Anzeige(1)

neue Beziehung - Probleme im Bett :-?

StandAlone81

Neues Mitglied
Ich bin jetzt seit gut 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen und wir haben natürlich auch schon des öfteren miteinander geschlafen, doch irgendwie scheint es nicht so richtig zu funktionieren. Meistens bricht sie nach kurzer Zeit ab und begründet es damit das es ihr weh tut bzw. das sie nichts spürt.
Es verläuft meistens so das sie ca. 1 Minute ich beschreib es mal so "aktiv teilnimmt" dann wird sie jedoch schnell sehr ruhig es kommt kaum mehr eine Regung und dann dauert es nicht lang und sie bricht ab. Ich kann mich nur an 2x erinnern wo es ohne Probleme funktionierte.
Sie hat mir schon mal gesagt das sie bis jetzt (bei 4 verschiedenen Männern) auch nur 2 mal gekommen ist und generell ziemlich Probleme hat einen Orgrasmus zu bekommen bzw etwas zu spüren.
Mir kommt es generell so vor als spürt sie meistens nichts oder kaum etwas egal was ich mache, sowas habe ich noch nie erlebt und ich habe auch schon einige lange Beziehung hinter mir.
Ich will auch nicht nach jedem mißglückten Versuch immer Nachfragen da sie meist sehr genervt reagiert und mir keine Antwort gibt bzw. sagt das sie es doch selber nicht weis denke mal das ich sie dadurch auch unter Druck setzte.
Mich jedoch streßt diese ganze Situation und das beilebe nicht weil mir Sex so wichtig ist da gibt es weitaus wichtigeres, alles andere in der Beziehung funktioniert ja auch wunderbar, aber ich denke mal das es doch nicht ewig so weitergehen kann.
Ich liebe sie und möchte ihr doch auch Vergnügen bereiten, ich bin mit der Situation irgendwie überfordert.
Ich habe auch schon weitaus weniger Lust mit ihr zu schlafen weil es immer auf das selbe hinausläuft :-( und es mich doch ziemlich belastet vor allem weil sie nicht mit mir drüber redet und ich nicht weis was sie denn darüber denkt.
Bitte nicht falsch verstehen es geht mir wahrlich nicht um den Sex sondern um meine süße Freundin !!! :-(
Ich weis nicht mehr was ich machen soll und es würde mich freuen wenn mir jemand einen Tip geben könnte. :???:

LG
 

Anzeige(7)

J

Jim

Gast
Da wird es wohl bei Ihr nach einer Minute vorbei sein, also die Eregung ohne das Sie den Orgasmus hatte. Das kann so viele Gründe haben. Übe Dich in Geduld.
 

deadwood

Aktives Mitglied
Hallo StandAlone81,

ich kann mir gut vorstellen, wie sehr dich diese Situation belastet,
vor allem, weil du ja auch deiner Freundin Vergnügen bereiten willst.

Wie schwer ist es denn, mit ihr über dieses Thema zu reden?

Wenn es dir gelingt, dass sie sich dazu öffnet, könntest du sie ja mal fragen, ob sie denn sich selber Vergnügen bereiten kann.

Vielleicht liegt aber auch eine dir noch unbekannte Verletzung in ihrer Vita vor, die zu ergründen möglicherweise professionelle Hilfe erfordert?
 
M

mondjuwel

Gast
Ich glaube eher das es bei ihr eine Kopfsache ist.
Hast sie sich denn mal dazu geäußert ob Sex für sie überhaupt wichtig ist? Es soll ja Menschen geben für die es nicht die schönste Sache der Welt ist.
(Kenne zwar niemanden, aber soll es ja geben)

Ich möchte jetzt nicht Mäuschen bei euch spielen, aber wie sieht es mit dem Vorspiel aus? Gibt es eines und wenn ja versuch sie einfach sehr zu verwöhnen. Egal ob durch eine Massage oder Knabbern, küsse an den stelle die sie erregt!

Wenn es bei ihr schmerz wäre die frage warum, wird sie vielleicht nicht feucht genug? Das es ihr aus dem Grund schmerzt, wenn dies der fall sein sollte versuch es mit gleitmittel.
 

Serafina

Aktives Mitglied
Ich kenne das Problem. Da ist man schon feucht genug. Und obwohl man nie Probleme hatte scheint der Körper zu streiken. Und wenn man das einmal erlebt hat. Ist man jedes weitere Mal zu verkrampft und dann tut es wieder weh. Ich hab das im Moment auch. Aber da ich weiss, dass es nie so war. Ignorier ich es einfach mal und denke das es schon wieder vorbei geht. Ist einfach ein Problem wie man halt man einen Schnupfen bekommt. Ich weiss, das wenn ich mir zuviel Sorgen darüber mache, ich es gar nicht mehr los bekomme. Also denk ich nicht drüber nach. Das kann aber auch nicht jeder.

Und das obwohl ich Sex liebe und meinen Mann vergöttere und ich Lust auf ihn habe. Ich kann es mir auch nicht erklären. Nimm das nicht persönlich. Es ist einfach doof als Frau, wenn der Körper nicht so will, wie man möchte. Und wenn der Mann dann auch noch anfängt nachzufragen. Dann vergeht einem die Lust ganz. Da kann ich im Moment einfach nichts dran ändern. Also verhalte dich so normal wie möglich. Und betone lieber was gut ist. Fallen lassen ist wohl die Lösung dafür. Aber dafür war ich in letzter Zeit zu gestresst von der Allgemeinsituation. Da konnte mein Schatz aber nichts für.

Grüssle Sera
 
G

Gast

Gast
Zuerst mal:

"Mich jedoch streßt diese ganze Situation und das beilebe nicht weil mir Sex so wichtig ist da gibt es weitaus wichtigeres, alles andere in der Beziehung funktioniert ja auch wunderbar, aber ich denke mal das es doch nicht ewig so weitergehen kann."

---> 3 Monate? Ewig?

Schlußfolgernd möchte ich von dir Ehrlichkeit einfordern. Du verkaufst die Nummer, als würde es dir um deine Freundin gehen. Vielleicht ist das auch der Fall, aus deinem Text lese ich jedoch, dass es genauso um dich geht. Schließlich hast du schon keine Lust mehr usw. Das ist doch O.K. Also steht dazu. Ehrlichkeit ist sehr wichtig, wenn es um Sex geht. Auch sich selbst gegenüber.

Patchworkmäßig einige Gedanken zu deiner Situation:

Nach meiner Erfahrung sind die wenigsten jungen Frauen (bis Mitte 20) schon so richtig sexuell mit sich und der Welt eingegroovt. Selbst vermeintlich erfahrene Damen geben lange Zeit oft nur einer gesellschaftlichen Erwartungshaltung nach, bevor sie wahrhaftig die Lust in sich entdecken. Folglich geht ihr gemeinsam auf eine Reise zu euch selbst.

Sex ist für viele Frauen nicht *klick* und los. Männer haben eine supersteile Erregungskurve. Zack auf 180 und es kann losgehen. Frauen steigen weniger steil, auf und abs inbegriffen. Vergiss das Ziel, genieße den Weg.

Mir scheint als würde bei Männern der Kopf antagonistisch zum besten Stück funktionieren. Sind wir geil, haben wir mit dem Kopf meist wenig Probleme. Bei Frau sieht das schon ganz anders aus. Die Damen sind Meister des verkopften Erregunsabsturzes, wenns mit der Entspannung nicht stimmt. Unternehme also alles, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Inklusive Abschirmung deiner eigenen Erwartungshaltung. Entdecke die spielerische Seite von Sex.

Ohne die genaue Situation zu kenne, würde ich in deiner Situation bei Gelegenheit nochmal versuchen, herauszubekommen, wo so die Wurzel sitzt. Deine Lady wird schon wissen, was es ist. Ob sie damit herausrücken wird, hängt von deinem Einfühlungsvermögen ab. Gib ihr auf jeden Fall zu verstehen, dass du einfach gerne mit ihr schmust und küsst und sie sich keinen Kopf machen soll. Allerdings nur, wenn du das wirklich ernst meinst. Willst du nur endlich entspannt f**, hoffe ich, sie wird dich nie ranlassen :).

Wenn sie dann verstanden hat, dass es nicht um Leistungssport geht, solltest du deine Vorspielskills ausbauen. Entdecke ihre erogenen Zonen, sie hat mehr als eine. Versprochen. Vielleicht weiß sie von manchen selbst noch nix. Und immer, wenn sie will, dass es weiter geht und intensiver wird, solltest du das Gas rausnehmen, sie zappeln lassen. Und dann Stück für Stück immer weiter. Spann sie auf die Folter. Und dich mit. Und lasst euch Zeit. Drei Monate ist doch echt noch nix.

Sorry für den vielen Text, aber irgendwie kam mir das sehr bekannt vor. Habe ich auch schon einmal erlebt und mehrfach von anderen gehört. Und wenn dir nur ein Gedanke des Geschriebenen hilft, bin ich glücklich. Da gibts keine Patentrezepte, ich habe mich darauf eingestellt mein Leben lang dazuzulernen, nur um am Ende zu erkennen, dass es doch ganz anders ist. Aber das macht das Liebesspiel doch so spannend, gell.

Viel Glück euch beiden,
Jonas, 28

PS: Check mal ab, ob und mit was sie hormonell verhütet. Das Absetzen der Pille hat schon so manche Schläferin geweckt ;) Ich empfehle den Hormonring, klappt auch nicht immer, ist aber einen Versuch wert.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben