Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Nachbarin zu mir sehr freundlich, soll aber über mich lästern

S

SonneinderNacht

Gast
Hallo,
wie würdet ihr mit dieser Nachbarin umgehen?

Ich habe eine Nachbarin mit der ich mich sehr gut verstehe. Von ihrer Seite kommen auch immer wieder Bemühungen unsere Beziehung weiter in Richtung Freundschaft auszubauen. Also sie lädt mich ein, dass wir mal was zusammen machen könnten. Da hätte ich nichts dagegen.

Jetzt war es so, dass kurz nach ihrem Einzug vor ca. 1 Jahr ein Nachbar ankam und meinte die Frau würde meine Mülltonne durchwühlen, meine Post lesen und hätte sich dann bei ihm über mich lustig gemacht.

Besagter Nachbar hat sich aber kurz danach als psychotischer Alkoholiker zu erkennen gegeben, der in der Nachbarschaft über mich herzog, Lügen über andere Nachbarn verbreitete, etc. sodass er einfach nicht glaubwürdig war.


Nun kam aber eine andere Nachbarin an und meinte ebenfalls, dass ich meine Briefe lieber Schreddern soll bevor ich sie wegwerfe, da diese Frau die Mülltonnen durchwühlt und meinte Post liest.

Vor ein paar Monaten hatte ich dann zufällig von der Nachbarin ein Gespräch mitbekommen wo sie gesagt hatte, dass sie ehrenamtlich in einem Verein hilft, wo auch ich seit Jahren mehrmals die Woche helfe. Ich habe sie dort allerdings noch nie gesehen, was mir komisch vorkommt. Daher habe ich irgendwie Angst, dass mit der Nachbarin irgendwas nicht stimmt, sie chronisch Märchen erzählt und nur so tut als wäre die freundlich.

Wie würdet ihr in dieser Situation handeln? Ich habe das Gefühl als wenn das ganze Haus nur voll ist mit Bekloppten die Intrigen spannen und versuchen jeden gegen jeden auszuspielen....

LG
 

Anzeige(7)

Jusehr

Aktives Mitglied
Ich würde nichts mehr in den Müll werfen, was sie gegen Dich verwenden könnte.

Ich vermute, dass sie psychisch erkrankt ist. Solche Leute können gefährlich werden!
 

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Wie würdet ihr in dieser Situation handeln? Ich habe das Gefühl als wenn das ganze Haus nur voll ist mit Bekloppten die Intrigen spannen und versuchen jeden gegen jeden auszuspielen....

LG
Gibt es wenigstens einen Rabatt auf den Mietpreis? :D


Mach dir doch einen Spaß daraus, indem du gezielt Informationen über die Mülltonne lancierst.

Du verbreitest zum Beispiel Hinweise, dass im Garten ein Schatz vergraben liegt. Nach und nach gibst du weitere Infos zur genauen Stelle preis ... ;)
 
S

SonneinderNacht

Gast
@Jusehr:
Gut das ist klar. Darum geht es mir auch nicht. Mir geht es darum, ob es besser wäre mich von ihr fern zu halten, auf die Gefahr hin, dass die anderen beiden Nachbarn sie zu Unrecht verdächtigen und wenn ja wie man das am Geschicktesten macht oder ob ich mich ruhig auf eine Freundschaft einlassen sollte mit der Gefahr, dass die Frau ein falsches Spiel mit mir spielt.

@nichtabgeholt:
Das weiß ich nicht ob hier jemand Rabatt bekommt.
Wem sollte ich Informationen geben, dass im Garten ein Schatz vergraben ist? Wer sollte das glauben? Und was genau versprichst du dir davon? Dass die Nachbarin plötzlich anfängt im Garten zu graben?
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Du bist ja nicht auf sie angewiesen.
Daher würde ich den Kontakt meiden und meine Post schreddern.
Im Discounter gibt es ab und an solche Schredder für kleines Geld im Angebot,
da würde ich einfach mal zuschlagen

Vele Grüße
Hajooo
 

Jusehr

Aktives Mitglied
@Jusehr:
Gut das ist klar. Darum geht es mir auch nicht. Mir geht es darum, ob es besser wäre mich von ihr fern zu halten, auf die Gefahr hin, dass die anderen beiden Nachbarn sie zu Unrecht verdächtigen und wenn ja wie man das am Geschicktesten macht oder ob ich mich ruhig auf eine Freundschaft einlassen sollte mit der Gefahr, dass die Frau ein falsches Spiel mit mir spielt.
Wenn zwei Nachbarn dasselbe erzählen und Dir auch noch eine andere Sache komisch vorkommt - dann sind das schon Anzeichen.

Also ich finde, dass hier die Gefahr besteht, dass sie wirklich "durch den Wind ist" und Du Dir gewaltige Probleme einhandelst. Wenn Du nämlich einmal näheren Kontakt aufbaust und sie dann enttäuschst, könnte sich die Sache schnell unangenehm entwickeln.

Ich hätte es früher auch nicht gedacht, aber es können sich vollkommen harmlos gebende Leute als "durchgeknallt" herausstellen. Das gibt's nicht nur im Film!

Es schadet sicher nichts, wenn Du auf freundliche Distanz gehst. Unangenehme Nachbarn kann man nicht so einfach abschütteln. Es hat schon seine Gründe, dass man hier in Deutschland eher "nachbarscheu" ist. Das sind negative Erfahrungen. Und den Müll durchwühlen - das würde bei mir rot-oranger Alarm angehen!
 
G

Gelöscht

Gast
Ich würde die Korrespondenzen nicht einfach so in die gemeinsame Mülltonne schmeißen, sondern sie tatsächlich vorher schreddern.

Du kannst die Nachbarin ja mal ansprechen, ob sie tatsächlich auch da ehrenamtlich arbeitet. Dann dürfte ja klar sein, ob sie lügt. Sollte sie sich tatsächlich als Lügnerin herausstellen, würde ich den Kontakt nur auf das Nötigste beschränken, nämlich maximal zurück grüßen.

Angst brauchst du noch nicht haben, aber den Kontakt würde ich meiden.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Merkwürdiges Verhalten, ich wäre da auch eher vorsichtig, vor allem wenn unterschiedliche Leute fast die gleiche Geschichte über die Dame erzählen.

Am Ende lädst du sie zum Kaffee ein und wenn du gerade mal nicht guckst, wühlt sie deine Schränke auf Suche nach Informationen oder sonst was durch.
Außerdem kommt es mir so vor, als wenn sie dich aushorchen wollte, damit sie mit den Geschichten bei anderen Nachbarn hausieren gehen kann.

Ich an deiner Stelle würde mich da auch eher zurückhalten, man weiß nie an wen man gerät und was draus wird.
 
G

Gelöscht 54649

Gast
Hat die Nachbarin, die Dich auf die Sache mit den Mülltonnen aufmerksam gemacht hat, das denn selbst mitbekommen?
Und hat die angeblich mülldurchwühlende Nachbarin denn Informationen über Dich verbreitet, die sie nur aus Deiner Privatpost haben konnte?

Wir sind irgendwann aus einem Haus ausgezogen, in der eine reichlich durchgeknallte Nachbarin solche Märchen erzählt hat und (vergeblich) versucht hat, die Nachbarn gegeneinander aufzubringen. Und noch mehr...

Versuch erstmal, so viel Licht wie möglich in die Sache zu bringen.
 
S

SonneinderNacht

Gast
Hat die Nachbarin, die Dich auf die Sache mit den Mülltonnen aufmerksam gemacht hat, das denn selbst mitbekommen?
Das weiß ich nicht. Sie meinte nur zu mir, dass ich vorsichtig sein soll, da jemand "von oben im Haus" Briefe aus dem Müll holt und die Post liest. Da kommen dann nur 2 Personen in Frage. Entweder der Psycho-Alkoholiker oder eben die nette Nachbarin.

Und hat die angeblich mülldurchwühlende Nachbarin denn Informationen über Dich verbreitet, die sie nur aus Deiner Privatpost haben konnte?
Laut dem Psycho-Alkoholiker ja.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • B (Gast) bread is
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast bread is hat den Raum betreten.
  • (Gast) bread is:
    hi
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Hi
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben