Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

narben vom ritzen

plomme

Mitglied
Hey,

mich würde mal interessieren wie alle die sch ritzen oder es getan haben mit ihren zurückbleibenden narben umgehen? ich habe mich bis vor ca 1 1/2 monaten geritz (und hoffe stark genug zu bleiben es nicht wieder zu tun) ... bis jetzt habe ich die narben einfach versteckt, aber jetzt wo der sommer kommt, klappt das glaube ich nicht mehr lange ... ich benutze jetzt seit einigen tagen eine salbe zur narbenbehandlung ... hat jemand erfahrungen mit sowas?

freu mich auf antworten und liebe grüße
 

Anzeige(7)

Hallo!

Bei harmlosen Ritzen ist es wie mit einem Kratzer von einer Katze:
Es verheilt und somit wird minimalistisch gesehen wenn du schlechte Haut hast z.B ein helles Närbchen verbleiben.
Ansonsten verheilt es unsichtbar innerhalb von ein Paar Tagen es sei denn du hast Diabetes etc...

Die Katzen meines Vaters haben mir oft im Spiel schon aus versehen einen Kratzer oder auch einen tieferen "Krater" verpasst. Sieht man nichts mehr von.

Somit solltest du dich nicht verrückt machen.

Grüße!
 

Stern <3

Mitglied
Ich denke auch, dass es sehr auf die Tiefe ankommt.
Ich bin mir sicher, dass meine Narben nie wieder weg gehen werden. Ich wünsche dir, dass es bei dir anders verlaufen wird :).
Einen Rat gegen die Narben hab ich leider nicht :(

LG
Stern
 
M

Monarose

Gast
Hallo,

bei Kratzern helfen Cremes mit Panthenol, bei bleibenden Narben helfen Narbengels wie Dermatix.
Cool bleiben, nicht mehr ritzen!!! Bitte.

Liebe Grüße

Monarose
 

Sunnshine

Aktives Mitglied
Auch ich habe mich früher geritzt, waren aber sehr tiefe Narben, die lange sehr, sehr hässlich waren, auch ich versteckte sie immerwieder.
Hatte auch große Problemme einen Beruf zu bekommen (wo man mit Kunden zu tun hat) da dies einfach erschreckend wirkt auf andere.
Mein Freund sagte mal zu mir :" Ja den Arm kannst du wircklich in den Müll schmeissen " Er wusste gar nicht wie sehr er mir damit weh tat.
Doch Jahre sind vergangen und die Narben haben langsamm aber sicher mehr und mehr die normalle Hautfarbe angenommen.
Hatte nie eine Salbe benutzt.
Obwohl ich sagen muss das es ganz bestimmt hilft, das es nicht ganz so ummlaufe zieht es natürlich blicke auf sich. Na ja.. jetzt sieht man die narben noch gut, zwar nicht mehr so schlimm wie
früher, aber wenn ich mit kurzem Hemd herummlaufe zieht es schon verwunderte blicke auf sich.
Wurde auch schon des öfteren darauf angesprochen. Personen die ich nicht kannte ( denen ich nicht vertraute) sagte ich immer ich hatte einen Unfall und bin durch die vordere Autoscheibe geflogen, bei einem Autounfall. doch es sind nicht alle so dumm viele wissen das das vom Rietzten kommt.
Doch ich habe mich mittlerweile damit abgefunden. Ich habe durch einen Unfall noch mehrere Narben am Bauch, Rücken Bein...lange habe ich gedacht welcher mann will mich schon haben mit solchen hässlichen Narben. Doch wenn du den richtigen Freund findest oder hast, wird er bestimmt das gleiche sagen wie meiner nähmlich :" Schatzt schäme dich nicht, wenn ich mit dir schlafe sehe ich nur deinen wunderschönen Körper, die Narben sehe ich gar nicht, sie machen mir nichts aus."
Verstehst du die wahre Schöhnheit kommt von innen.
Und es macht dich viel schöner wenn du Freude austrahlst und Narben am Arm hast, als du strahlst nur Missmut aus und hast schöne Arme.
Ich hoffe das auch du damit klarrkommst und dir eines Tages sagen kannst ich bin ich, ich liebe mich , ich finde mich schön, und die Narben einfach als ein Teil deiner schlimmen vergangenheit ansiehst. Und du im spommer ohne schwirichkeiten kurärmlig den sommer geniessen kannst. Du glaubst gar nicht wieviele Leute dich da verstehen, und die was es nicht verstehen sind auch keine Freunde.
Ich schicke dir noch ganz viel Kraft und Mut das auch du es schaffst,
es, als ein Teil, von dir anzusehen.
Wir bestehen ja nicht nur aus 2 Armen ;)

lg Sunny
 
Q

*quasi*

Gast
Ich werd meine Narben auch nicht mehr los und sie treiben auch immer wieder neu auf, jucken, werden dick und verschwinden nicht mehr.
Nun bin ich auch schon älter und zudem hab ich sehr tief geschnitten - fürchte, damit muss ich leben und im Sommer auch langärmelige Sachen tragen.....:mad:
 

bordigirl

Aktives Mitglied
ih hab verschiedene naben von dünn bis dick

am anfang hat man danach nichts mehr gesehen doch jetzt sind nach gut 5 jahren svv narben geblieben . ich steh dazu mich hat auch noch nie jemand drauf abgesprochen und ich trag gerne kurzärmlig . und wenn doch mal jemand fragen würde würd ich sagen unfall
 

Carolyna

Mitglied
Hallo,

ich habe auch geritzt, hab aber, seit ich vor 7 Monaten nach Spanien gegangen bin, damit aufgehoert.
Es gibt einige duennere und einige dickere Narben, und als ich ueber Weihnachten zu Besuch bei meiner Schwester war, haben sie und ihr Mann mich zum ersten Mal direkt auf die Narben angesprochen. Zu der Zeit waren die Wunden und ihre Ursachen schon laengt Geschichte fuer mich - dadurch hab ich auf Nachfrage sehr geschockt reagiert.
Ich hab gesagt, ich wuesste es nicht mehr genau, werde mich wohl nachts irgendwann mal am Bett aus Versehen geschnitten haben oder so.
Ich bezweifle, dass sie mir glauben. Meine Schwester hatte mich schon mal gefragt, ob ich mich verstuemmel, und zwar genau mit diesem Begriff "verstuemmeln" - auf diese indiskrete Frage hab ich einfach verwundert getan und heftig mit dem Kopf geschuettelt.

Hier wurden einige Maedels, die ich hier kennengelernt hab, ebenfalls auf die Narben aufmerksam und haben mich natuerlich auch gefragt: "Wie hast du DAS denn gemacht?"
Ich hab gesagt, einen Teil haette ich von einem Autounfall, als ich ein Kleinkind war (den es tatsaechlich gab) und eine ziemlich grosse Narbe haette ich mir an einem Computertisch geholt. Daraufhin werde ich meistens auch in Ruhe gelassen. Am Strand kann man sowas, wie sehr man es auch will, einfach nicht verstecken.

Man muss zu all dem sagen, dass ABSOLUT KEINER wirklich weiss, dass ich ne ganze Zeit lang Probleme mit der Selbstverletzung hatte.
Ich hab mich einfach zu sehr dafuer geschaemt.
Und heute steh ich einfach zu diesen Narben, und denk mir, dass Menschen, die mich moegen, mich auch MIT diesen Narben akzeptieren und mich nicht dafuer verurteilen.

Das mit der Salbe wusste ich uebrigens gar nicht - sollte ich auch mal ausprobieren. Waere super, wenn das klappt.

Kopf hoch, und lass es sein - ritzen macht dich auf Dauer gesehen nur noch ungluecklicher, auch wenn es dir in dem Moment, in dem es dir schlecht geht, beruhigend erscheint. Das ist nichts weiter als ein gefaehrlicher Trugschluss.

Liebe Gruesse
Carolyna :)
 

bordigirl

Aktives Mitglied
Meine größeren Narben sind die blödesten den da ich natur mäßig leicht braun bin und auch immer sommer schnell braun werden sind man die weißen narben deutlicher . manchmal störts mich aber meistens denk ich gar net dran das ich welche habe
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben