Anzeige(1)

Negatives Verhalten gegenüber Menschen die ich liebe

Geheimebotschaft

Neues Mitglied
Hallo alle miteinander, und zwar hab ich ein Problem was mich sehr beschäftig mich nachts wach hält und ich nicht weiter weiß..
und zwar war ich früher ein sehr zurückhaltendes und Schüchternes mädchen ich hab mich eigentlich total verändert ich bin sehr selbstbewusst geworden und bin dazu total negativ geworden, ich bin erst 16 Jahre alt und mein Freund ist es auch schon aufgefallen und hat mich zur Rede gestellt das ihn das stört meine negative und abgefuckte Art und ich merke es sehr wie ich zu meiner Mutter und meiner kleinen Schwester bin ich bin sehr oft einfach frech und sage Sachen die ich so nicht sagen wollte und sehr bereue und auch verletzende Sachen... und ich liebe sie über alles mich macht das richtig fertig und kaufe sogar Geschenke für beide um mich irgendwie besser zu fühlen aber es geht einfach nicht wieso bin ich so mir rutschen Sachen aus die ich nicht will und kan es nicht kontrollieren
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Das gehört zu den Wirren und Rätseln der Pubertät.
Sage den Menschen, die du lieb hast und denen du gelegentlich weh tust in einem ruhigen Moment, dass du es nicht so meinst, es vermeiden wirst und bitte um Nachsicht.
Besonders kurz vor der Periode kommt man in dem Alter als Mädel schon extrem finster drauf.
Die gute Nachricht: Das wächst sich aus! :)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben