Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Nakose wegen Zahnop

conny123

Aktives Mitglied
Hi

Übermorgen is es soweit . Ich hab eine Zahnop ambulant,und hammer schiss . Das ich den weg nicht zum Auto schaffe werde ja abgeholt . Oder das man ewig braucht wach zu werden . Vor den Schmerzen . Ich würd am liebsten wieder absagen.
Hatte schon welche von euch zahn op,s
Lg Conny
 

Anzeige(7)

bienchen

Mitglied
Hallo Conny,

ich kann dir nicht von eigenen Zahn-OPs berichten, aber von einigen, die meine Mutter die letzte Zeit durchgemacht hat.
Ich möchte dich etwas beruhigen. Klar wirst du von der Narkos danach etwas durch den Wind sein und nicht Autofahren können. Nutze dir Zeit einfach um dir Ruhe zu gönnen. Schone dich. Kühle was das Zeug hällt.
Habe auch keine Angst vor den Schmerzen. Du wirst Schmerzmittel mitbekommen, die du auch ruhig nehmen kannst. Meine Mutter hat aber nur am ersten Tag eine gebraucht.
Was genau wird bei dir gemacht????

Grüße bienchen
 

conny123

Aktives Mitglied
Hallo Bienchen,

Bei mir werden 10 Zähne gezogen die durch den Calciumangel geschädigt worde. Hatte eine SD -OP gehabt und davor war alles supi mit meinen Zähnen ,jetzt vor 15 Monaten ging es los.

Trotzdem hab ich wahnsinnig schiss.Hätte soviel zu tun ,aber kann mich auf nix konzentrieren.

Lg Conny
 
D

Dr. Rock

Gast
Uiii...10 Zähne gezogen bekommen klingt schon verdammt hart, aber ich schätze, du wirst ausser dem kleinen Piekser bei der Narkose nicht viel spüren. ;)

Mir hat man 3 oder 4 mal (weiss es schon gar nicht mehr so genau,) den Ober - bzw. Unterkiefer aufgebohrt wegen Zysten, die dringend raus mussten, und ich hab da echt nix von gespürt...ausser halt das Pieksen und das doofe Gefummel des Zahnklempners an meinem Kiefer.

Also mach dich nicht verrückt, du schaffst das! :)

Wenn ich das schon geschafft habe...:p

Alles Gute!
Loner
 

conny123

Aktives Mitglied
Uiii...10 Zähne gezogen bekommen klingt schon verdammt hart, aber ich schätze, du wirst ausser dem kleinen Piekser bei der Narkose nicht viel spüren. ;)

Mir hat man 3 oder 4 mal (weiss es schon gar nicht mehr so genau,) den Ober - bzw. Unterkiefer aufgebohrt wegen Zysten, die dringend raus mussten, und ich hab da echt nix von gespürt...ausser halt das Pieksen und das doofe Gefummel des Zahnklempners an meinem Kiefer.

Also mach dich nicht verrückt, du schaffst das! :)

Wenn ich das schon geschafft habe...:p

Alles Gute!
Loner
Hi Loner,

Irgendwie bringst du mich zum lachen ,wenn das ganze nicht so doof wäre.

Ja das is ne menge ne.

Liegt an den Calciumangel den ich habe ,es fing erst nach der doofen Schildrüsenop an .:mad:
Diese Nebenwirkung hätten die Ärte sich ruhig verkneifen können.

Ich leide da richtig drunter.

Lg Conny
 
D

Dr. Rock

Gast
Hi Loner,

Irgendwie bringst du mich zum lachen ,wenn das ganze nicht so doof wäre.

Ja das is ne menge ne.

Liegt an den Calciumangel den ich habe ,es fing erst nach der doofen Schildrüsenop an .:mad:
Diese Nebenwirkung hätten die Ärte sich ruhig verkneifen können.

Ich leide da richtig drunter.

Lg Conny
Hallooo !

Ich versuche meist, möglichst lustig zu formulieren, das Leben ist doch hart genug, finde ich...:D

Ich verstehe nun als nicht-Doc den Zusammenhang zwischen deiner SD-OP und den ausfallenden Zähnchen nicht...?!?

Möchte dir aber noch mutmachend sagen, dass du mit diesem Schicksal nicht alleine darstehst, ich kenne jemanden, dem geht es noch schlimmer...:eek:...zahntechnisch gesehen...und diese Person hat´s bisher auch überstanden...;)

Also lass dich nicht hängen, wird schon werden...Sorgen müsstest du dir nur machen, wenn du KEINE Narkose kriegen würdest...auaaa ! :eek:

Ansonsten kriegst du ein doofes Taubheitsgefühl in der Wange, das war´s! Und reinsteigern solltest du dich natürlich auch nicht...;)
 

conny123

Aktives Mitglied
Hi Loner,

Ja ich versuche mich schon abzulenken ,aber im moment geht das net jut.

Ja der zusammenhang is ja ganz einfach . :confused:

Zähne brauchen Calcium und ich hab voll den Mangel ,und meine Privatärztin die mich in der Sache betreut is auch der meinung das es daher kommt ,weil sie noch eine Patientin hat ,nach dieser op.
Und seit der scheiss op is alles bergab gegangen mit den Zähnen .

Lg Conny
 
D

Dr. Rock

Gast
Und von diesen "Nebenwirkungen" nach der OP hat dir kein Arzt etwas gesagt? Vielleicht hätte man das Ausfallen der Zähne verhindern können mit einfacher Nahrungsergänzung, Calcium in Kapselform oder so etwas...:confused:
 

Micika

Mitglied
Ich hatte exact vor einem Monat auch eine OP am Backenzahn, am Zahn 37:p
Führt die OP dein Zahnarzt durch? Bei mir war es ein Chirurg!
Ich war auch ziemlich aufgeregt, aber der Arzt hat mir ganz genaz erklärt was er machen wird, dann bekam ich eine Betäubung. Die sofort an zu wirken fing. Ich weiß, ist ein komisches Gefühl, aber man merkt bei der OP absolut nichts.
Danach musste ich sogar nach Hause laufen, weil ich niemand hatte, der mich abholen konnte...und weil die OP ziemlich spontan war.
Du kannst dir ja auch einen MP3 Player mitnehmen, die du während der OP hören kannst. Der Zahnarzt hat bestimmt nichts dagagen und du bist etwas abgelenkt!

Ich wünsch dir alles Gute

 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben