Anzeige(1)

Nervenkrieg! Ich dreh durch! HILFE !

Schneggi89

Mitglied
Hallo hallo an alle Leser,

Mir ist gerade wieder einmal etwas unglaubliches passiert.
Heute hat die Schwester meines Freundes Geburtstag. Leider ging es mir nicht gut und ich bin zu hause geblieben.

da mein freund 'n A**** voll sorgen hat, ging es ihm auch nicht so gut, was seine schwester bemerkte. deshalb rief sie abends nochmal an und sprach mit ihm. ich deutete zu meinem freund , dass er mir nochmal das telefon geben solle, weil ich ihr noch gratulieren wollte. aber er legte auf. also rief ich nochmal an und gratulierte ihr, was ihr nicht passte (sie schnurrte mich an), ich fragte was los sei? da sagte sie , sie sei sauer auf mich, ich fragte warum? was ist los? sie sagte, das wüsste ich ganz genau und sie diskutiert da nichtmehr mit mir und legte einfach auf :confused:
ich erzählte es meinem freund heulend. weil es mich echt fertig macht! seine familie ist ständig sauer auf mich und ich weiß nicht warum.ich bat meinen freund mir zu helfen, dass er sie mal anrufen solle und fragen solle, was los sei. da sagte er, dass sei eine sache zwischen mir und ihr. er wöllte mir nicht helfen. soll ich selbst klären.
1. frage: wie soll ich das klären, wenn sie doch nicht zum gespräch bereit ist? ich habe schon immer alles geklärt und bin seiner familie förmlich in den Po gekrochen, meinen freund zuliebe!! weil er der meinung ist, wenn ich mich mit seiner familie nicht verstehe kann ich meine sachen packen und gehn. nun sagt er das auch! nur kann ich doch echt nix dafür.
das ist doch nervenkrieg! ich soll mich mit seiner familie verstehen, diese kann mich aber nicht leiden, er hilft mir nicht und ich solls klären, aber keiner ist bereit mit mir zu reden. HALLLO? soll ich denen denn schonwieder in den Po kriechen??
hab schon überlegt, ob ich wieder so "dumm-gut" sein soll und mal seine mutter anrufen soll? (die mich ja auch nicht mag) und fragen soll was los ist????????
aber warum soll ich denen immer hinter her rennen????

danke schonmal, für eure antworten.
 

Anzeige(7)

B

BlueScreen

Gast
Du hast es doch nicht nötig, anderen in den A**** zu kriechen. Oder?

Entweder akzeptiert dich seine Familie so wie du bist oder eben nicht!

Warum solltest du da schleimen?

Und wenn dein Freund der Meinung ist, dich deswegen verlassen zu müssen ... tja dann ist er es sowieso nicht wert.
Auch andere Mütter haben hübsche und nette Söhne.;)

Bewahr dir deinen Stolz und sei einfach du selbst :)
 

jeffb.

Mitglied
Ich glaube Du solltest mal Deinem Freund nen gewaltigen Tritt in den Allerwertesten verpassen ;)! (Nicht ganz wörtlich gemeint). Kann mich nur BlueScreen anschließen. Dein Freund sollte Dich unterstützen, hinter Dir stehen und Dich bei seiner Familie verteidigen.
 

Namenlos

Mitglied
*grmpf* Antwort die 2te....

Hallo ersteinmal!

Idee Nr.1 (ich meine kenne dich und ihn ja nicht, deswegen mag ich damit auch ganz falsch liegen, aber vielleicht hilft es ja):

- Könnte die Reaktion seiner Schwester ein Gefühl ihrerseits sein, das du ihn von der Familie fern hälst. Manchmal entstehen so komische Dinge ganz ungewollt wenn jemand gesundheitlich sehr angeschlagen ist und andere Menschen nichts damit anfangen können. Aber wie gesagt vielleicht liege ich damit auch ganz falsch.

Sein Verhalten bedarf in meinen Augen ein Grundklärungsgespräch zwischen euch beiden, denn ich möchte mich in meiner Partnerschaft auf meine bessere Hälfte verlassen können. Er verhält sich gerade wie ein A... Warum ist das so, hatte schon einmal eine Freundin von ihm Problemen mit seiner Familie, oder ist er einfach so (und dann schieße ihn vielleicht wirklich besser zum Mond ;)).

Ich würde ihm versuchen deutlich zu machen was in dir Vorgeht, in einem Gespräch bei dem du dich etwas von der Situation distanziert hast (mir hilft das immer um nicht so Emotional in Gesprächen zu sein, aber auch da ist ja jeder anders). So kannst du zumindest für dich klären, mit wem du da dein Leben gerade verbringst und worauf du dich verlassen kannst und worauf nicht.

Alles Gute und ganz viel Kraft!

Namenlos
 

Schneggi89

Mitglied
Also ja, er hat schlechte Erfahrung gemacht mit seiner Ex und seiner Familie. Die Familie mochte seine Ex auch überhaupt nicht und (so hat er mir erzählt) sie hätte versucht ihn von seiner familie fern zu halten.
Ich persönlich halte ihn nicht fern. Er kann dahin gehen wann er will, aber er soll bitte schön nicht von mir erwarten, dass ich jedesmal mitkomme. und das tut er auch nicht, im gegenteil: er will garnicht dass ich manchmal mitkomme!!
Ich muss sagen, zur zeit wird mir das echt zu blöd. aber ich liebe ihn ! ich will auch nur frieden mit allen, aber ich kann nicht immer irgendwas ausbaden, was ich nicht verbockt habe und von dem ich nichtmal weiß. mir entsteht der eindruck, dass schwiegertöchter in dieser familie nicht so willkommen sind. (siehe mein beitrag: "das schwiegermonster")
eigentlich, wenn ich single wär, würde es mir besser gehen, aber dazu liebe ich viel zu sehr.
 
C

Catherine

Gast
Man, das kommt mir bekannt vor.
Leute die ständig auf einen sauer sind, es aber nicht sagen können, wollen......wie auch immer.

Von meinem Ex die erste Frau zog auch den Zorn seiner Familie auf sich. Die eine Schwester redete mit der Ex kein Wort mehr und ging z.B. auf kein Fest wenn die Ex da war.
Ich fragte meinen Ex, aber er meinte nur, dass sie sich tooootal daneben benommen hat.
Ich fragte mich was sie Schlimmes getan hat: nackt aufm Tisch getanzt, die Schwester beschimpft und bespuckt?

Nachdem mein Ex und ich getrennt waren fragte ich die erste Ex mal danach, was sie denn Schlimmes gemacht hat: diese Schwester hatte eine Fehlgeburt und die Ex war zum zweiten mal schwanger und erzählte es.

Das war`s.
So als wäre sie an der Fehlgeburt schuld.
Muss man nicht verstehen, denke ich mal.

In diesen Familien schweigt man sich gegenseitig zu Tode.

Sieh zu, dass Du da rauskommst.
Und wenn Dein Freund Dich obendrein im Regen stehn lässt mit den Worten: Dein Problem.......

..........A*******. Schieß den Kerl in den Wind. Der wird Dich in vielerlei Hinsicht hängen lassen. Nicht für Dich da sein.

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
 

Namenlos

Mitglied
Hm... Da Schneggi ja geschrieben hat wie sehr sie ihren Feund liebt, finde ich es schwierig einfach zu sagen trenn dich. Ich meine jeder macht mal Mist, steht mal nicht so zu seinem Partner wie man sich das selber vielleicht von sich wünscht. Damit will ich das nicht gut reden, aber ich denke es gibt mehr Möglichkeiten als gleich zu sagen Trennung. Vielleicht ist ihm manches ja auch einfach gar nicht so sehr bewusst?!

Menschen haben Schwächen und es ist zwar einfach die Welt in Schwarz und Weiß, Gut und Böse aufzuteilen, aber so funktioniert das Leben eben nicht.

Dir Schneggi viel Kraft und alles Gute bei der Klärung und eurer Beziehung!

Namenlos
 

Schneggi89

Mitglied
ja, heute tag der wahrheit.
ich habe angerufen!

seine schwester habe ich zuerst angerufen. sagte ihr, sie soll die karten auf den tisch legen und klartext sprechen. sie sagte, sie hätte immer die karten auf den tisch gelegt und lässt sich von mir nicht verarschen :confused::confused::confused: und hat natürlich wieder einfach aufgelegt.
da wars für mich gegessen. sie ist für mich gestorben. ich mit meinen 19 jahren muss ihr (38???) nicht beibringen wie man erwachsen probleme löst.
habe später noch mit der mutter von meinen freund gesprochen. die rückte dann schon etwas mehr mit der sprache raus. ich würde meinen freund belügen, er würde nicht wissen, dass ich zur zeit keine arbeit habe. alles nur gerüchte. er wusste es natürlich schon bevor ich keine arbeit mehr hatte, dass es so kommen wird. und achja, ich solle doch mal die fenster putzen, die würden vor dreck stehen. da habe ich gesagt, dass der haushalt meine sei und nicht ihrer und ich ihr schließlich auch nicht sage, dass ihre fenster dreckig sind und sie die mal putzen soll. da legte sie einfach auf.

beide für mich gestorben.
jetzt weiß ich nur nicht wie ich mit meiner wut für diese ungerechtigkeiten umgehen soll???
 

Namenlos

Mitglied
"jetzt weiß ich nur nicht wie ich mit meiner wut für diese ungerechtigkeiten umgehen soll???"


Hallo Schneggi!

Ersteinmal herzlichen Glückwunsch für deinen Mut und deine Tapferkeit das alles nochmal zu versuchen. Du bist Großatig und darauf kannst du einen Trinken gehen. Diese Leute scheinen echt nen Knall zu haben. Ich drück dich in Gedanken und kann dir nur sagen, du kannst stolz auf dich sein! Klar trotzdem ist es verletzend solch einen Kinderkram zu erfahren, denn ich denke du hättest tatsächlich egal was du angestellt hättest keine Chance gehabt. Ablehnung tut halt weh und macht zudem auch noch wütend. Schrei deine Wut raus, rege dich bei deinen Freunden drüber auf, dann ist es irgendwann gut, weil es draußen ist. Nur, du weißt, du hast dir absolut nichts vorzuwerfen und das ist doch alles was zählt!

Alles Gute

Namenlos
 

_cloudy_

Urgestein
Hallo, liebe Schneggi,

ich glaube, das ist ein ziemlich klarer Fall.
Du wirst nie eine Chance in dieser Familie bekommen, denn die haben schon bei deiner Vorgängerin beschlossen, den Freundinnen ihres Sohnes/Bruder die Schuld daran zu geben, was der Typ nicht auf die Reihe kriegt.
Und wies aussieht, nimmt er das gerne in Kauf, bzw. dreht es hinter deinem Rücken selber so hin.
Eine ziemlich undankbare Rolle, die du da eingenommen hast.
Denk mal darüber nach.
Diese Familie samt Sohn benutzen dich als Sündenbock.
Du kämpfst gegen Windmühlen, die ändern ihr Schema F nicht.
Ich wünsch dir alles Gute
Claudia
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
W Einbildung? Wohnung stinkt! Ich Dreh durch ???? Ich 1
S Wenig Selbstbewusstsein durch Elternhaus Ich 5
S Depression durch Traummann Ich 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben