Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Nennt sich sowas Vater?

T

Tina Stobu

Gast
Hallo,

ich bin mal wieder ziemlich enttäuscht von meinem Dad. Ich war heut auf ner Party und hab um 3 Uhr ca 20 Minuten vergeblich versucht ein Taxi zu kriegen. Weil es nicht geklappt hat, hab ich dann zu Hause angerufen (ich wohne noch bei meinen Eltern) und mein Dad ging ans Telefon. Als ich ihm meine Situation erklärt hatte, also dass ich nicht mal beim Taxifon durchkomme, hat er mich nur gefragt: "Und was soll ich da jetzt machen? Es ist spiegelglatt draußen!" Wenn es sich bis zu mir nach Hause um 3km gehandelt hätte, wär's mir ja echt egal gewesen. Das wär ich auch gelaufen. Aber da es sich um ca 10km Heimweg gehandelt hat, auch noch bis ins Dorf raus, hätte ich auf seine Antwort hin entweder die ganze Strecke laufen müssen oder -wie ich auch kurz davor war- trampen müssen.

Haltet ihr sowas für einen guten Vater, der seine Tochter, wenn auch schon 25, mitten in der Nacht hätte heimlaufen lassen?

PS: Meine Mum hätte mich geholt, aber er hätte ihr nix gesagt...
 

Anzeige(7)

Sori

Sehr aktives Mitglied
hmm, ich hätte versucht, vor Ort die Nacht zu verbringen oder zu warten, bis ein Taxi frei ist.
Denn ich wäre auch nicht unbedingt bei spiegelglatter Fahrbahn selbst gefahren.

Gibts denn da ne Vorgeschichte zu? Gabs vorher schon Zoff oder seid ihr Euch eh nicht so grün grad?
Wie alt biste denn?
 
L

lumiere_de_ciel

Gast
Hmm, also du bist 25 ....dann solltest du eigentlich wissen, dass man sich wenn für die Silvesternacht schon vorher irgendwie eine Gelegenheit sucht um entweder irgendwie heim zu kommen oder eben eine Möglichkeit zum Schlafen. Dass man bei den Taxiunternehmen kaum eine Chance hat dürfte ja wohl klar sein. Naja 20 Minuten ist ja nicht wirklich ein langer Zeitraum in dem du versucht hast dir ein Taxi zu besorgen zumindest nicht in der Silvesternacht da braucht man schon mal ein bisschen länger.

Und ich finde Eltern sind auch nicht das Taxiunternehmen ihrer Kinder welches nach belieben angerufen werden kann. Die Kids gehen Halli Galli machen und die Eltern sollen fein daheim bleiben nichts trinken, damit sie die Brut abholen können ? Nöööhööö.
Ich wäre auch nicht gefahren bei einer spiegelglatten Fahrbahn.
 
P

Pixl

Gast
Also ich kann da jetzt auch nix so schlimmes dran finden ... ich denke mein Papa hätte auch so reagiert was ich ihm aber auch nicht verübeln würde, weil ich muss ganz ehrlich sagen ich würde auf so eine Idee gar nicht kommen Nachts bei meinen Eltern anzurufen damit sie mich heim kutschieren .... okay allerdings bin ich 23 und wohne schon seit 4 Jahren alleine ...
 
T

Tartaros

Gast
Ich hätte sie nach Hause geholt , ist ja schließlich meine Tochter und wenn ihr was passiert wäre , würde ich mir ewig Vorhaltungen machen.

Ich bin 44 Jahre alt , meine Eltern würden mich heute noch abholen.
Übrigens da kommts auf Ggenseitigkeit auch ein wenig an , ich würde dies auch für meine Eltern tun.
 

lea

Aktives Mitglied
Ja, sowas kann man auch Vater nennen weil er sein eigenens Leben hat, dir auch mal ne Grenze aufzeigt und du dich echt hättest vorher drum kümmern können, wo du die Nacht verbringst.
Sind Väter nur dann gute Väter wenn sie alles tun, was die Kids verlangen?


Nette Neujahrsgrüße!


von der Lea
 
T

Truth

Gast
Hallo,

ich bin mal wieder ziemlich enttäuscht von meinem Dad. Ich war heut auf ner Party und hab um 3 Uhr ca 20 Minuten vergeblich versucht ein Taxi zu kriegen. Weil es nicht geklappt hat, hab ich dann zu Hause angerufen (ich wohne noch bei meinen Eltern) und mein Dad ging ans Telefon. Als ich ihm meine Situation erklärt hatte, also dass ich nicht mal beim Taxifon durchkomme, hat er mich nur gefragt: "Und was soll ich da jetzt machen? Es ist spiegelglatt draußen!" Wenn es sich bis zu mir nach Hause um 3km gehandelt hätte, wär's mir ja echt egal gewesen. Das wär ich auch gelaufen. Aber da es sich um ca 10km Heimweg gehandelt hat, auch noch bis ins Dorf raus, hätte ich auf seine Antwort hin entweder die ganze Strecke laufen müssen oder -wie ich auch kurz davor war- trampen müssen.

Haltet ihr sowas für einen guten Vater, der seine Tochter, wenn auch schon 25, mitten in der Nacht hätte heimlaufen lassen?

PS: Meine Mum hätte mich geholt, aber er hätte ihr nix gesagt...
Vielleicht ist dein Dad genauso enttäuscht von dir. Mein Mann hätte seine Tochter auch abgeholt, egal wie glatt es draußen ist. Unsere Tochter hätte sich allerdings vorher darüber Gedanken gemacht, wie sie an Silverster nach Hause kommt und sie ist 17. Du siehst, alles hat zwei Seiten. Wer weiß, was du noch so alles von ihm verlangst und was ihr euch sonst nicht gegenseitig gebt.
 
V

venia

Gast
Ja, sowas kann man auch Vater nennen weil er sein eigenens Leben hat, dir auch mal ne Grenze aufzeigt und du dich echt hättest vorher drum kümmern können, wo du die Nacht verbringst.
Sind Väter nur dann gute Väter wenn sie alles tun, was die Kids verlangen?


Nette Neujahrsgrüße!


von der Lea
Ich sehe das GANZ genauso! Wenn (in diesem fall mein Sohn) zu einer Party geht ist vorher klar wie ond ob er nach hause kommt... Würde er VORHER anfragen ist das Holen kein Problem... Hängt einfach mit LOGISTIK zusammen...

Aber offenbar bist Du ja gut gelandet...
 

grisu114

Aktives Mitglied
Du bist 25!
Mit 25 hatte ich ein Kind und meine eigene Wohnung.
Natürlich ist jeder anders und jeder führt ein anderes Leben, aber mach dir doch mal Gedanken wie du so langsam mal selbständiger wirst.
Das fängt mit kleinen Dingen wie z.B. wie komm ich nach durchfeierter Nacht nach Hause, an.
Ich meine wenn es vorher ausgemacht war, das du um 3 Uhr abgeholt wirst, ok. Aber um 3 Uhr morgens den Vater wecken, nach dem Motto "Alter hol mich mal ab, 20 min. auf ein Taxi warten ist mir zu lang" ist schon der Hammer.
 
T

Tina_Stobu

Gast
Danke für eure Beiträge!
Ich werde mir mal Gedanken darüber machen, was ihr alles geschrieben habt. Auch wenn ich das im Moment noch nicht so sehe (verwöhnt sein, schlecht geplant usw) werde ich drüber nachdenken, weil ihr ja echt auf keiner Seite steht und objektiv beurteilt.
Danke nochmal, Tina.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Warum verhält sich meine Verwandte so bösartig? Familie 4
A Freundin fühlt sich nach Zusammenzug nicht wohl... Familie 11
T Mein Sohn hat sich verändert ☹ Familie 17

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben