "pjur" Original Body Glide. Das ist auf Wasserbasis, hinterlässt keine Flecken auf der Bettwäsche, ist sehr ergiebig und entspannt dich.

Kopf hoch!
 

Kanja

Neues Mitglied
wenn es die Bakterien sind, könnte dann nicht vielleicht ein Kondom helfen? Ansonsten muss ich bei rissiger Schleimhaut immer zuerst an eine Pilzinfektion denken. :confused:
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Partner hat Fantasien Sexualität 27
G Ist mein Partner homosexuell? Sexualität 11
C Partner steht auf transsexuelle Sexualität 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben