Anzeige(1)

Nacktfotos im internet, kündigung?

Schneckche

Mitglied
hey ich habe einen dummen fehler gemacht. ich bin 18 und arbeite als kauffrau in einzelhandel, also in ausbildung. jedenfalls habe ich einem freund nacktfotos von mir geschickt. falls die irgendwie an die öffentlichkeit kommen könnten, hab ich dann was zu befürchten? kann mich mein chef kündigen? wegen eines dummen fehlers?
 

Anzeige(7)

C

chrismas

Gast
Nein, das wäre kein Kündigungsgrund, denn du musst auch deine Zustimmung zur Veröffentlichung der Bilder geben und sollte dein Freund das dennoch irgendwann machen, kannst du ihn Anzeigen und den jeweiligen Anbieter anschreiben, dass die Bilder entfernt werden.
 
C

CarpeDiem20

Gast
aha das is gut. ich bracu noch mehrere meinungen. ich bin echt so doof.
woher weißt du das? hast du ahnung davon? ich mach das nie wieder
Man nennt das Recht am eigenen Bild, wenn er es ohne deine zustimmung verbreitet oder öffentlich stellt, macht er sich somit sowieso strafbar.
Und gekündigt kannst du nur werden wenn es öffentlich oder so ist obwohl das unter deine Privatsphäre fällt.
Nunja man lernt ja bekanntlich aus seinen fehlern...;)
 

Schneckche

Mitglied
wie öffentlich oder unter meine privatsphäre?
also wenn der die ins internet stellt zB en fakeaccount macht oder sonst irgendwie das man die zum beispiel findet wenn man meinen namen eingibt oder so. ich will da ja nit
 
C

chrismas

Gast
Es hat deinen Arbeitgeber nicht zu interessieren, was du vor der Anstellung machst oder in deinem privaten Bereich, das nennt man deswegen auch Privatsphäre ;)

Und sollten die Bilder irgendwann veröffentlicht werden, kannst du, wie schon gesagt, gegen deinen Freund vorgehen, denn es handelt sich hierbei dann nicht um einen "Jugendstreich", sondern um die Verletzung deiner Privatsphäre und daher wäre dein Freund und auch jeder Bilderhoster, Webseitenhoster oder was auch immer, dazu verpflichtet, die Bilder sofort zu löschen, so bald zu bekannt gibst, dass du nicht möchtest, dass die Bilder weiter gegeben werden.
 
C

CarpeDiem20

Gast
wie öffentlich oder unter meine privatsphäre?
also wenn der die ins internet stellt zB en fakeaccount macht oder sonst irgendwie das man die zum beispiel findet wenn man meinen namen eingibt oder so. ich will da ja nit
Das ist Gesetzlich verboten wenn er ein Fake Account mit deinem Bild erstellt ohne deine zustimmung , weil er dir damit schadet , und das ist Verletzung an der Person.
Wenn dann dürfte er nur das tun wenn er dein einverständnis hat.
Wenn er es öffentlich stellt ohne dich zu fragen ist das gesetzwidrig,
Privat ist es ok, solange er damit kein Schindluder treibt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Darf ich per Firmenlaptop privat ins Internet? Beruf 52
M Kündigung nach 2 Monaten Beruf 10
P Kündigung ohne Angaben von Gründen Beruf 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • T (Gast) Tianjin
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben