Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Neuer Partner meiner Mutter akzeptiert einige Dinge nicht

S

Snoopy36

Gast
Hallo alle zusammen,

Ich möchte mich kurz halten und nur eure Meinung dazu hören/lesen.
Mein Papa ist vor 5 Jahren leider verstorben. Nun hat meine Mutter im Krankenhaus jemand neues kennengelernt. Im Krankenhaus haben wir uns wirklich mega gut verstanden und freute mich sehr das meine Mutter wieder jemanden gefunden hat. Und nach der Entlassung vor 2 Monaten fing das Theater an. Noch kurz vorweg, im Krankenhaus erzählte er immer wie toll er unser zusammenleben und zusammenhalten findet. Also er wusste von uns wie unser Leben abläuft, jedes Jahr zusammen in den Urlaub, nach der Arbeit Kaffee trinken alle 2 Wochen holt meine Mutter ihre Enkelin aus dem Kindergarten und geht viel mit ihrer Freundin spazieren usw. Wie gesagt er wusste das alles. Kurz vor der Entlassung meiner Mutter schickte er mir ungelogen Nacktbilder von meiner Mutter, sie komplett er nur Oberkörper (kannten uns zu derzeit man gerade 2 Wochen) ich war geschockt und reagierte gelassen. Aber ich denke sowas schickt man nicht, oder?

Jetzt zum Streit...er kam dann immer mal für 3-4 Tage zu meiner Mutter und Sonntags war immer Mittagessen bei meiner Mutter. Ich merkte schon nach dem 2. Mittagessen das er etwas genervt schaute wegen meinen Kindern, sagte aber erstmal nichts, man kann sich auch täuschen. Als meine Mutter mich zum 3. Essen einladen wollte lehnte ich dankend ab und sagte ihr ich glaube er fühlt sich genervt und wir lassen das lieber jetzt mit dem Sonntag. Sie akzeptierte es, dennoch etwas komisch, weil wir halt ein sehr inniges Verhältnis schon immer hatten und nie Probleme damit hatten. Dann hat er mir geholfen meine Markiese aufzubauen, da haben sich meine Kinder kurz gestritten, was ja in den besten Familien vorkommt 😅 und reagierte gegenüber meiner Tochter sehr genervt mit dem Satz " so ein Kindergarten hier, sich über sowas zu streiten " ich blieb ruhig und ließ mir nichts anmerken, wollte kein Streit. Habe dann mit meiner Mutter drüber gesprochen, das er mir bisschen komisch wird und das Bauchgefühl nicht mehr so gut ist. Sie erzählte mir dann, daß er gesagt hat er ist kein Familienmensch und kann den engen Kontakt nicht verstehen den ich und meine Mutter haben plus Enkel, das wären ja türkische Verhältnisse. Zu dem sagte er auch zu meiner Mutter, wegen den abholen der Enkeltochter, das muss doch nervig sein ständig auf die Uhr schauen zu müssen das di sie abholen musst und 16:30 Uhr kommt schon wieder deine Tochter. Dann gab es ein klärendes Gespräch wo er Wort wörtlich sagte zu mir, lieber gehe ich freiwillig 1 Woche in den Knast, als mit euch in den Urlaub zu fahren. Er kann und wird nicht akzeptieren das ich jeden Tag nach Arbeit für 1-2 Stunden zu meiner Mutter gehe zum Kaffee oder umgedreht. Wenn wir in den Garten kommen im Sommer und mein Kind ihm am Rockzipfel hängt bekommt er einen Hals, alles seine Worte. Ich fühle mich da schon verletzt und jetzt streiten meine Mutter und ich. Sie möchte mich und ihre Enkelin auf keinen Fall verlieren, aber wenn er da ist, ist meine Mutter nicht dieselbe, sondern eher eingeschüchtert und bekommt ihren Mund nicht auf.

So und jetzt würde ich gerne mal eure Meinung hören und danke schon mal für die Antworten.

LG die Steffi 🙂
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Das hat deine Mutter zu entscheiden.
Nicht du.
(Ich fände es unangenehm, als kostenlose KiGa-Abholerin parat zu stehen und JEDEN TAG zu einer bestimmten Zeit im Wohnzimmer sitzen zu müssen, weil meine erwachsene Tochter JEDEN TAG zwei Stunden "reinschaut".
Ich würde auch lieber mit meinem neuen Freund alleine in Urlaub fahren, statt mit der Familie. Klar, für dich fallen nun viele Bequemlichkeiten weg. Weiß deiner Mutter, dass er dir Nacktbilder von ihr schickt? Sollte sie wissen. Ansonsten wäre mein rat: Raushalten.)
 

kasiopaja

Aktives Mitglied
Dann gab es ein klärendes Gespräch wo er Wort wörtlich sagte zu mir, lieber gehe ich freiwillig 1 Woche in den Knast, als mit euch in den Urlaub zu fahren. Er kann und wird nicht akzeptieren das ich jeden Tag nach Arbeit für 1-2 Stunden zu meiner Mutter gehe zum Kaffee oder umgedreht. Wenn wir in den Garten kommen im Sommer und mein Kind ihm am Rockzipfel hängt bekommt er einen Hals, alles seine Worte. Ich fühle mich da schon verletzt und jetzt streiten meine Mutter und ich. Sie möchte mich und ihre Enkelin auf keinen Fall verlieren, aber wenn er da ist, ist meine Mutter nicht dieselbe, sondern eher eingeschüchtert und bekommt ihren Mund nicht auf.
Also ich kann schon verstehen, dass es ihm zu eng bei Euch ist.
Klar mal Kaffee mit der Mutter trinken ist normal.
Aber jeden Tag und das gleich noch für ein bis zwei Stunden finde ich jetzt nicht mehr normal.
Und dass ihm das nicht gefällt verstehe ich gut.
Ich finde das Verhältnis zwischen Dir und Deiner Mutter schon als zu eng. Er vermutlich auch.
 

_cloudy_

Urgestein
Hallo.

Jeden Tag zu Mutti zum Kafeetrinken wäre jetzt mir auch erheblich zuviel.

Aber dieser Mann, kommt der vielleicht wirklich aus dem Knast?

Das ist total primitiv mit dem Foto! Zeige das bitte deiner Mutter.

Genauso seine abfälligen Bemerkungen über euch, was ist das für eine Art.

Er kam schließlich in euer Leben, das ihr für ihn jetzt anscheinend total umkrempeln sollt.

Ich frage mich auch, wen deine Mama sich da geangelt hat. Und wer weiß, wie er mit ihr umgeht, wenn die beiden alleine sind.

Auf jeden Fall ist das ein primitiver Kerl.
 

Bergkristall000

Aktives Mitglied
Mit dem Typen stimmt was nicht wenn er dir solche Bilder schickt. Bitte zeige sie umgehend deiner Mutter!!!

Ich würde an deiner Stelle auf Abstand gehen. Bleibe lieb und freundlich zu deiner Mutter, meide ihre Wohnung jedoch wenn er da ist. Das sie eingeschüchtert ist von ihm ist ein sehr schlechtes Zeichen, sie ist jedoch erwachsen und muss ihre eigenen Entscheidungen treffen. Sie soll nur wissen, dass du immer für sie da bist.

Männer, die gewalttätig sind, versuchen oftmals ihr Opfer von Familie und Freunden zu isolieren. Das ist wahrscheinlich der Grund warum du und deine Tochter ihm so auf den Keks gehen. Er will möglicherweise alleine mit deiner Mutter sein, damit er sie seelisch oder körperlich misshandeln kann.

Lass dir zukünftig nicht mehr von ihm helfen, das wird er sonst noch gegen dich verwenden und dich als undankbar bezeichnen. Gehe ihm aus dem Weg und lass auch dein Kind niemals allein mit ihm. Du kannst ihm nicht trauen.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Hört sich nach einem Typen an, der nie verheiratet war und keine Kinder hat. Der war vorher auf seine 4 Wände fixiert und dass Mutti ihm die Wäsche gewaschen und frisch gebügelt hat.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Kurz vor der Entlassung meiner Mutter schickte er mir ungelogen Nacktbilder von meiner Mutter, sie komplett er nur Oberkörper (kannten uns zu derzeit man gerade 2 Wochen) ich war geschockt und reagierte gelassen. Aber ich denke sowas schickt man nicht, oder?

Ganz ehrlich? Der Typ ist irre! Man kann Deine Mutter nur vor dem warnen. Guckt, daß ihr den loswerdet. Ich würde mir eine Schufaauskunft von dem einholen bei einer Wirtschaftsauskunftei, wenn Deine Mutter mit dem weiter verkehren möchte. Dann habt ihr einen Überblick über die Verhältnisse, aus denen der kommt. Vermutlich die schlimmsten, die man sich nur vorstellen kann. Kinder würde ich auf keinen Fall in dem seine Nähe lassen und guck, daß Du NIEMALS ALLEINE mit dem bist, evtl. wird er noch zudringlich oder schlimmeres.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Er will möglicherweise alleine mit deiner Mutter sein, damit er sie seelisch oder körperlich misshandeln kann.
Oder, weil er gerne auch mal Zeit alleine mit seiner neuen Partnerin verbringen möchte?
Was bringt es, den Mann hier zu kriminalisieren?
Eine erwachsene Tochter, die täglich auf der Matte steht, ist nicht jedermanns Ding.
Vielleicht ist die Mutter auch mal ganz froh, nach IHREM Zeitplan machen zu dürfen.
(Liebe TE, bist du alleinerziehend? Muss deine Mutter deshalb so oft ran? Kompensierst du etwas durch diesen sehr engen Kontakt?)
 

Snoooy36

Mitglied
Das hat deine Mutter zu entscheiden.
Nicht du.
(Ich fände es unangenehm, als kostenlose KiGa-Abholerin parat zu stehen und JEDEN TAG zu einer bestimmten Zeit im Wohnzimmer sitzen zu müssen, weil meine erwachsene Tochter JEDEN TAG zwei Stunden "reinschaut".
Ich würde auch lieber mit meinem neuen Freund alleine in Urlaub fahren, statt mit der Familie. Klar, für dich fallen nun viele Bequemlichkeiten weg. Weiß deiner Mutter, dass er dir Nacktbilder von ihr schickt? Sollte sie wissen. Ansonsten wäre mein rat: Raushalten.)
Hallo und danke für deine ehrliche Meinung. Das mit Kaffee trinken und abholen kommt von ihr , nicht von mir. Sie geht nicht mehr arbeiten und freut sich das sie ihre Enkelin abholen kann. Machen muss sie es natürlich nicht, wenn sie nicht möchte.

Von den Nacktbildern weiß sie, spielt es aber runter 🤷‍♀️
Habe ihr doch schon gesagt wenn er kommt komme ich nicht. Aber da fängt sie an zu weinen sagt jedesmal ich möchte aber das du kommst usw. Sie möchte so ein Familienleben wie wir es kannten, habe ihr aber klar gemacht, daß ich es mit diesem Menschen nicht kann und mich zurückziehen werde. Was sie im Endeffekt daraus macht, ist natürlich ihre Sache ganz klar. Wollte ja auch eher eine Meinung über ihn, wegen seinem Verhalten und manchen Taten. Kann solche Menschen schwer einschätzen 🤔
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben