Anzeige(1)

nach trennung sofort einen neuen partner...

Magermilch0511

Mitglied
Wieso gibt es Menschen, die erst mit einem Schluss machen, wenn sie sich sicher sind, dass es mit den nächsten Partner auch wirklich was wird?

So etwas ist doch unglaublich verletzend für den Verlassenen.
Der Verletzte verspürt das Gefühl, einfach so ersetzt worden zu sein, fühlt sich minderwertig...

Ich weiß das manche Menschen nicht alleine sein können, aber wenn ich noch so viele Erinnerung zu meinem Ex Partner habe, wie kann ich dann sofort jemand neuen haben?
 

Anzeige(7)

aolieah

Mitglied
Weil meistens der neue Partner die Bedürfnisse erfüllt,die der alte nicht (mehr) konnte....
Weil der neue, oder überhaupt ein Partner Sicherheit gibt, ohne die die meisten nicht leben können....
Weil die meisten Menschen nicht alleine leben wollen und können.....
 

Nordfalke

Aktives Mitglied
weil die Person keinen Partner will, sondern Partner dazu benutzt sich ihrem eigenem Leben nicht stellen zu müssen. Im Grunde ist es völlig egal wen sie nimmt, er ist nur ein Vehikel und das ist auch für einen neuen Partner nicht wirklich toll. Man muss davon ausgehen das diese Person eigentlich nicht liebt und in sofern hat der verlassene Partner dann die Chance jemanden zu finden der ihn /sie als Person schätzt und nicht nur benutzt.
 
G

Gast

Gast
Manchmal ist es ja gerade wegen einem anderen, dass man den Partner verlassen will. Vielleicht liebt man den Partner noch auf irgendeine Art (es gibt ja so viele verschiedene Definitionen was Liebe ist) aber gerade durch jemand anderen fragt man sich, ob das noch Liebe ist oder Gewohnheit, ob man nicht noch besser zu jemand anderem passen würde, ob es nicht viel aufregender mit dem anderen wäre... man kann sich gedanklich nicht von dem "Neuen" lösen und meint, man würde vllt. noch besser zu diesem passen ...
Und ist es wirklich verletzender wegen einem anderen verlassen zu werden als aus anderen Gründen, z.B. dass man jemanden nicht mehr liebt...?
 
S

sonnenl

Gast
Wieso gibt es Menschen, die erst mit einem Schluss machen, wenn sie sich sicher sind, dass es mit den nächsten Partner auch wirklich was wird?

So etwas ist doch unglaublich verletzend für den Verlassenen.
Der Verletzte verspürt das Gefühl, einfach so ersetzt worden zu sein, fühlt sich minderwertig...

Ich weiß das manche Menschen nicht alleine sein können, aber wenn ich noch so viele Erinnerung zu meinem Ex Partner habe, wie kann ich dann sofort jemand neuen haben?

kann mir garnicht vorstellen das das jemand so krass durchzieht.sicherlich geht ja in dem etwas innerlich ab,was man als aussenstehender nicht mitbekommt....
 
D

Dr. Rock

Gast
...oder aber vielleicht auch, weil es demjenigen nicht unbedingt wirklich um diesen Menschen an sich ging, sondern einfach "nur" darum, jemanden zu haben, der ihm das bietet, was er braucht und will. Und findet derjenige dann jemanden, der ihm noch mehr bieten kann, wird gewechselt.

Das wären dann Beziehungen ehr unter Berücksichtigung des Nutzens, als von Liebe.

Nordfalke kam mir 5 Minuten zuvor...;)
 

CoolAsIce

Mitglied
Für manche ist es die letzte Instanz, sich emotional trennen zu können, wenn es schon schlecht lief. Ist mir die letzten Jahre speziell bei Frauen aufgefallen.
Einige wollen die alte Beziehung schnell vergessen und verarbeiten, und stürzen sich deswegen sofort in was Neues (sollte es klappen).
Für manche erst ein Haupt-Grund, um endlich Schluß zu machen.
 
G

Gast

Gast
Ich habe es so mitbekommen, dass die alte Beziehungs schon vollkommen kaputt und längst keine Liebe mehr im Spiel war, sie aber aus unerfindlichen Gründen weitergeführt wurde. Dabei kann durchaus eine wahre Liebe zum neuen Partner (auch nach einem schnellen "Wechsel") entstehen, aber für den Verlassenen ist es umso schlimmer.. wobei sich mir hier die Frage aufwirft warum auch der später Verlasse nichts getan hat..
 

Magermilch0511

Mitglied
hallo Gast,

man kann sich gedanklich nicht von dem "Neuen" lösen und meint, man würde vllt. noch besser zu diesem passen ...
ja aber wieso scheint es vielen so leicht zu fallen, wo man doch gar nicht weiß, ob es besser ist?

Und ist es wirklich verletzender wegen einem anderen verlassen zu werden als aus anderen Gründen, z.B. dass man jemanden nicht mehr liebt...?
wenn der partner erst einmal andere frauen austestet, bevor er sich trennt, damit er nicht alleine dasteht, dann ist das sehr wohl verletzender.
wieso kann man dann nicht schon vorher alles beenden, sobald man feststellt "hey, interessiere mich wieder für andere...da kann ja was nicht ok sein mit meiner beziehung".

das finde ich so zum kotzen. dafür hasse und missachte ich menschen!
 

Magermilch0511

Mitglied
hallo aolieah

Weil meistens der neue Partner die Bedürfnisse erfüllt,die der alte nicht (mehr) konnte....
aber wenn die 2 sich nicht lange kennen, wie können denn alle bedürfnisse erfüllt werden?

Weil der neue, oder überhaupt ein Partner Sicherheit gibt, ohne die die meisten nicht leben können....
also ich brauche immer etwas zeit, um jemanden zu vertrauen und mich sicher zu fühlen...

Weil die meisten Menschen nicht alleine leben wollen und können.....
[/QUOTE]
das ist wohl wahr und ich finde es trotzdem zum ko*** wenn menschen aus diesem grund erst eine trennung vollziehen, wenn sie wieder eine neue partnerschaft haben.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J psychoterror nach trennung Liebe 17
G Liebeskummer nach Trennung (von mir ausgesprochen) Liebe 5
S Gedanken & Gefühle nach Trennung Liebe 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben